Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 2.311 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2004 11:16
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten

Was wird aus der Regionalliga NRW 2004? Wie soll das gehen?

Die Liga besteht zur Zeit aus 5 Vereinen und das kann es ja wohl nicht sein, denn so wie es aussieht werden die Vereine Ratingen und Herne doch noch die Freigabe für die Oberliga erhalten und Hamm ist Pleite.


EHC Solingen
EHC Dortmund
EJ Dorsten
EHC Troisdorf
Neusser EV









Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.145

09.05.2004 14:04
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Tja, wahrlich keine positive Entwicklung für uns. Wenn´s wirklich so kommen sollte käme das mehr oder weniger einem Abstieg für uns gleich. Selbst wenn die Liga durch Nachwuchsteams aus Krefeld, Iserlohn oder Pusemuckel aufgestockt werden sollte. Eine solche Liga würden keinen Spass machen!

Unser Etat würde in diesem Falle sicher abgespeckt werden, und von dem ein oder anderen Leistungsträger bzw. Publikumsliebling müßte man sich sicher verabschieden. Kann mir z.B. kaum vorstellen dass eine solche Liga für einen Ken Passmann eine Herausforderung wäre...



ALIEN#23 ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2004 15:09
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Naja, aber wenn - und davon gehe ich einfach aus - Herne und Ratingen bleiben, sieht's so aus:

Ratingen
Herne
Neuss
Solingen
Dortmund
Dorsten
Troisdorf

Nennen wir das Kind mal beim Namen. Waren Bergisch Gladbach, Kölner Junghaie und Herford soviel oder überhaupt besser als Dorsten und Troisdorf ? Ich glaube nicht. Und im Jahr bevor Ratingen und Essen kamen, hatten wir außer mit Grefrath nur mit Hamm ernsthafte Konkurrenz.
Und war die Saison nicht attraktiv ? Ich fand sie ganz große Klasse und gekrönt wurde das mit nem Vizemeistertitel und dem dritten Platz der Regionalligisten.

Also nehmen wir Herne und Ratingen als Equivalent zu damals Grefrath und Hamm, ergibt sich genau dasselbe Bild und das kann in meinen Augen nicht allzuschlimm sein.

Sollte es so kommen, wie Fratzie oben schreibt, muss ich allerdings zustimmen. So ne Liga interessiert nen toten Elch...

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

09.05.2004 21:45
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Das die Aliens und Herne in der Liga bleiben, davon würde ich nicht unbedingt von ausgehen. Guckst du hier:



Goldene Brücke

Die Chancen, dass die Aliens in der kommenden Saison in der Oberliga spielen, sind quasi über Nacht erheblich gestiegen. Laut DEB-Vize Harnos haben sie es selbst in der Hand.

Bis gestern schien die Lage gleichermaßen klar wie aussichtslos. Die Ice Aliens wollten in der kommenden Saison in der Oberliga spielen. Der Eishockey-Landesverband (LEV) NRW versagt dem Verein jedoch die Freigabe. Und die Eishockeybetriebsgesellschaft (ESBG), die für die zweite Bundesliga und die Oberliga zuständig ist, zieht sich auf den Standpunkt zurück, dass die Freigabe durch den LEV die Voraussetzung sei. Seit gestern hat sich die Lage grundlegend geändert. In einem Gespräch mit der RP bestätigte Uwe Harnos, Vize-Präsident des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) und ESBG-Aufsichtsrat, dass es "verschiedene Ansichten" darüber gebe, ob die Freigabe durch den LEV die Voraussetzung sei, um in der Oberliga spielen zu können. "Deshalb hat die ESBG-Geschäftsführung Herrn Sorge um ein Gespräch gebeten."" Keinen Zweifel lasse jedoch die grundsätzliche Einstellung der ESBG, deren Ziel es laut Päambel ist, eine Oberliga Nord zu installieren.
Uwe Harnos geht es gar nicht speziell um den Einzelfall der Aliens, sondern um das Ganze. "Das deutsche Eishockey braucht eine Oberliga Nord", sagt der Funktionär, der zur Zeit bei der Weltmeisterschaft in Tschechien weilt. "Aber wenn pro Jahr nur ein Verein aufsteigen darf, benötigen wir acht, neun Jahre, um solch eine Liga zu installieren - und dann dürfte auch kein kein Klub aus dem Norden absteigen."
Weil das deutsche Eishockey jedoch nicht ein jahrzehnt auf eine Oberliga Nord warten kann und will, plädiert Harnos für einen Cut. "Ich bin dafür, sofort eine Oberliga Nord zu installieren", sagt der 43 Jahre alte Kaufbeurer. geht es nach seinen Vorstellungen, so wird es in der kommenden Saison jeweils eine Oberliga Nord und Süd mit je zwölf Vereinen geben. Mittelfristig sollen es aber drei Oberligen sein, um die Fahrten zu verkürzen und halbprofessionelle Arbeit in der Oberliga zu erleichtern.
Ob seine Vorstellungen realisierbar sind? "Wir wollen uns mit den Landesverbänden an einen Tisch setzen", sagt Uwe Harnos. "Ich hoffe, dass das eine konstruktives Gespräch wird. Dabei müssen alle über ihren Tellerrand hinaus blicken. Ist wäre doch sinnlos, zwei Mannschaften mit Halbprofis gegen reine Amateurmannschaften spielen zu lassen."
Natürlich weiß auch Uwe harnos, dass Wolfgang Sorge die Interessen seines Landesverbandes stets besonders am Herzen liegen. Und Sorge, der seit drei Jahrzehnten im Eishockey tätig ist und dem scho so manches Mal fälschlicherweiese das bevorstehende Aus prognostiziert wurde, ist ein alter Fuchs. Und so muss auch Harnos damit rechnen, dass es zum Konfilkt kommt und Sorge keine Freigabe erteilt.
Dass der Landesverbad NRW seine Vereine für den 13. Mai zur Termintagung nach Dortmund geladen hat, sieht Harnos nicht als Problem. Er geht nicht davon aus, dass dort bereits die Liga fest gezurrt und Nägel mit Köpfen gemacht werden. Vor solch einem Schritt warnt er Sorge ausdrücklich: "Zu diesem Zeitpunkt mit Ratingen oder Herne zu planen, wäre fahrlässig."

Aliens müssen Stellung beziehen

In diesem Zusammenhang lässt der Jurist durchblicken, dass er die Auffassung vertritt, dass die Aliens rechtlich gesehen auch ohne Zustimmung des landesverbandes in der Oberliga spielen könnten. Das wiederrum würde auf eine Machtprobe zwischen dem DEB-Präsidium und den Landesverbänden hinaus laufen. "Wir wollen keinen Konflikt und gehen von einer einvernehmlichen Regelung aus", sagt Harnos.
Allerdings nimmt der DEB-Vize die Aliens mit Blick auf das NRW-Treffen ausdrücklich in die Pflicht. "Ich gehe davon aus, dass die Vereine klar sagen, was sie wollen. Es wird auf die Vereine ankommen, sie müssen sich klar gegenüber dem Landesverband artikulieren."
Als die Aliens gestern durch die RP über die neue Entwicklung informiert wurden, reagierten sie mit Erleichterung und großer Freude. "Damit hatte ich schon gar nicht mehr gerechnet", meinte Vize Jochen Giertz. "Um so schönes ist es, wenn sich jetzt der DEB einschaltet und für die Vereine und das gesamte Eishockey einsetzt."
Jochen Giertz, der am 13. Mai nach Dortmund fährt, lässt jedenfalls keinen Zweifel daran, dass er gegenüber dem LEV klar Stellung bezieht: "Wir wollen in der kommenden Saison in der Oberliga spielen."

Quelle: http://www.fanforum-icealiens97.de/viewtopic.php?t=1488


Das klingt doch schon richtig gut, und macht mut.

ex Neuss ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2004 21:52
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Mensch Cyrus, komm von Deinem Ross runter und nimm Rücksicht auf die NEV-Gefühlswelt. Mit Deinen bekannten Sticheleien ist keinem geholfen... Gruß, R.

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

10.05.2004 17:00
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
@ Ex

Wer stichelt denn hier?

ex Neuss ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2004 20:59
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
@ Cypruss
Man sagt doch, der Klügere gibt nach... Ich will zwar nicht sagen, daß Du klüger bist (kleiner Gag :)), aber letztendlich sieht doch wirklich alles danach aus, als würden RIA und HER nächste Saison OL spielen. Daher würde ich mich gar nicht auf irgendwelche Wortgefechte einlassen...

Aber vielleicht ist das nur, damit die Sommerpause hier im Forum nicht zu langweilig wird.

NACHSATZ:
Scheinbar hast Du den arrogant klingenden Nachsatz Deines gestrigen Postings editiert, was Dich natürlich ehrt... Einsicht ist ja bekanntlich... Ich hatte den originalen Nachsatz noch zeitnah gelesen..

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

10.05.2004 22:40
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
@ ex Nuss

wie dir sicherlich aufgefallen ist hatte ich meinen Beitrag editiert bevor du dein Posting verfaßt hattest. Aber lassen wir diese Haarspaltereien.

Zum anderen informiere ich, und ab und an äußere ich auch meine Meinung. Das sie nicht jedem gefällt, ist mir auch klar. Genauso wie ich nicht jede Äußerung hier oder in den anderen Foren gut heiße. Und dann gebe ich dazu auch meinen Kommentar ab.

Seit wann R. bist du so empfindlich????

Gruß
L.

ex Neuss ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2004 19:57
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Moin,

also ich hatte Deinen urspr. Beitrag jedenfalls gelesen, bevor Du ihn editiert hattest. Gib einem alten Mann die Zeit, sich einzuloggen, und die Antwort zu formulieren Auf den editierten Beitrag hätte ich gar nix gesagt, es ging mir nur um die erste Fassung des Nachtrags von Dir - und das war Stichelei pur! Aber da der Nachtrag jetzt eh hinfällig ist, hat sich das meinerseits (auch) erledigt...

Empfindlich bin ich nur wegen des "Ätschi-Bätsch, wir kommen doch in die OL", bzw. "Ätschi-Bätsch, ihr habt die OL überhaupt nicht verdient, es gibt Satzungen u.s.w." Ich sehe also durchaus beide Seiten und bin sogar "objektiv" der Ansicht, daß sowohl HER als auch RAT aufgrund Ihres Umfelds (und RAT auch wegen der zu vermutenden gesunden Finanzen) in die OL kommen sollten. Nur: Wenn HER und/oder RAT jetzt hier oder sonstwo in Foren rumstänkern (ICH ÜBERTREIBE JETZT BEWUSST), nach dem MOTTO: "Bäh, ihr doofen Neusser, spielt nächstes Jahr in ner tollen RL, und wir sind jetzt in der OL", geht mir das auf den Zwirn. Und in diese Kerbe ging ja ungefähr Dein mittlerweile editierter Nachsatz. Dass JEDER NEV-Fan von den RL-Aussichten 2004/2005 angepisst ist, sollte jedem klar sein... Daher die "Empfindsamkeit" :((

So, nun iss aber gut, und ich verzeihe Dir wegen Deiner gezeigten Reue!

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

11.05.2004 20:28
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten

Quote:

"Bäh, ihr doofen Neusser, spielt nächstes Jahr in ner tollen RL, und wir sind jetzt in der OL", geht mir das auf den Zwirn. Und in diese Kerbe ging ja ungefähr Dein mittlerweile editierter Nachsatz.



Du weißt das ich so nicht denke. Wenn ich das täte hätte ich wohl kaum in den letzten Jahren so viele Spiel bei euch gesehen, oder? Aber lassen wir das.

Quote:


Dass JEDER NEV-Fan von den RL-Aussichten 2004/2005 angepisst ist, sollte jedem klar sein...



Klar sind die Aussichten für die nächste Saison in der RL nicht gerade günstig, schon gar nicht wenn RAT und HER tatsächlich hoch gehen sollten.

Konny ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2004 21:50
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Ich will ja als Bergdörfler nicht unverschämt werden, aber das wird eine langweilige Runde! Die ersten zwei Plätze dürften dann ja wohl zwischen uns vergeben werden ...

Wie aufregend ...

Aber auf jedenfall kann man in dieser Runde viel Geld sparen! Ich glaub auch (wie einer meiner Vorredner) das es dann nicht mehr soviele "Stars" in der RL geben wird. Wofür denn auch?

Ein für die Zukunft frustrierter Konny ... *grummel*

ALIEN#23 ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2004 23:26
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Wenn, dann wird Dortmund Zweiter und nicht die blaunasigen Ritter von der Burg von und zu A46

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

12.05.2004 16:14
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Ich halt's da -nur so vom Gefühl her- wie ALIEN#23:

Quote:
Herne und Ratingen bleiben

....bestätigt -so denk' ich- wird das allein schon durch das Interesse des LEV die Liga quantitativ wie auch qualitativ nicht ausbluten zu lassen.

Quote:
dass Wolfgang Sorge die Interessen seines Landesverbandes stets besonders am Herzen liegen. Und Sorge, der seit drei Jahrzehnten im Eishockey tätig ist und dem scho so manches Mal fälschlicherweiese das bevorstehende Aus prognostiziert wurde, ist ein alter Fuchs



....allein deshalb schon werden beide auf gar keinen Fall nach oben gehen. Möglicherweise gibt's ja 'nen Kompromiss: Getreu dem Motto: Der Zweite darf, wenn der Erste verzichtet....kann dann auch heissen: -diese Festschreibung wird grundsätzlich (-als Aufstiegsrecht) auf den Zweiten mit übertragen bzw. aufgeweicht.

Wenn ich an die Meister-/Pokalrunde !996/97 denke, wo NE -aufgrund des Einspruchs der anderen Vereine Junioren & Erste am Spielbetrieb der entsprechenden Play-Offs melden musste- stellt sich mir eine einfache Frage:
Welche Einspruchsmöglichkeiten haben ggfls. die restlichen Vereine für den Fall, dass beide hochgehen
Das kann ja nicht im Interesse der Vereine & Fans sein !

Quote:
Also nehmen wir Herne und Ratingen als Equivalent zu damals Grefrath und Hamm, ergibt sich genau dasselbe Bild und das kann in meinen Augen nicht allzuschlimm sein.
Sollte es so kommen, wie Fratzie oben schreibt, muss ich allerdings zustimmen. So ne Liga interessiert nen toten Elch...



100%- Zustimmung....alles steht und fällt durch die allseits beliebten Funktionärsentscheidungen.....

speedy-52 ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2004 22:57
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten

Quote:
Herne und Ratingen bleiben



Die haben den DEB und ESBG um Schützenhilfe gebeten , das wird wohl noch einige Zeit der Zugehörigkeitsfindung bedürfen!

Morgen ist Sitzung des LEV in Dortmund, da wird es wohl auch keine 100 %tigern Ergebnisse geben.

Fazit:

Warten bis kurz vor Saisonbeginn.

Gruß aus Schwerte

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

15.05.2004 14:35
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten

ALIEN#23 ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2004 01:07
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Womit ich auf mein erstes Posting verweise.

speedy-52 ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2004 01:39
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten

Justus Jonas Offline

Besucher

Beiträge: 250

22.05.2004 10:05
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Soviel zum Thema "wir halten die Regeln ein" (kleiner Wink vor allem an Tanne *grins*):

Nach dem unrühmlichen Ende des Grefrather EC in der vergangenen Eishockey-Regionalliga, als das Team von Trainer Frank Gentges auf dem Weg in die Aufstiegsrunde von den Gesellschaftern der Eishockey-GmbH ausgebremst worden war und einen Aufstiegsverzicht hinnehmen musste, gibt es nun schon wieder Neues von der Niers.

In der vergangenen Woche wurde die 1.Mannschaft bei der Ligentagung in Dortmund doch nicht in die tiefste Liga eingestuft. Der Präsident des Eishockeylandesverbandes, Wolfgang Sorge, erklärte Grefrath kurzerhand zum sportlichen Absteiger. Damit finden sie sich nun eine Klasse unter der Regionalliga wieder, der Verbandsliga. Und zwar zusammen mit dem SC Krefeld, Dinslaken, Wiehl, Duisburg, B.-Gladbach, Brackwede und Siegerland. Da in der Regionalliga die Herner EG und die Ratinger Ice Aliens allerdings den Weg in die Oberliga anstreben (auch über den Prozessweg), kann es noch Veränderungen geben. Selbst eine Eingliederung in die Regionalliga wäre sogar möglich. Ob da der neue starke Mann in Grefrath, Wolfgang Thyßen, mitspielt ist fraglich: "Wir lassen alles auf uns zu kommen und werden zu gegebener Zeit entscheiden".

Unterdessen ist immer noch nicht klar, wer nun in der kommenden Saison das sportliche Sagen hat. Der letztjährige Juniorentrainer Adam Grygiel wurde als Coach der 1. Mannschaft nicht bestätigt. Auch Spieler, mit denen man in Kontakt steht, konnte er noch nicht nennen. Er erklärte lediglich, dass in der kommenden Saison eine Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen wird.
(Quelle: Stadt-Spiegel-19-05-2004)
(aus: http://www.pantherfans.de/phpBB2/viewtopic.php?t=2477)

Wie war das mit dem "Wozu stellen wir Regeln auf, wenn wir sie eh nicht einhalten"?

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

22.05.2004 10:24
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Ja, es ist wirklich zum ko****! Da wollen die das endlich durchziehen und machen dann doch wieder ne Ausnahme.
Das bringt den Eishockeysport nun wirklich nicht weiter und läßt die ganzen Bemühungen einer klaren Linie zu einer Farce werden. Dann können sie Ratingen, Herne und allen die wollen die Freigabe nach oben erteilen, denn nun ist die Glaubwürdigkeit erneut mit Füßen getreten worden und somit kommt es auf weitere Ausnahmen auch nicht mehr an.
Das macht alles irgendwie keinen Spaß mehr. Wieso spielen die Mannschaften eigentlich noch? Doch nur noch aus Spaß an der Freud, denn mit sportlicher Qualifikation hat das doch nichts, aber auch rein gar nichts mehr zu tun! Also ich bin jetzt erst einmal bedient, wie so oft in den letzten Jahren!

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2004 10:32
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
So viel zur Glaubwürdigkeit des LEV, der einem die Sorge-(nfalten) ins Gesicht treibt. Irgendwie wird der Spielbetrieb völlig überflüssig!

Justus Jonas Offline

Besucher

Beiträge: 250

22.05.2004 10:33
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Bisher habe ich beiden Seiten zugestimmt, aber spätestens nun sollte klar sein, was mit Ratingen und Herne "konsequenterweise" (*grins*) passieren müsste.....

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

22.05.2004 10:34
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
Tja, scheint ja so als sollten wir den Sorge umtaufen. In Adenauer. "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern".

Womit wir mal wieder bei der Ungleichbehandlung wären.

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

22.05.2004 16:56
Regionalliga NRW 2004 Zitat · Antworten
.....da denk`man, nun hält endlich und zukunftsweisend eine konsequentere Haltung im LEV Einzug - nix war`s damit. Der Zirkus beginnt wieder von Neuem *Kopfschüttel*.....Ach wie schön wären doch Verhältnisse wie im bay. Landesverband *träumweiter*. Dazu fällt mir nur ein kleines Liedchen ein...*träller* "Wir haben die Schnauze voll..." *träller*

 Sprung