Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 534 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2004 10:59
neue Freundschaft? ;-) Zitat · Antworten
Bahnt sich da eine neue Freundschaft an? Taube und Sassen in einer Mannschaft, gehen uns da künftig packende Duelle verloren? ;-)...siehe nachstehender Bericht aus der RP

Quote:



Bericht aus der RP von heute:

Trainer Schmid geht auf Torejagd

Die Pause von Ende März bis Ende August ist den Cracks zu lang, deshalb haben sie in den vergangenen Jahren eine alternative, verwandte Sportart entdeckt, die auch noch Freude bereitet: Inlinehockey. Und so tauschen zahlreiche erstklassige Eishockeyspieler im Sommer die Kufen mit den Rollen.
In Düsseldorf gab es ein Team, das nach diversen Meinungsverschiedenheiten aufgesplittert wurde. Und so gibt es inzwischen drei Mannschaften, die in der Deutschen Inline Hockey Liga (DIHL) spielen. Eines sind die Düsseldorf Chiefs, die alle Heimspiele in Ratingen austragen und bei denen auch mehrere Cracks der Ice Aliens mitwirken. Mehr noch, fast jeder Name ist den Fans geläufig.
DC-Präsident ist Rolf van Hauten, sein Vize Udo Schmid, der Trainer der Aliens. Im Vorjahr waren die beiden noch für die DEG Rhein Rollers aktiv, mit denen sie Vize-Meister wurden. "Unser Ziel ist das Halbfinale", sagt Rolli van Hauten. "Aber das wird tierisch schwer." In der Vorrunde müssten die Chiefs unter die ersten zwei kommen.
Am Samstag (12:30 Uhr) bestreiten die Düsseldorf Chiefs ihr Auftaktmatch gegen die Wedemark Farmers. "Der Eintritt ist frei", sagt Rolli van Hauten, der daher auf eine gute Resonanz der Fans hofft, denen sicherlich gutes Hockey geboten wird. Denn die Niedersachsen bringen neben den beiden DEL-Stars Lars Brüggemann (Iserlohn Roosters) und Reiko Berblinger (Hannover Scorpions) auch den ehemaligen Nationalspieler Len Soccio mit.

Düsseldorf Chiefs: Tor: Frank Pribil, Rene Hippler
Verteidigung: Sven Sauer, Delf Spauszus, Ralf Baumöller, Alexander Engel, Ronny Sassen, Lars Gericke, Peter Kalinowski
Sturm: Jan Taube, Udo Schafranski, Heiko Büßinger, Udo Schmid, Sebastian Bongartz, Oliver Kasper, Ralf Reisinger

Quelle: Rheinische Post - Lokalsport Ratingen

Quote:

 Sprung