Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 782 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Beaker Offline

Junioren

Beiträge: 413

09.01.2009 21:09
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!
Das ich das noch erleben darf!

Glückwunsch an das Team!
Barney ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2009 21:16
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Und dann auch noch zu NULL

und ich hab gesagt anstatt Carsten Solbach zu holen, hätten sie lieber zwei drei Kästen Bier pro Woche holen sollen

Glückwunsch an die gesamte Mannschaft, weiter gehts

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

09.01.2009 21:29
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Das ist echt 'n Hammer! Auch wenn bei DO 2 wichtige Stürmer gesperrt waren, daß wir dann gleich zu Null dort gewinnen ist eine faustdicke Überraschung!

Vor allem sieht man jetzt auch, was möglich ist, wenn man einen guten Torhüter im Kasten hat!!!
#40 Später Offline

Schüler

Beiträge: 217

09.01.2009 21:33
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!11
Einfach der Wahnsins. Glückwunsch an das Team, und weiter so.


Bis dahin euer Micha und bis Sonntag.
Eishockey Opi Offline

Kleinschüler

Beiträge: 120

09.01.2009 21:38
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
chapeau!!!!!!!
Vrat Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 713

09.01.2009 23:09
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Respekt!
Weiter so.
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

09.01.2009 23:39
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
EHC Dortmund - Neusser EV 0:2 (0:0; 0:1; 0:1)

Wahnsinn! Verdient drei Punkte aus Dortmund entführt! Wer hätte das gedacht?! Also ich nicht...
Bin völlig von den Socken, das war ein glanzvolle Leistung. Wir haben die Dortmunder im Spielaufbau gestört und wenn es denn mal eng wurde, dann stand da ein souveräner Carsten Solbach, der alles gehalten hat, was da auf seinen Kasten kam. Ich stehe ihm ja eher kritisch gegenüber, aber muß zurückrudern, die Leistungen in Essen und jetzt in Dortmund sind aller Ehren wert! Chapeau!
Im ersten Drittel verdiente man sich das Unentschieden damit, daß man sich mit allem was man hatte gegen einen Gegentreffer stemmte und selber zu ein paar echt guten Chancen kam. Sicher waren die Domstädter ein Tick aktiver und häufiger vor dem Neusser Tor, aber dafür waren sie ja auch die Heimmannschaft und der absolute Favorit... Aber man hielt verdientermaßen das 0:0.
Im zweiten Drittel dann ein ähnliches Bild, nur die Neusser nun mit noch mehr Zug zum Tor und so kam man in der 25 Minute zu einem Pfostenknaller... Zwei Minuten später, man agierte in Unterzahl(!), ein Konter der Neusser, ein Foul der Dortmunder, aber die angezeigte Strafe entfiel, weil Rob Campbell den Puck unhaltbar in die Maschen setzte! Die verdiente Führung, denn Neuss tat nun mehr für das Spiel und hatte die Dortmunder eigentlich gut im Griff.
Im letzten Spielabschnitt erhöhten die Gastgeber erneut ihre Anstrengungen nun endlich einen Treffer zu erzielen, was aber meist im Keim von uns erstickt wurde. So eine gute Abwehrleistung, meist schon von den Stürmern ausgehend, habe ich lange nicht mehr von unseren Jungs gesehen! Klasse! So war es dann auch nicht überraschend, daß Evgenij Kozhevnikov die Neusser gar mit 2:0 in Führung brachte, kurz nachdem Holger Schmitz (sorry, natürlich Schrills) bei einem Alleingang nur denkbar knapp scheiterte. Im Anschluß warfen die Dortmunder alles nach vorne, und auch die Fans machten sich endlich mal bemerkbar, aber trotz Überzahl schafften sie es nicht mehr Carsten Solbach zu bezwingen. Am Ende waren es drei verdiente Punkte gegen einen Gegner der es nicht schaffte seine Möglichkeiten auszuschöpfen, wobei die Neusser es einfach nicht zuließen!
Ein tolles Debüt gab Max Lingemann und Carsten Solbach war der Spieler des Abends. Kozhevnikov fiel zunächst nur durch eine Strafzeit nach der anderen auf, schoss dann aber das game winning goal. Des Weiteren konnte man den Schiri vergessen, so eine Knalltüte...
1. Drittel: Fehlanzeige
2. Drittel: 0:1 (27:42, 4-5 UZ) Campbell (Pering, Lingemann);
3. Drittel: 0:2 (55:10) Kozhevnikov (Hatterscheid, Campbell)
Strafen: Dortmund 12 + 10 Sondermann - Neuss 20 + 10 Cappellano
Zuschauer: 356

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Fiedy#1969 Offline

Jugend

Beiträge: 321

09.01.2009 23:41
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Auch ich war in Dormund und habe den Favoriten stürzen sehen.
Das war einfach nur klasse,was unsere Mannschaft geleistet hat.
Und ein Tor wurde in Unterzahl erzielt.
Der gesamten Mannschaft gebührt ein Lob.
Und an Carsten Solbach ein besonderer Lob,für seine Glanzleistung und seinen ersten Shout-Out in der Saison.
Wie sagten die Dortmunder vor dem Spiel:
"Einen bekommt er mit Sicherheit,das war immer so"!

Firefighter#87 Offline

U21

Beiträge: 497

10.01.2009 11:26
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten

Quote:

Im letzten Spielabschnitt erhöhten die Gastgeber erneut ihre Anstrengungen nun endlich einen Treffer zu erzielen, was aber meist im Keim von uns erstickt wurde. So eine gute Abwehrleistung, meist schon von den Stürmern ausgehend, habe ich lange nicht mehr von unseren Jungs gesehen! Klasse! So war es dann auch nicht überraschend, daß Evgenij Kozhevnikov die Neusser gar mit 2:0 in Führung brachte, kurz nachdem Holger Schmitz .....



Wer ist das denn??????
Barney ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2009 11:34
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Den Namen hab ich auch schonmal gehört, aber das ist lange her
Fiedy#1969 Offline

Jugend

Beiträge: 321

10.01.2009 12:39
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Also Holger Schmitz,um ihn mal wieder ins Gespräch zu bringen,ist der,der in dieser Saison bei der 1b spielt und eine Statistik von
8 Spielen,7 Toren und 13 Assists,vorweist.
Und er ist Stürmer.
Wäre vielleicht auch wieder was für die 1.Mannschaft.

Vielleicht sollte man mal überlegen.


Dortmund-Neuss 0:2 und Fiedy war dabei!!!!!
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

10.01.2009 14:17
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
„Besser zu Beginn der Aufstiegsrunde als zu einem späteren Zeitpunkt“, so lautete der Trainer-Kommentar von Krystian Sikorski am Freitagabend im ‚Kühlhaus‘ an der Strobelallee. Nach 17 Meisterschaftssiegen in Folge musste der EHC Dortmund eine 0:2-Niederlage gegen den Neusser EV einstecken. „Der Gegner hat sehr clever gespielt und uns das Leben mehr als schwer gemacht. Leider konnten wir das Fehlen von vier Akteuren nicht kompensieren und fanden selten zu unserem Spiel“ war die weitere Analyse nach der ersten Heimniederlage in dieser Saison, die erste für den EHC-Trainer überhaupt. „Natürlich schmerzt es, ohne Tore und Punkte vom Eis zu gehen. Wir müssen die entsprechenden Lehren daraus ziehen und mit mehr Engagement und läuferischem Einsatz an die nächsten Aufgaben gehen. Zunächst am Sonntag in Essen. Immerhin sind dann Christian Franz und Antti-Jussi Miettinen wieder mit dabei.“
Von Beginn an sahen die Zuschauer eine kampfbetonte, aber insgesamt faire Begegnung. Zwar hatten die Westfalen Elche ein Plus an Spielanteilen und Chancen, die Neusser Gäste überzeugten durch taktische Disziplin und hoher Laufbereitschaft. Bereits in der fünften Minuten hatten die Westfalen Elche gleich zweimal die Chance zum Führungstreffer, aber bereits da deutete sich an, dass Carsten Solbach im NEV-Gehäuse nicht leicht zu überwinden sein würde. Der 36-jährige Goalie, in der letzten Saison noch im EHC-Dress, hatte erst im Dezember nach seinem eigentlichen Karriereende noch einmal die Torhüterkellen in die Hand genommen und konnte nun beeindruckend beweisen, dass er in der kurzen Pause noch nichts verlernt hatte. Da auch sein Gegenüber Torsten Schmitt bei den gefährlichen Neusser Kontern auf dem Posten war, endete das Auftaktdrittel torlos. Allerdings war bereits spätestens in der ersten Pause klar dass es schwer werden würde für den Favoriten. An diesem Bild änderte sich auch im zweiten Abschnitt nichts. Die Gäste hatten sofort zwei gute Möglichkeiten, dann scheiterte EHC-Kapitän Christian Kohmann am NEV-Keeper. Als Neuss dann in der 28. Minute in Unterzahl durch Rob Campbell zum 0:1 erfolgreich war, da bahnte sich endgültig die Überraschung an. Zwar erhöhten die Elche nun den Druck, aber das Aufbauspiel zeigte ebenso Schwächen wie die Laufbereitschaft im Angriff, um sich der konzentrierten Deckung zu entziehen. Die besten Ausgleichschancen boten sich in der 37. Minute gleich zweifach, allerdings ohne zählbares Ergebnis. Auch die letzten Zwanzigminuten begannen mit einer Neusser Chance, danach wurde das Spiel der Elche noch verbissener, aber die Angriffe scheiterten spätestens in der Fanghand von Carsten Solbach. In der 54. Minute hatte Haiko Hirsch noch einmal den Ausgleich auf dem Schläger, aber nur zwei Minuten später war die Heimniederlage des EHC besiegelt. Ein energischer Einsatz von Evgenij Kozhevnikov brachte das 0:2, wobei der Puck allerdings unglücklich unter den Schonern von Torsten Schmitt durch rutschte. Damit war die Niederlage endgültig besiegelt.
Beim EHC fehlten die gesperrten Christian Franz und Antti-Jussi Miettinen, Sven Linda (Magen-Darm-Virus) und Fabian Kuboth (Klausuren) sowie der Langzeitverletzte Christian Lotte. Danny Fischbach war nach dreitägiger Trainingspause ebenso wieder dabei wie Mirko Reinke, der erst zum Anpfiff aus beruflichen Gründen eintraf. Als Nils Sondermann zu Beginn des letzten Drittels eine zehnminütige Disziplinarstrafe absitzen musste, da konnte Krystian Sikorski vorübergehend nur noch auf drei Verteidiger zurückgreifen. Erklärungen sicherlich, sie sollen aber nicht den verdienten Neusser Sieg schmälern.
(Quelle: http://www.ehcdortmund.de/cms/website.php?id=/de/index/shownews.htm&showpost=yepp&postid=2513)

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.125

11.01.2009 11:01
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Tja, so schnell geht das. Am Freitag ging der NEV auf News 89.4 noch "als klarer Außenseiter ins Spiel", und gestern morgen vermeldete man dass der NEV "seiner Favoritenrolle gerecht wurde".

Wie auch immer, Hut ab vor diesem Ergebnis! Zu Null in Dortmund gewonnen, das ist wirklich aller Ehren wert.
firewater #99 ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2009 13:17
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten

Quote:
Also Holger Schmitz,um ihn mal wieder ins Gespräch zu bringen,ist der,der in dieser Saison bei der 1b spielt und eine Statistik von
8 Spielen,7 Toren und 13 Assists,vorweist.
Und er ist Stürmer.
Wäre vielleicht auch wieder was für die 1.Mannschaft.

Vielleicht sollte man mal überlegen.
Also, Fiedy! Ich gebe dir Recht! Der Holger war zu seiner Zeit ein Top-Stürmer! Er hat nur zu wenig aus seinem Talent gemacht, es gab für ihn andere Prioritäten! Und noch was, ich habs ja vorige Woche schon gesagt, das der Solbach ein Top-Keeper ist! Und der Sturm ist mit Lingemann auch gut verstärkt worden! Also ich bin zufrieden mit der jetzigen Mannschaft, aber vor allem mit ihrer Leistung! So long, see you Sunday!

Dortmund-Neuss 0:2 und Fiedy war dabei!!!!!

Fiedy#1969 Offline

Jugend

Beiträge: 321

11.01.2009 14:51
SIEG IN DORTMUND!!! Zitat · antworten
Das stimmt,das er damals die Prioritäten anders gesetzt hat.Das der Sturm auch gut besetzt ist,ist auch richtig.Mit Lingemann scheinen wir wirklich nen Mann bekommen zu haben.
Aber man könnte ihn ja trotzdem mal fragen und auch testen,ob er noch Regionalliga Niveau hat.
Mit 33 ist er sicher nicht zu alt.
Einen Versuch wäre es wert.

Zu Carsten Solbach dürften nach dem Freitagspiel alle Zweifel ausgeräumt sein.Er und die gesamte Mannschafthaben,wie ich schon am Freitag nach dem Spiel geschrieben habe,eine geschlossen kämpferische Leistung gebracht.
 Sprung