Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 402 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Firefighter#87 Offline

U21

Beiträge: 497

24.04.2007 22:58
Oberliga Vereinsnews(inkl. Herne, Nauheim...) Zitat · Antworten
Spieler wollen Planungssicherheit

Herne. Nach Angaben des noch amtierenden Vorsitzenden Uwe Menapace wird gegenwärtig Alles dafür getan, eine Teilnahme der Herner EG am Spielbetrieb der Oberliga zu ermöglichen.
Drei Spieler wollten und wollen sich auf derlei Absichtserklärungen nicht verlassen. Nach Alexander Baum schlossen sich auch Matthias Baldys und Karl Jasik den Roten Teufeln Bad Nauheim an. "Die Spieler möchten jetzt schon Planungssicherheit haben. Das ist ihre Entscheidung", sagte Rolf van Hauten. Der Düsseldorfer absolvierte am 14. April seinen letzten Arbeitstag als sportlicher Leiter der Blizzards und steht nun, wenn gewünscht, als Berater zur Verfügung.
Ein neuer Vertrag dürfte wohl erst dann zur Diskussion stehen, wenn die Frage der Ligenzugehörigkeit und der Führung des Vereins bzw. einer Spielbetriebsgesellschaft für die Seniorenmannschaft geklärt ist. Sollte da Uwe Menapace doch noch in irgendeiner Form mit im Boot sitzen, wird sich van Hauten dem Vernehmen nach wohl ein anderes Betätigungsfeld suchen.
Eine "Menapace-Opposition", die vor dem Osterfest angekündigt hatte, an die Öffentlichkeit zu gehen, bleibt weiter "in der Deckung". Man würde zu gerne Medienvertreter mit anonymen Informationen füttern. Das lehnen die jedoch inzwischen ab, erwarten, dass Leute zu ihrer Kritik an der Arbeit Menapaces stehen. Um die Bemühungen hinsichtlich einer Teilnahme am Spielbetrieb der Oberliga, das Beibringen der nötigen Unterlagen etc. nicht zu stören, so ist zu hören, willl man sich erst nach dem 30. April äußern.

Markus Terbach

Quelle: Eishockey News Dienstag, 24. April 2007 Seite 26

 Sprung