Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 218 mal aufgerufen
 Verstehen Sie Spass?
FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2003 17:39
Deutsche Sprache schwere Sprache ... Zitat · Antworten
Deutsche Sprache schwere Sprache ...

... ... tatsächliche Briefauszüge die das Wohnungsamt bzw. Sozialamt erreichten.

Ich habe den Rheumatismus und ein Kind von 4 Jahren, was auf die Feuchtigkeit zurückzuführen ist.

Ich möchte eine Wohnung angewiesen bekommen, da ich großen Heiratsdrang verspüre.

In dieser Wohnung kann ich nicht bleiben, da ich dauernd der Sittlichkeit ausgesetzt bin.

Ich habe eine Tochter und vier Söhne und wir sind alle so beschränkt, dass wir nur 2 Betten aufstellen können. In einem Bett schlafen die Jungens, in dem anderen meine Tochter und ich, was schon gegen das Zuchthaus ist.

ich bin seit 2 Monaten verheiratet und habe noch keine Familienwohnung. Meine Frau ist in anderen Umständen. Nun frage ich Sie:"Muss das sein?"

Ich muss Sie bitten, mich innerhalb von 8 Tagen zu befrieden, sonst muss ich mich an die Öffentlichkeit wenden.

Mein Macht macht keine Geschäfte mehr, wenn er mal eins macht, dann sind es nur Tropfen auf dem heissen Stein.

Hiermit stelle ich einen Antrag auf ein Bett mit Inhalt. In der Kammer schläft meine Tochter und über ihr die Gasuhr. Dieselbe kommt in einem Monat nieder. Nun frage ich:"wohin mit ihr?"

Frau Müller lässt dauernd ihr Wasser mit lautem Getöse laufen. Ich bitte, einen Mann zu schicken, der Abhilfe schafft.

Mein Mein braucht dringend eine neue Hose für seine Tätigkeit als Musiker, da er in der alten keine Musik mehr machen kann.

Gegenüber von uns ist ein Heim für gebärende Mütter. Eine Gebärmutter lag im Fenster und winkte mir freundlich zu.

Der Beamte, der meine Kohlen abgelehnt hat, soll mal im Winter bei mir schlafen, damit er fühlt, was für ein kaltes Loch ich habe.

Ich, 72 Jahre alt, meine Frau 68, wir haben neun Kinder gezeugt und tun unsere Pflicht noch heute, aber bei dem Schnee und der Kälte ist es ohne Schuhe nicht mehr möglich.

Ich bitte dringend, mir einen Elektriker zu schicken, sonst muss ich in der nächsten Nacht wieder die Kerze nehmen.

HAXE#666 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 774

15.07.2003 18:36
Deutsche Sprache schwere Sprache ... Zitat · Antworten
lach mich schlapp das kann wat mein favorit is das mit dem kalten loch.Will jetz keine sprüche hören.

FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

15.07.2003 19:09
Deutsche Sprache schwere Sprache ... Zitat · Antworten
Jetzt doch nicht mehr, früher im Osten kann ich mir das vorstellen!!!!

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

15.07.2003 21:31
Deutsche Sprache schwere Sprache ... Zitat · Antworten

Quote:

Deutsche Sprache schwere Sprache ...

... ... tatsächliche Briefauszüge die das Wohnungsamt bzw. Sozialamt erreichten.

Ich habe den Rheumatismus und ein Kind von 4 Jahren, was auf die Feuchtigkeit zurückzuführen ist.

Wußte gar nicht das man durch Rheumatismus Kinder bekommt. Dann hätte ich doch die Sexualkunde im Biounterricht vernachlässigen können.

Ich möchte eine Wohnung angewiesen bekommen, da ich großen Heiratsdrang verspüre.

Wer steht mir gelandener Knarre hinter ihm oder ihr.

In dieser Wohnung kann ich nicht bleiben, da ich dauernd der Sittlichkeit ausgesetzt bin.

So so.

Ich habe eine Tochter und vier Söhne und wir sind alle so beschränkt, dass wir nur 2 Betten aufstellen können. In einem Bett schlafen die Jungens, in dem anderen meine Tochter und ich, was schon gegen das Zuchthaus ist.

Hmmm. Das Kinder schon mal beschränkt sein können, ist mir ja bekannt. Aber nicht in diesem Sinne. Ich glaube das mit dem Zuchthaus ist von ihm oder ihr auch falsch verstanden worden.


ich bin seit 2 Monaten verheiratet und habe noch keine Familienwohnung. Meine Frau ist in anderen Umständen. Nun frage ich Sie:"Muss das sein?"

Antwort vom Sozialamt: Was fragen sie mich? Sind wir für die anderen Umstände verantwortlich oder sie?

Ich muss Sie bitten, mich innerhalb von 8 Tagen zu befrieden, sonst muss ich mich an die Öffentlichkeit wenden.

Immer diese aufdringlichen Singles


Mein Macht macht keine Geschäfte mehr, wenn er mal eins macht, dann sind es nur Tropfen auf dem heissen Stein.

Ob der Probleme mit der Prostata hat?


Hiermit stelle ich einen Antrag auf ein Bett mit Inhalt. In der Kammer schläft meine Tochter und über ihr die Gasuhr. Dieselbe kommt in einem Monat nieder. Nun frage ich:"wohin mit ihr?"

Auf zum Patentamt: Die erste schwangere Gasuhr. Nur wer ist dafür verantwortlich????


Frau Müller lässt dauernd ihr Wasser mit lautem Getöse laufen. Ich bitte, einen Mann zu schicken, der Abhilfe schafft.

Soll der dann das Loch zustopfen???


Mein Mein braucht dringend eine neue Hose für seine Tätigkeit als Musiker, da er in der alten keine Musik mehr machen kann.

Warum? Ist die alte Hose auf einmal unmusikalisch geworden???


Gegenüber von uns ist ein Heim für gebärende Mütter. Eine Gebärmutter lag im Fenster und winkte mir freundlich zu.

Die muß es aber nötig haben, wenn schon die Gebärmutter einem zuwinkt.


Der Beamte, der meine Kohlen abgelehnt hat, soll mal im Winter bei mir schlafen, damit er fühlt, was für ein kaltes Loch ich habe.

Ob das davon dann wärmer wird? Nur wenn er bei ihr schläft. Aber wie war das doch??? Es heißt ja bekanntlich Beischlaf und nicht Mitschlaf. loool


Ich, 72 Jahre alt, meine Frau 68, wir haben neun Kinder gezeugt und tun unsere Pflicht noch heute, aber bei dem Schnee und der Kälte ist es ohne Schuhe nicht mehr möglich.

Donnerwetter. Alle Achtung. Aber ob wirklich die Schuhe an den Kindern Schuld sind, wage ich doch mal zu bezweifelen. Dann schon eher der Füller. ;-)))


Ich bitte dringend, mir einen Elektriker zu schicken, sonst muss ich in der nächsten Nacht wieder die Kerze nehmen.

Wenn sie schon keinen Kerl kriegen kann, dann muß wohl doch wieder die Kerze herhalten. Aber warum eigentlich unbedingt ein Elektriker. Die fabrizieren doch eh nur einen kurzen. *grins*





 Sprung