Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 170 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

17.08.2003 21:24
Armer GEC!!! Zitat · Antworten
Bei diesen Bedingungen tut mir der GEC richtig leid ,aber es darf ja alles nichts kosten!!!

TROCKENTRAINING SOMMERMONATE
Die Spieler haben die von Trainer FRANK GENTGES ausgegebenen Trockentrainingspläne über 109 Tage abgearbeitet und sind alle im körperlich hervorragenden Zustand am 09.08.2003 in Grefrath eingetroffen.

TEAM-MEETING FÜR DIE SAISON 2003/2004
Das Team-Meeting für die Saison fand am 09.08.2003 um 16.00 Uhr im Grefrather Sport-Hotel statt. Alle Spieler bis auf MARCEL SKOKAN, der erst am 11.08.2003 um 15.00 Uhr in Düsseldorf anreiste, waren anwesend.

SAISONVORBEREITUNG EISTRAINING
Vom 10.08.2003 bis 26.08.2003 befindet sich die Mannschaft im Trainingslager in Duisburg. Es wird täglich 2-3 mal trainiert, d.h. vormittags 120 Minuten Trockentraining in Grefrath und abends 90 Minuten Eistraining plus 30 Minuten Zusatzprogramm in Duisburg. Am 27.08.2003 gehen wir dann aufs eigene Eis in Grefrath. FRANK GENTGES: „Bei der Hitze ist das Trainingslager natürlich für alle eine Quälerei, besonders die Vormittagseinheit in der prallen Sonne und die täglichen Fahrten nach Duisburg. Auch das Eis in Duisburg ist auf Grund der Außentemperaturen dementsprechend schlecht. Aber darauf kann ich keine Rücksicht nehmen, wir müssen unser Programm zu 100% durchziehen. Alle freuen sich auf das 1.Eistraining in Grefrath, denn da werden wir wieder mit Sicherheit hervorragende Bedingungen vorfinden.“

TESTSPIELER
Im Trainingslager haben wir von Beginn an einen Testspieler mit dabei. Hierbei handelt es sich um MICHAEL FENDT vom REV Bremerhaven (2.Bundesliga), der ebenfalls aus der Agentur von FRANK GENTGES stammt. Der Spieler ist Deutscher, wurde am 21.04.1974 geboren, ist 192 cm groß und wiegt 95 kg. In den letzten 3 Jahren spielte er in der Bundesliga für den REV Bremerhaven und den ERC Ingolstadt.


 Sprung