Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.906 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

02.06.2005 10:03
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
Das Personalkarussell setzt sich in Bewegung.

Nach dem die wichtigen Fakten im Umfeld geklärt sind, man also optimistisch in die Zukunft blicken kann, dreht sich nun auch das Personalkarussell beim Regionalligaaufsteiger Grefrather EC. Die Nierspanther GmbH meldet nun die ersten Spielernamen, die den Nierspanthern auch in der kommenden Spielzeit erhalten bleiben.

Andre Schroll, Felix Huber, Dennis Holstein, Niklas Wilmen, Michael Wienen, Manuel Müller, Kai Strybos, Dirk Schmitz, Robert Kraus, Richard Wefers, Andreas Schrills und Esther Thyßen werden an der Niers bleiben und weiterhin das Dress des GEC tragen. Was die Betreuung und die Mannschaftsführung angeht, so setzt die GmbH auch auf die Crew der letzten Saison. Trainer Adam Grygiel, sportlicher Leiter Rene Thielsch, Mannschaftsführer Georg Huber, Betreuer/Mannschaftsführer Hans-Gerd Arnolds, Betreuer Ralf Ewert und Betreuer Mark Wefers bleiben ebenfalls an der Niers und kümmern sich um das Umfeld des Teams.

Die ärtzliche Betreuung legt die GmbH in professionelle Hände, denn man konnte nun zwei wahre Fachkräfte an die Niers holen. Dr. Martin Rummeny ist Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie und arbeitet in der Praxisklinik T.A.C.K. in Krefeld. Dr. Jörg Jochims ist Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie, Sportmedizin und Chirotherapie und ist in der Chirurgischen Gemeinschaftspraxis in Krefeld tätig. Neuer Physiotherapeut ist Marius Bac, der die KG und Reha-Abteilung führt, die der Praxis von Dr. Jochims angeschlossen ist. Dr. Rummeny und Dr. Jochims waren zuletzt bei den Black Devils Niederrhein aktiv und genießen einen guten Ruf, denn auch Spieler aus Herne und Ratingen nutzten schon die Fähigkeiten der beiden Ärzte.

www.nierspanther.de

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

10.06.2005 12:27
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
Am Dienstagabend präsentierte die Nierspanther GmbH, mit Marcel Ackers, Philipp Louven und Christian Lüttges, die ersten Neuzugänge für die kommende Spielzeit. Marcel Ackers spielte in der letzten Saison beim Regionalligisten Black Devils Niederrhein und kam in 37 Spiele auf 16 Tore und 11 Vorlagen. Ackers ist 25 Jahre jung, 178 cm groß und bringt 88 Kg auf die Waage. Der Stürmer gilt als sehr erfahrener Spieler und passt genau in das Konzept von Trainer Grygiel. Ebenfalls vom Nachbar Black Devils Niederrhein, kommt Goalie Christian Lüttges. Der 22jährige war in der letzten Saison als Stammkeeper in Moers aktiv und zeigte dort gute Leistungen. Lüttges ist an der Niers bekannt, spielte der Goalie doch unter Frank Gentges in Grefrath. Vorher waren seine Stationen, Bergisch Gladbach und das DNL-Team vom KEV. Ein weiterer Neuzugang ist Philipp Louven. Louven spielte zuletzt bei den Junioren von Moskitos Essen, hatte eine Förderlizenz und konnte dadurch auch zweimal das Dress der 1.Mannschaft tragen. Philipp Louven ist 19 Jahre jung und gilt als großes Stürmertalent. Vorher spielte Louven für das DNL-Team des KEV und kam, ebenfalls als Förderlizenzspieler, auch schon unter der GEV GmbH zum Einsatz.


www.nierspanther.de

ex Neuss ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2005 12:38
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
Man könnte meinen, es hier mit einem Grefrath-Intim-Kenner zu tun zu haben

Wer ist/sind denn der/die Neusser, der/die sich im Grefrather Training befindet/n. Wowas wurde ja unter NEV-Gerüchteküche berichtet...

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.159

03.07.2005 21:56
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
"Die Firma Stainless Traiding GmbH & Co.KG, ein Edelstahlhandel aus Neuss (!!!), wird neuer Brustsponsor der Nierspanther. Thomas König hatte seine hervorragenden Kontakte genutzt und Dennis Holter (30), den Geschäftsführer der Stainless Traiding GmbH & Co.KG, vom Konzept der Nierspanther Ltd. überzeugen können."

Quelle: www.nierspanther.de

BENDER247 ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2005 21:26
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
....und mit Piwo macht es noch mehr Spass!....


"Grefrath-Schreck" Marco Piwonski wird ein Nierspanther

12.07.2005

Mit großer Freude kann die Nierspanther Ltd. mitteilen, dass man "Grefrath-Schreck" Marco Piwonski verpflichtet hat. Der bärenstarke Verteidiger ist 34 Jahre alt und wechselt von den duisburger Füchsen 1b an die Niers. Zuvor spielte Marco Piwonski schon einmal in Duisburg, in Solingen, in Herford, in Hamm, erneut Solingen und in Dorsten. "Piwo", wie ihn die Fans gerne nennen, war in der letzten Saison einer der besten Verteidiger und kam in 23 Spiele auf 23 Tore, gab 21 Vorlagen und kassierte 79 Strafminuten. Der sportliche Leiter, Rene Thielsch, sieht in Marco Piwonski auch den Marcoux-Ersatz, denn der Verteidiger kann auch als Stürmer auflaufen, was nicht nur seine Torquote beweist, denn gerade die Nierspanther bekamen diese Qualitäten in der vergangenen Saison mehrfach zu spüren. Auch Trainer Adam Grygiel dürfte von dieser Verpflichtung begeistert sein, gilt der Allrounder doch auch als absoluter Führungsspieler, der gerne seine Tipps und Tricks an die jungen Spieler weitergibt. Marco Piwonski wird auch als Jugendtrainer in Grefrath aktiv und seine Erfahrungen an den Nachwuchs weitergeben. Marco ist im Besitz der Trainerlizenz und ich bin froh, das wir meinen Wunschspieler nach Grefrath holen konnten, so der sportliche Leiter Rene Thielsch.

Quelle: http://www.pantherfans.de/

Frage:
War der nicht eigentlich schon in Duisburg für die Kommende Saision unter Vertrag?

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

19.07.2005 07:41
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
James Dreseler bleibt in Grefrath, Sascha Schmetz wird ein Nierspanther.

Wie der sportliche Leiter Rene Thielsch heute mitteilen konnte, ist man sich auch mit Routinier James Dreseler einig geworden. Der 31jährige Stürmer wird im kommenden Monat allerdings am Knie operiert und kann erst im Oktober für die Nierspanther auflaufen. Ein weiterer Neuzugang ist Sascha Schmetz. Der 18jährige Stürmer wechselt vom DNL-Team des KEV an die Niers. Sascha Schmetz durchlief mehrere Auswahlmannschaften und spielte zuletzt auch in der U-18 Nationalelf des DEB. Seine Bilanz in der letzten Saison: 38 Spiele, 5 Tore und 20 Vorlagen.


www.nierspanther.de

Waldorf Offline

Kleinschüler

Beiträge: 69

19.07.2005 07:52
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
@Statler
Hey du Insider,
wie weit wollt ihr eigentlich noch euren Kader aufblähen?

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

19.07.2005 08:22
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
@Waldorf

Man kann nie genug Spieler haben, vielleicht entsteht noch eine 2. Mannschaft.

Waldorf Offline

Kleinschüler

Beiträge: 69

19.07.2005 09:37
Grefrather Niers Panther Zitat · Antworten
Leute haben sie zumindenst schon genügend.

 Sprung