Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 933 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Seiten 1 | 2
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

02.11.2008 21:45
NEV - Königsborner JEC und zurück Zitat · antworten
Königsborner JEC - Neusser EV 1:7 (0:3; 1:4; 0:0)

Nachdem das Hinspiel noch ausgeglichen verlief, wenn man die Chancenanzahl mal ignoriert, so hatten die Bulldogs im Rückspiel nicht viel zu bestellen. Beim NEV fehlte der wohl beste Spieler von Freitag, Andre Grein, dafür war der angeschlagene Rob Campbell (Zahn-OP) wieder mit von der Partie. Bereits nach 71 klingelte es im Kasten der Gastgeber, als Boris Fuchs einen Abstauber in die Maschen setzen konnte. Danach der große Auftritt des großen Mannes! Publikumsliebling Evgenij Kozhevnikov meldet sich eindrucksvoll bei den Neusser Fans zurück und traf nicht nur dreimal an diesem Abend, sondern sammelte weitere drei Scorerpunkte! Gratulation! Erst traf er aus nahezu unmöglichem Winkel (12:48) ehe ein Schuß von ihm abgefälscht wurde (15:38Ü) und so den Weg ins Tor fand.
Im Mitteldrittel ein kurzes Aufbäumen des Gegners, welches mit dem Anschlußtreffer zum 1:3 (22:28) belohnt wurde. Doch nur eine Minute später war es erneut Kozhevnikov, der den alten Abstand wieder herstellte. Udo Schafranski traf wenig später nur den Pfosten, doch Daniel Hatterscheid machte es besser und erhöhte auf 5:1 (31:09). Rob Campbell (32:48) und dann doch Udo Schafranski (34:29) sorgten für den verdienten 7:1 Erfolg.
Im letzten Drittel konnte die Neusser zwar nicht mehr treffen, doch so hatten die mitgereisten Fans Zeit die Spieler und sich selber zu feiern. Es macht im Moment richtig Spaß zum Hockey zu gehen, hoffentlich spricht sich das jetzt schnell rum..... Verdient hätten es nicht nur die Spieler.

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Seiten 1 | 2
 Sprung