Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 520 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Löwe ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2004 09:43
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Unter den fünf nominierten Kandidaten für den NGZ Sportler des Monats Februar ist
Ken Passmann nominiert.

Bitte votet für Ken unter dem beigefügten Link:

http://www.ngz-online.de/ngz/news/lokalsport/
oder per Telefon unter
01379/371014-05.
Die Wahl endet bereits am 09. März um 24.00 Uhr. Der Monatssieger qualifiziert sich für die Vorschläge zum Sportler des Jahres 2004.
Also los gehts, ein "Klick für Ken", denn er muss auch noch ausgerechnet gegen den Torwart des Handball Zweitligisten Bayer Dormagen antreten und wie wir wissen, haben die eine große Anhängerschaft.
Also ran an die Tastatur und ans Telefon und schnell allen Bescheid sagen damit Ken für seine guten Leistungen belohnt wird!!!
nullhttp://www.ngz-online.de/ngz/news/lokalsport/

ALIEN#23 ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2004 11:29
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Die NGZ beeinflusst die Abstimmung durch das Abdrucken eines Artikels über den Stabhüpper auf der Votingseite ja in keinster Weise...

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2004 11:57
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Was regen wir uns über die Medien noch auf? Das eine Wochenende ist es die WZ, die Stimmungsmache mit unqualifizierten Spielberichten betreibt. In der nächsten Woche ist es die NGZ, die Siege in Niederlage umwandelt oder schon drei gravierende Fehler allein in der Überschrift produziert. Halt, um es nicht zu vergessen: Wir haben auch noch unseren lokalen Radiosender, der unser heutiges Heimspiel für morgen angekündigt hat...oder neulich das Auswärtsspiel in Ratingen kurzerhand in den Südpark verlegte, nachdem er zwei Stunden zuvor berichtet hatte, dass sich die Fans am Neusser HBF treffen, um gemeinsam nach Ratingen zu fahren.

Sicher ist es für die Zuschauerresonanz wichtig, in den Medien vertreten zu sein. In Form der schlechten Recherchen schaden uns die Medien jedoch mehr!

Sechs! Setzen! Und dann streiken sie noch für mehr Lohn, wo aufgrund der erbrachten Leistungen eigentlich Gehaltsabzüge eher fällig wären.

ALIEN#23 ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2004 14:01
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Mann, bist du sauer

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

06.03.2004 14:40
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
und trotzdem für Kenni-Boy gestimmt

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

06.03.2004 18:29
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
...denke, nach der vergebenen Chance anläßlich der NGZ-Sportlerwahl sollten wir zusehen, unseren Ken auf den Thron zu "voten".........
Aber ich kann mir gut vorstellen, dass aufgrund mangelnder Presse-Lobby auch diesmal wieder nix mit Platz 1 wird.....

Ich für meinen Teil werde sämtliche Freunde/Bekannte und Verwandten mobilisieren....auch wenn's wieder nix bringen wird.......der Leiter der NGZ-Sportredaktion -VK- hat ja schließlich die "attraktivste" Sportart im Kreis NE und somit sein Steckenpferd gegen Ken angesetzt, ohne Worte

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

08.03.2004 23:45
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
....und nicht vergessen, für Ken fleissig zu klicken !!!!!!

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

08.03.2004 23:45
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Schon erledigt.

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

08.03.2004 23:51
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
.......dank' Dir ! Hoffentlich bringt's was......verdient hätte er es ja.....

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

08.03.2004 23:53
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Sehe ich auch so, deswegen habe ich auch für ihn gestimmt.

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

13.03.2004 07:57
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Jaaaaaaaaa, ich kann's noch gar nicht glauben !

Ken hat die NGZ-Monatswahl gewonnen, welche ihm gleichzeitig -im neuen Modus- die Teilnahme an der NGZ-Sportlerwahl des Jahres sicherte....

Zwei "Titel" binnen einer Woche, Chapeau !!! Endlich ist diese Sportart auch in der lokalen Presse mal kurzzeitig und deutlich ins Rampenlicht gerückt worden. Denke, so kanns' bleiben.....*aberwerdwohlhoffnungbegrabendürfen*

Ken....meinen Herzlichsten Glückwunsch, Hooooochverdient...worauf du berechtigterweise auch sehr stolz sein kannst. Denke wir Fans sind es.......weiter so.
Eine perfekte Woche.......

Quote:
Wahl zum Sportler des Monats Februar: Ken Passmann Sein Vorbild ist Karel Lang
--------------------------------------------------------------------------------
Die NGZ-Leser haben eine gute Wahl getroffen. Sogar fachlich fundiert, weil sie zum Sportler des Monats Februar mit absoluter Mehrheit der abgegebenen Stimmen den jungen Torwart Ken Passmann vom Neusser EV gekürt haben. Der nämlich wurde fast gleichzeitig in einer Umfrage der Fachzeitschrift "Eishockey NEWS" zum herausragenden Spieler der Regionalliga-Hauptrunde (September bis Januar) gewählt.

Ken Passmann vom Neusser EV wurde von den NGZ-Lesern mit großer Mehrheit zum Sportler des Monats Februar gewählt.
Über die Ehrung beim Heimspiel des NEV am Sonntag wird die NGZ in ihrer Montagausgabe berichten. Die NGZ sprach mit dem 18-jährigen Sportler des Monats über sich und seine Zukunftspläne. Den für die Teilnahme an der Sportlerwahl ausgelobten Preis (Polar Herzfrequenzmessgerät) hat übrigens Margit Michel aus Jüchen gewonnen.

NGZ: Herr Passmann, waren Sie von der Wahl zum Sportler des Monats Februar überrascht?

Passmann: Ich wohne in Duisburg und habe im Vorhinein von der ganzen Sache nicht viel mitbekommen. Ich war daher schon überrascht und natürlich auch erfreut.

NGZ: Sie gehen noch zur Schule?

Passmann: Ja, ich besuche das Gymnasium in Düsseldorf-Kaiserswerth und möchte dort auch das Abitur machen. Aber das hat noch etwas Zeit.

NGZ: Und was danach ?

Passmann: Dann werde ich verstärkt auf die Karte Eishockey setzen.

NGZ: Nur Eishockey?

Passmann: Nein, ich werde auch einen Beruf erlernen. Fluglotse wäre ein Traum. Eine reine Schreibtisch-Tätigkeit kommt aber nicht in Frage.

NGZ: Sind Sie durch Vater oder ältere Brüder fürs Eishockey vorbelastet?

Passmann: Nein. Mein Vater hat sich aber immer schon intensiv für Eishockey interessiert.

NGZ: Mit wie viel Jahren sind Sie zum Eishockey gekommen?

Passmann: Ich habe mit fünf Jahren begonnen und wollte Torwart spielen. Zunächst in Duisburg. Mit acht Jahren bin ich nach Krefeld gewechselt und habe dort, von einem kurzfristigen Abstecher nach Ratingen abgesehen, alle Altersklassen durchlaufen und letztes Jahr in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) gespielt, der höchsten Jugendklasse. Zweimal, gegen die Düsseldorfer EG und gegen Frankfurt, stand ich sogar schon im DEL-Kader.

NGZ: Und warum sind Sie nach Neuss gewechselt ?

Passmann: Da Krefeld keine Juniorenmannschaft hat und für einen 17-Jährigen ein Sprung aus der Jugend in die DEL oder auch Zweite Bundesliga fast unmöglich ist, hat sich mein Vater umgeschaut und erkannt, dass ich beim Neusser EV in der Regionalliga gute Entwicklungsmöglichkeiten habe.

NGZ: Beim Neusser EV wurden Sie zunächst als Ersatztorhüter hinter dem ehemaligen Nationalspieler Peter Franke verpflichtet.

Passmann: Ja, das stimmt, aber das hat sich dann rein zufällig sehr schnell geändert.

NGZ: Als Peter Franke sich zurückzog, mussten Sie sich frei schwimmen. Das schafften Sie mit einer erstaunliche Abgeklärtheit. Wenn Sie älter wären, könnte man es Routine nennen.

Passmann: Schön, dass Sie es so sehen.

NGZ: Acht Spiele wurden erst durch Penalty-Schießen entschieden. Wie fühlen Sie sich, wenn Sie gegen meist abgebrühte Profis antreten müssen und das Match alleine gewinnen oder verlieren können?

Passmann: Ein Torwart wird entweder bejubelt oder gescholten - eine Mittellage gibt es praktisch nicht. Aber damit zu leben, das kann man auch lernen.

NGZ: Sie haben für die Krefelder Pinguine, den Deutschen Meister, eine Förderlizenz, die für das nächste Jahr verlängert werden soll. Was bedeutet das für Sie, den Neusser EV und die nächste Saison?

Passmann: Ich hoffe, dass die Lizenz verlängert wird, aber ich werde darauf bestehen, dass die jetzige Regelung festgeschrieben wird, dass nämlich Neuss den Vorrang hat, wenn sich Interessenüberschneidungen auftun.

NGZ: Weil es Ihnen in Neuss so gut gefällt?

Passmann: Das auch, aber in erster Linie, weil ich hier reichlich Spielpraxis bekomme, was mich in dieser Saison einen großen Schritt nach vorne gebracht hat.

NGZ: Haben Sie ein Vorbild und wovon träumen Sie in sportlicher Hinsicht ?

Passmann: Mein Vorbild ist Karel Lang, das Krefelder Torwart-Denkmal, bei dem ich in der nächsten Spielzeit verstärkt trainieren möchte. Und mein Traum: Natürlich die Deutsche Eishockey Liga, die höchste deutsche Spielklasse. Ob vielleicht auch einmal die NHL in den USA lockt, darüber mache ich mir heute noch keine Gedanken.
Kurt Kestner

Quelle: www.ngz-online.de

ESC_Halle_Fan ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2004 09:13
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Mein Glückwunsch an Ken! Er hat es echt verdient!

Gruß aus Halle

pat#99 ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2004 09:37
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Stimmt!!!!!!

Ken mach weiter so

Löwe ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2004 12:25
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Na, geht doch!!!!!
Herzlichen Glückwunsch Ken zum Spieler des Monats Februar in der NGZ, aber noch viel mehr zum besten Torhüter der Regionallige Vorrunde und somit auch zum Spieler der Saison, gewählt in der Eishockey-News!
Du hast alle Titel wirklich verdient!!!
Hut ab vor Deinen großartigen Leistungen!

Wellenbrecher#13 ( gelöscht )
Beiträge:

13.03.2004 16:53
Klick für Ken - NGZ Sportler des Monats Februar Zitat · Antworten
Juhuuu !

Wacht da etwa jemand endlich mal auf ? Obwohl... Gegen eine Stimmenüberzahl kann sich auch die NGZ nicht wären...

Super Ken !!!!!!!!!!

 Sprung