Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 262 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
t-blade8566 ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2005 08:31
Blitztunier in Krefeld für die Flutopfer Zitat · Antworten
Füchse gewinnen Blitzturnier – 40.000 Euro für Asien


Ein stolze Summe kam zusammen. Beim Benefiz-Blitzturnier im Krefelder Königpalast wurden 40.000 Euro für die Flutopfer in Südostasien gesammelt. 3000 Zuschauer hatten eine Menge Spaß bei über dreieinhalb Stunden Eishockey. Am Ende stand der Turniersieg des Zweitligisten EV Duisburg.

Lustig wurde es vor allem dann, wenn die Promireihen der vier teilnehmenden Mannschaften aufliefen. Wie bei Torhüter Wolfgang Kleff im Krefelder Trikot, der sich im ersten Spiel noch auf Schlittschuhen versuchte, dann aber auf Turnschuhe umstieg. Wenn sich die „richtigen“ Cracks gegenüber standen, wurde schnelles Eishockey geboten. Vor allem im Auftaktspiel zwischen den Krefelder Pinguinen und dem EV Duisburg verzichteten beide Teams – wie es sich für ein Spiel nach Allstar-Manier gehört – auf übertriebene Abwehrarbeit, sondern spielten locker nach vorne. Am Ende gewann der EVD, dessen Promireihe durch Yvonne Frank und Uli Hotstegs zweimal erfolgreich war, mit 4:2. Keine Tore dagegen fielen im zweiten Spiel zwischen dem ESC Moskitos Essen und den Ratinger Ice Aliens. So musste es Martin Gebel im Penaltyschießen zugunsten der Außerirdischen richten. Das kleine Finale gegen Krefeld ging mit 3:1 an Essen. Die Füchse setzten sich im Endspiel souverän mit 4:1 gegen Ratingen durch. Alle Teams waren mit zwei Reihen vertreten, beim EVD fehlten unter anderem die beiden Topscorer Shawn McNeil und Hugo Boisvert.

Krefeld Pinguine – EV Duisburg 2:4. Tore: 0:1 (0:55) Petri Kujala, 1:1 (1:37) Adrian Grygiel, 2:1 (4:57) Adrian Grygiel, 2:2 (5:40) Martin Schymainski, 2:3 (7:01) Yvonne Frank (Gastspieler), 2:4 (9:09) Uli Hotstegs (Gastspieler).

ESC Moskitos Essen – Ratinger Ice Aliens 0:1 n.P. Tor: 0:1 (15:00) Martin Gebel (Gastspieler; Penalty).

Spiel um Platz 3: Krefeld Pinguine – ESC Moskitos Essen 1:3. Tore: 0:1 (2:00) Karl Stetz (Gastspieler), 0:2 (5:46) Benjamin Hinterstocker, 1:2 (13:01) Shayne Wright, 1:3 (13:54) Alexej Dmitriev (ENG).

Finale: EV Duisburg – Ratinger Ice Aliens 4:1. Tore: 1:0 (0:45) Carl-Johan Johansson, 2:0 (2:10) Markus Schütz, 2:1 (5:18) Mike McCormick, 3:1 (6:55) Vitali Stähle, 4:1 (11:07) Toni Bader.
Quelle: Hockeyweb

 Sprung