Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 687 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

06.03.2007 19:40
Da tut sich was.... Zitat · Antworten
Unglaublich toll was man in Herne so auf die Beine stellt. Erst hat man DEL Clubs zu Gast und dann das hier. Man da wird man ganz neidisch...

Abwechslungsreiche Woche steht bevor
Als drittbeste Mannschaft des Jahres 2006 in Herne geht die Herner EG in diese Woche. Dabei liegen Spaß und Ernst ganz dicht bei einander: Am morgigen Mittwoch (14 Uhr) geht es zum heiteren spielen gegen die Profis vom VfL Bochum. Eine kleine Auswahl von Bundesliga-Spielern wird sich dabei zu einer kleinen Trainingseinheit gegen den Regionalliga-Meister auf das Eis wagen. Auch VfL-Trainer Marcel Koller sowie Vorstandsmitglied Stefan Kuntz haben sich für den Termin angekündigt. Neben der örtlichen Presse haben sich auch überregionale Medien für die Aktion angemeldet.

Am Wochenende geht es dann schwerer zu Werke. Zunächst kommt der Vize-Meister aus NRW an den Gysenberg. Die Neusser Löwen haben sich bis Dato als härtester Konkurrent entpuppt. Zwar liegt Neuss in der Verzahnungsrunde zehn Punkte hinter den Blizzards, aber wenn beide Mannschaften ihre Play-Off Begegnungen gewinnen sollten, könnte die Partie am Freitag ein Vorgeschmack auf das endgültige Finale Ende März /Anfang April sein. Die Löwen wollen jedenfalls nicht noch eine Niederlage gegen Herne einfahren, nachdem in der bisherigen Saison in drei Spielen immer Herne als Gewinner vom Eis ging. Bully in der EisArena ist um 20 Uhr.

Den Samstag können die HEG-Fans dann wieder zum ausruhen benutzen. Oder sie besuchen das Fußball-Bundesliga Spiel zwischen dem Vfl Bochum und der Borussia aus Dortmund. Bei der Begegnung im RevierPower Stadion wird die Herner EG mit einem Fanstand zu gegen sein und auf sich aufmerksam machen.

Der Sonntag steht dann wieder ganz Licht der Verzahnungsrunde. Mit dem ESV Hügelsheim wird eine Mannschaft auf die Blizzards treffen, für die noch Alles möglich ist. Zurzeit steht der ESV mit 24 Zählern auf dem sechsten Tabellenplatz. Ihn trennen drei Punkte auf die Play-Off Qualifikation. Der Weg ins Halbfinale soll dabei am besten über die HEG gehen. Im Hinspiel gelang den Hernern nur ein knapper 6:5 Erfolg nach Penaltyschießen. Diesmal soll es für die Fans keine Zitterpartie werden. Doch versprechen kann man so etwas nie.

Zudem bietet die HEG ihren Fans nun passend zu den Play-Offs einen Newsletter an. Alles Wichtige rund um Trainer, Spieler und Vorstand direkt in euer Email-Fach. Zum Anmelden einfach eine Mail mit NEWSLETTER an
dahl-presse@heg-blizzards.com. Viel Spaß wünschen die Blizzards.

Quelle: http://www.heg-blizzards.com

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Slap Shot ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2007 07:30
Da tut sich was.... Zitat · Antworten
Zwei neue Sponsoren für die Panther
06-03-07 17:27
Alter: 12 hrs


VON: ROLAND BORN







Wie bereits am Freitag angekündigt, haben die Verantwortlichen der Niers Panther Ltd. zwei neue Sponsoren für das Grefrather Eishockey gewinnen können. Heute möchten wir Ihnen diese Firmen vorstellen.

Die Firma Baer & Albrecht aus Mönchengladbach ist ein
Unternehmen aus dem Bereich Schrott und Metallgroßhandel. Ebenfalls mit Schrott arbeitet die Firma Giesen Wekos GmbH & Co aus Neuss. Wir heißen beide Partner willkommen im Pantherrudel und hoffen auf eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Firma aus Neuss




Ohne Worte
martin 25 ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2007 09:52
Da tut sich was.... Zitat · Antworten
Ey Slap Shot:

Einmal Neusser immer Neusser.

Da sieht man mal wieder das der alte Rolly null Connection hat :
Vielleicht hat der NEV bald einen Info Stand bei den Chiefs
Kai #16 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.140

07.03.2007 10:56
Da tut sich was.... Zitat · Antworten
Jep - gantz toll!!!! Und alles so "dauerhaft"....

"VfL-Termin bei Herner EG Blizzards abgesagt

Der für Mittwoch, 07. März 2007, geplante Termin einer gemeinsamen Trainingseinheit von VfL- und Herner EG-Spielern ist abgesagt worden.

Mannschaft, Trainer und Vorstand des VfL Bochum haben beschlossen, sich für die verbleibenden zehn Spieltage ausschließlich auf die sportlichen Anforderungen und das Erreichen des Saisonziels "Klassenerhalt" zu konzentrieren. Der gemeinsame Termin mit der Herner EG wird daher auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.


Mit freundlichen Grüßen

Christian Gruber
(Pressesprecher des VfL Bochum) "

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

07.03.2007 11:19
Da tut sich was.... Zitat · Antworten
Tja, aber dafür ging das jetzt trotz allem mehrfach durch die Presse... Und Presse ist immer gut, egal ob positive oder negative Presse!
Und es wird nachgeholt und geht dann erneut mehrfach durch die Presse.

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

donice ( gelöscht )
Beiträge:

07.03.2007 22:46
Da tut sich was.... Zitat · Antworten
Ist schon richtig, dass die Pressearbeit wichtig ist. Wie mein Vorredner schon sagt, egal ob positiv oder negativ. Emotionen müssen frei werden, was in dem kleinen und sehr verschlafenen Dörfchen Neuss nicht in das übliche Vokabular passt. Da wird eher diskutiert, ob ein Bürgermeister demonstrieren geht, als dass beim NEV irgendwelche Chancen erkannt werden. Hey, Euer Team hat sich gut verkauft, wenn auch nicht für jeden sichtbar. Nein, nicht spielerisch, nicht kämpferisch, nicht, was denn noch? Wie wäre es mit einem Blick auf die Tabelle?

Was jetzt noch fehlt ist progressive Vorstandsarbeit, die nicht nur im stillen Kämmerlein stattfindet. Seriösität muss nicht Stillstand bedeuten. macht was draus! Egal, wie die playoffs ausgehen, das ist nochmals eine Chance. Danach ist Pause, dann ist alles vertan. Dann kommen wieder Schönredner des erreichten Erfolges, auch als supporter bezeichnet. Kloppt nochmals die Halle voll, was aber nicht über das Medium dieses Forums möglich ist. Am letzten Wochenende hat die Mannschaft auf sich aufmerksam gemacht, was am kommenden deutlich schwerer wird. Nutzt die Chance, vielleicht die letzte, die von Fans ermöglicht wird. Oder ruhe in Frieden, im kleinen verräumten ehemals römischen Dörfchen. Die Finanzen dürften für die nächste Runde eh schon schmäler werden, noch schmäler. Drum haut in den wenigen Playoff-Spielen die Halle voll. Lasst Mannschaft und Fans nochmals zusammenstehen. Was dann die Chefakademie draus macht, ist eine andere Sache.

Zurück zum Beginn: Es geht nur über die Medien, es muss sich was bewegen! Viel Zeit bleibt nicht mehr. Das Mittelmaß oder gar der sprotliche Abstieg ist schnell erreicht.

So long donice
Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.145

11.03.2007 23:34
Da tut sich was.... Zitat · Antworten

Quote:
Kloppt nochmals die Halle voll,



Scherzkeks...dann verrat uns mal ein Geheimrezept wo die ausgerechnet jetzt noch alle herkommen sollen??
 Sprung