Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 273 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2004 00:08
Sielanalyse gegen ECT... Zitat · Antworten
Bitte versteht mich nicht falsch, wenn ich an dieser Stelle zum Spiel gegen die Eisbären jetzt auch mal Kritik übe. Ich möchte damit aber nicht bewirken, dass andere jetzt gleich über die Mannschaft herfallen.

Das erste Drittel war in minen Augen ziemlich offen, es wurde lediglich das Toreschießen versäumt. Im zweiten Drittel wurden "altbekannte" Mängel offenkundig; leider welche die mich an manches Vorrundenspiel erinnert. Abgesehen von Abwehrschwächen fehlte mir der Teamgeist. Nicht, dass die mannschaft nicht wollte, aber die Angriffe wurden als Sololeistungen vorgetragen. Sämtliches Kombinationsspiel fehlte.

Der Ruck, der unmittelbar zu Beginn des Schlußdrittels durch die Mannschaft ging, hat uns wohl allen gut gefallen. Davon möchte ich mehr sehen. Wäre es nicht bereits zu spät gewesen, bzw. der Konter zum 1 - 4 wäre nicht gelaufen, es hätte nochmal spannend werden können. So habe ich leider nur gute fünf Minuten im Spiel gesehen. Mit dieser Art von Spiel wurden in der Aufstiegsrunde viele überraschende Punkte eingefahren. Und nur so können weitere hinzukommen.

Mit meinen Zeilen möchte ich positive Kritik ausdrücken, denn leider hat heute vieles gefehlt. Ich würde mich freuen, das team findet zu diesem Spiel zurück. Selbst auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Zerfleischt die Mannschafz nach dieser Niederlage nicht.!

Und jetzt noch eine Kritik zu uns Fans: Die Verabschiedung der Mannschaft in die letzte Drittelpause gelinde ausgedrückt eine Frechheit unserer Mannschaft gegenüber. Es ist das selbe Team, das wir vor kurzem respektvoll gefeiert haben. Wer sich angesprochen fühlt, der möge bitte nachdenken.

pat#99 ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2004 09:04
Sielanalyse gegen ECT... Zitat · Antworten
Sollte das Spielanalyse oder Sielanalyse Heissen


------------------------------------------------------------------------

nicht aufgeben

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

28.02.2004 09:49
Sielanalyse gegen ECT... Zitat · Antworten
Ach Thomas, Du hast ja soooooo Recht !

Wir wissen alle, dass die Jungs es besser können - warum wird dieses Potential z.Zt. nicht abgerufen ??? Sicherlich liegt es nicht nur daran, dass wir nicht mehr unterschätzt werden -denke die gestrige Leistung hat damit aber nix zu tun- denn spielerisch ist doch der Faden gerissen.
Die letzten Wochen haben uns doch arg verwöhnt und oft haben die Jungs weit über ihr Leistungsvermögen gespielt...aber auffällig ist, das im Moment selbst einfachste Dinge nicht mehr klappen & die sicheren Scorer patzen !!!
Irgendwie wirkt das Team verunsichert....
Denke, die Jungs haben selbst mit einer Fortsetzung der wunderbaren Geschichte gerechnet...und, vielleicht war der Verlust einer 2-fachen Führung in WHV rein psychologisch das negative Schlüsselmoment !!!!???
Häme und Spott -wie leider gestern oft zu hören war- ist der falsche Weg für den ich kein Verständnis habe, wenn man bedenkt, mit welchen Erwartungen wir alle in die Quali-Runde geblickt haben.......hier könnte man nämlich nahtlos an die leidigen Diskussionen über die Neusser "Siegerfanmentalität" anknüpfen.......

Jetzt heisst es doch erst Recht: -zusammenhalten, und nicht dem Verein den Rücken kehren, nur weil der lang überfällige Durchhänger da ist....das es nicht ewig so weitergehen konnte war doch klar !

Sicherlich war auch ich gestern enttäuscht und traurig - aber, ich bin und bleibe stolz auf das Team und glaube daran, das die Wende zum Besseren nah' ist, zumal wir alle wissen, dass sie es ja auch können.....nur bitte bleibt fair und sachlich bei aller berechtigten Kritk !!!!

Also, auf geht's Neusser kämpfen und siegen.....

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2004 10:46
Sielanalyse gegen ECT... Zitat · Antworten
Natürlich habt Ihr Recht und mal ganz ehrlich wer hätte zu Beginn der Qualifikationsrunde gedacht das wir nach 13 Spieltagen 20 Punkte haben und auf Platz 7 stehen und so manchen Favoriten geärgert haben, natürlich finde ich es auch schade das es nicht so weiter geht wie es angefangen hat aber das konnte doch wirklich keiner erwarten und wir sind jetzt gefordert zu der Manschsft zu stehen nach dem motto " in guten so wie in schlechten Zeiten " obwohl ich das mit den schlechten Zeiten für übertrieben halte.
Wir fordern von der Manschaft immer " Auf gehts Neusser kämpfen und siegen" vielleicht sollten wir mit gutem Beispiel voran gehen und die manschaft in dieser kleinen ( Mini ) Krise um so mehr unterstützen, also auf gehts Fan`s die manschaft braucht uns!!!!!!







Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2004 11:09
Sielanalyse gegen ECT... Zitat · Antworten
am liebsten hätte ich Sieganalyse geschrieben

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.159

28.02.2004 11:37
Sielanalyse gegen ECT... Zitat · Antworten
Man hat gestern leider einmal mehr deutlich gesehen, daß 3 ausgebuffte (und teure) Kontingentspieler nun einmal ein Spiel ganz alleine entscheiden können. War die Niederlage gegen Halle noch absolut verdient, weil Halle läuferisch, technisch und körperlich absolut überlegen war, konnte man bei Timmendorf (fast) nichts von alledem entdecken. Die haben halt nur eiskalt ihre Chancen verwandelt. Warum es beim NEV derzeit nicht rund läuft, ist schwer zu beurteilen. Bis auf Passmann sowie einige wenige andere Spieler laufen fast alle ihrer zu Beginn der Runde gezeigten Form hinterher. Die 2. Reihe hängt seit des Ausfalls von Klauck auch total in der Luft, zumal Troy ständig wechselnde Nebenleute bekommt. Irgendwie scheint auch die Unbekümmertheit verflogen, mit der wir in diese Runde gestartet sind. Vielleicht sollte sich die Mannschaft einfach nur wieder darauf besinnen, daß man der totale Aussenseiter in dieser Runde ist, da kommt dann das Gastspiel beim Tabellenführer am Sonntag gerade richtig.

 Sprung