Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
 Verstehen Sie Spass?
FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

28.05.2003 19:11
Wo ist der Vater? - Matheaufgabe Zitat · antworten
Wo ist der Vater? - Matheaufgabe

Diese Aufgabe wurde von einem Mathematik Professor an der Universität von Barcelona gestellt:

Aufgabe: Eine Mutter ist 21 Jahre älter als ihr Kind und in 6 Jahren wird das Kind 5 mal jünger sein, als die Mutter.

Frage: Wo ist der Vater?

Diese Aufgabe ist lösbar, sie ist nicht so schwierig, wie es aussieht. Schaut nicht auf die Lösung, es ist mathematisch lösbar.

Bemerkung: Ihr müsst die Frage "Wo ist der Vater?" genau durchdenken.

Und bitte nicht schummeln und selbst lösen!!!



Suche die Lösung weiter unten ...



Lösung:

Das Kind ist heute X Jahre und seine Mutter heute Y Jahre alt.
Wir wissen, dass die Mutter 21 Jahre älter ist, als das Kind.


Demzufolge: X + 21 = Y


Wir wissen auch, dass in 6 Jahren, das Kind 5 mal jünger sein wird, als die Mutter. Also können wir folgende Gleichung aufstellen:

5 (X + 6) = Y + 6

Wir ersetzen Y durch X und fangen an aufzulösen

5 (X + 6) = X + 21 + 6
5X + 30 = X + 27
5X - X = 27 - 30
4X = -3
X = -3/4

Das Kind ist heute -3/4 Jahre alt, was gleich ist wie -9 Monate.
Mathematisch gesehen, können wir dadurch beweisen, daß die Mutter in diesem Moment

DURCHGEBÜRSTET WIRD!!

Ergebnis: DER VATER IST AUF DER MUTTER!!!



Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.560

29.05.2003 06:34
Wo ist der Vater? - Matheaufgabe Zitat · antworten
Ja ja die Mathematik. Aber das war echt gut.

ICE-PANTHER ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2003 11:16
Wo ist der Vater? - Matheaufgabe Zitat · antworten
ja ja unser fraggle, immer gut für einen scherz!!! *g*

FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2003 12:10
Wo ist der Vater? - Matheaufgabe Zitat · antworten
Das ist kein Scherz, sondern pure Mathematik, eben nur etwas lustiger umschrieben!!!!!!
So würde manchen Leuten in der Schule, Mathe auch Spaß machen!!!!!!

yvonne ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2003 16:03
Wo ist der Vater? - Matheaufgabe Zitat · antworten
ich glaube würde unser mathe lehren uns solche aufgaben stellen, würde sich der leitungs durchschnitt ganz schnell um zwei noten verbessern.
der war aber wie immer gut.

 Sprung