Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 869 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

06.06.2008 12:13
immer wieder Zitat · antworten
Nauheim braucht 100.000 Euro bis zum 15.Juni
Donnerstag, 5. Juni 2008
Oberliga. Gestern Abend fand im Stadion-Restaurant das mit Spannung erwartete Fantreffen statt. Gut 100 Fans waren erschienen, was das Interesse an der aktuellen Lage, in der sich die EC RT Bad Nauheim GmbH befindet, wiederspiegelt.
Nach einer kurzen Begrüßung stellte Marketingleiter Matthias Broda, der seit dieser Woche offiziell im Amt ist, die derzeitige Situation hinsichtlich der neuen Saison-Kalkulation dar. Hierbei machte er eine deutliche Aussage: "Wenn bis zum 15. Juni die Etatlücke von 100.000 EUR nicht geschlossen werden kann, dann wird es mit dieser GmbH keine nächste Saison geben - weder in der Oberliga noch in der Regionalliga, in der ohnehin keine Kapitalgesellschaften zugelassen sind." Alleingesellschafter Wolfgang Kurz unterstrich diese Position: "Wir können den Spielbetrieb ohne diese Einnahmen nicht gewährleisten, und wir werden nichts beginnen, was wir dann vielleicht nicht zu Ende führen können." Matthias Broda erläuterte den Anwesenden, wie es überhaupt zu dieser Unterdeckung gekommen ist: "Zum einen wurde der Etat leicht erhöht, zum anderen musste der Zuschauerschnitt gemäß der Erfahrungen aus der letzten Saison nach unten angepasst werden, während gleichzeitig einige größere Sponsoren weggebrochen sind. Da wir in der Kürze der Zeit durch Neu-Akquisition die entstandene Lücke wohl nicht komplett schließen können, haben wir die drei Aktionen ins Leben gerufen, wobei wir vor allem bei der 50 x 1.000- und Aktien-Initiative alle Anhänger aufrufen, die GmbH soweit wie möglich zu unterstützen. Hierbei eingezahltes Geld wird geparkt und im Fall der Fälle zurückgezahlt. Parallel setzen wir unsere Gespräche fort und versuchen auch weiterhin, mit der Politik ins Gespräch zu kommen, die uns einige Türen zur Wirtschaft öffnen kann. Hier müssen einfach alle an einem Strang ziehen. Vielleicht haben wir ja auch ein wenig Glück, und es drückt am Samstag noch ein Sponsor bei unserer Ebay-Versteigerungauf das Knöpfchen. Dies wäre ein positives Signal für alle."

Im Anschluss an die Erläuterungen der Verantwortlichen folgte eine offene Diskussionsrunde, bei der hauptsächlich die Fragen der Anwesenden im Vordergrund standen. Auch Anregungen wurden vorgetragen, so gab ein Fan zu Bedenken, dass es zu wenig Gegenleistung von der GmbH gäbe in Punkto Fan-Aktien. Es wurde vorgeschlagen, dass alle Aktienkäufer in einen Lostopf kommen, aus dem dann drei gezogen werden, die jeweils eine Dauerkarte für die nächste Saison gewinnen. Wolfgang Kurz nahm diesen konstruktiven Vorschlag an, so dass ab sofort alle bisherigen und zukünftigen Aktienbesitzer diese Gewinnchance haben. Weiterhin nehmen natürlich alle Käufer an einem exklusiven Treffen mit der Mannschaft teil, was ein weiterer Anreiz zum Kauf des Papiers darstellt. Hingewiesen wurde auch noch einmal auf die Trikotaktion, bei der Fans oder Gruppierungen für einmalig 1.000 EUR brutto mit ihrem Namen auf das neue Spieltrikot gehen können. "Ein ganz wichtiger Baustein für uns in der jetzigen Lage", sagte Matthias Broda. "Die Aktion ist zwar ganz gut gestartet, sie könnte aber noch besser laufen. Ich selber werde hierbei ebenso wie meine GmbH-Kollegen mitmachen, so dass auch wir unseren Teil zum Erfolg dieser Aktion beizutragen", so der Marketingleiter.

Ein weiterer großer Diskussionspunkt war die Frage, wie man das Interesse der Öffentlichkeit, der Medien sowie der Politik so weit wecken kann, um auf die Situation aufmerksam zu machen. Nachdem die gesamte Presse inklusive Radio und Fernsehen von der GmbH mehrfach informiert wurde, liegt es nun an den Medien, was sie daraus machen. Einen Fortschritt gab es bereits, nachdem Hitradio FFH sowie Medienpartner Planet Radio gestern hierüber berichteten. Matthias Broda: "Es steht auch jedem offen, einen Leserbrief oder eine Email zu schreiben und als Fan ebenfalls auf die Situation hinzuweisen. Je mehr dies tun, umso eher wird das Interesse hierauf gelenkt. Und je größer das öffentliche Interesse ist, umso attraktiver ist es auch für Firmen, eine Werbepartnerschaft bei uns einzugehen." Im Fanforum wurde bereits ein solcher Brief, der in diesem Fall an die lokale Politik gerichtet ist, von einem Fan verfasst, nachdem gestern bekannt wurde, dass trotz der Dringlichkeit frühestens am 23. Juni ein Termin beim Bürgermeister und 1.Stadtrat zustande kommt. "Vielleicht bewegen wir ja auf diesem Wege etwas und können zum Fortbestand des Eishockeys in Bad Nauheim beitragen", schreibt der Fan als Kommentar zu seinem Brief.

Nach gut 90 Minuten wurde der offizielle Teil der Veranstaltung beendet, aber auch anschließend fanden noch zahlreiche Gespräche der Fans mit den Verantwortlichen statt, nachdem der ein oder andere Kontakt zu potenziellen Sponsoren oder Anregungen und Vorschläge auf diesem Wege vermittelt wurden. Die nächsten zehn Tage werden also zeigen, wohin der Weg führt. Matthias Brodas positives Schluss-Statement an diesem Abend: "Wir alle gemeinsam schaffen das !"

Quelle: http://www.ec-badnauheim.de

P.S. wie oft gabe es solche Probleme in Nauheim in den letzten Jahren schon, so alle zwei Jahre? Die lernen wohl nie!
Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

06.06.2008 19:01
immer wieder Zitat · antworten
Nu,Moment! Die sind ja nicht pleite! Was die machen ist sogar sehr vernünftig! Die sagen, wir starten nicht, wenn wir uns nicht sicher sind, dass wir die Saison beenden können! Dass Sponsoren ihr Engagement nun beenden liegt wahrscheinlich nicht am Verein!
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

07.06.2008 08:24
immer wieder Zitat · antworten

Quote:
Nu,Moment! Die sind ja nicht pleite! Was die machen ist sogar sehr vernünftig! Die sagen, wir starten nicht, wenn wir uns nicht sicher sind, dass wir die Saison beenden können! Dass Sponsoren ihr Engagement nun beenden liegt wahrscheinlich nicht am Verein!



Ist ja richtig! Ich meine nur in den letzten Jahren ist Nauheim wegen der Kohle zwischen Oberliga und Regionalliga gependelt. Ist für die natürlich auch schwierig denn die Regio-Hessen ist ja sportlich dann jedesmal der totale Absturz! Das soll nicht unverschämt sein aber von allen Regios ist die in Hessen wohl die schlechteste. Das sieht man ja auch jedesmal in der Aufstiegsrunde.
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

16.06.2008 13:42
immer wieder Zitat · antworten
Entscheidung vertagt.
Sonntag, 15. Juni 2008
Oberliga. Am heutigen Sonntag läuft die von der EC RT Bad Nauheim GmbH selbst gesetzte Frist ab, an der man ursprünglich die Entscheidung treffen wollte, ob und wie es mit den Roten Teufeln weitergeht. Vor gut zwei Wochen hat die Geschäftsleitung vermeldet, dass im neuen Etat eine Lücke in Höhe von 100.000 EUR klafft, so dass man sich bis heute bezüglich der Zukunft äußern wollte.
"Wir warteten bis Ende dieser Woche eigentlich auf die Entscheidung eines Großsponsors, der uns mit einer positiven Nachricht ein Weitermachen wesentlich erleichtert hätte", sagte heute Marketingleiter Matthias Broda. "Bei großen Unternehmen gehen solche Entscheidungen aber durch die Instanzen, so dass sich die Firma erst in den kommenden Tagen hierzu äußern wird. Mit Stand heute müssten wir eigentlich sagen, dass es nicht weitergehen kann. Wir geben uns jetzt aber noch ein paar Tage Zeit, bis dass der Großsponsor seine Entscheidung gefällt hat. Danach sehen wir dann weiter, und in der Zwischenzeit führen wir weitere Gespräche mit anderen potenziellen Sponsoren, wobei es bereits erste positive Zeichen gibt", muss Broda die Fangemeinde auf die nächsten Tage vertrösten. "In diesem Zusammenhang möchte ich auch noch einmal auf die beiden Fanaktionen hinweisen, die ein wesentlicher Baustein unserer Planung sind", hofft Broda auch weiterhin auf rege Teilnahme an den Aktionen "50 x 1.000" und der EC-"Aktie".

Quelle: http://www.ec-badnauheim.de

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

24.06.2008 16:30
immer wieder Zitat · antworten
Nauheim weiter in der Oberliga
Dienstag, 24. Juni 2008
Oberliga. Wie eben gerade auf einer Pressekonferenz bekannt wurde, spielt Nauheim auch in der nächsten Saison weiter in der Oberliga. Weitere Meldungen zur Lage in Nauheim werden folgen...
 Sprung