Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 194 mal aufgerufen
 Hier wird gequatscht!
Rüdiger ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2003 19:24
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
Eine Information der Telekom an ihre Großkunden:

Zitat:

„Betreff: T-Mobil-Info

Info an für alle Handy-Telefonierer!!

Wenn auf dem Handydisplay die Mitteilung „ Anruf in Abwesenheit“

Und dann die Nummer: 49 137 799090269

Erscheint, nicht zurückrufen!!!

Es handelt sich hierbei um eine Fangnummer, die den Anruf bis zu einer Stunde und länger hält. Der Anrufer selbst hat keine Möglichkeit den Anruf zu beenden.

Bitte geben Sie diese Nummer jedem weiter den Sie kennen, damit böse Überraschungen im Vorfeld vermieden werden können.
Mit freundlichem Gruß

Dirk Scharp
Vertriebsbeauftragter „


Also Augen auf
Mit freundlichen Grüßen
Rüdiger

FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2003 20:24
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
Danke, hatte ich zwar bisher noch nicht und normalerweise rufe ich Nummern, die ich kenne, auch nicht zurück!!!!
Aber trotzdem nochmals Danke für die Info!!!!

nev gucker ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2003 21:07
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
gut zu wissen bin immer so neugierig und wenn ich eine nummer nicht kenne ruf ich natürlich ganz schnell zurück kann
mich also nur fraggle anschließen und mich für die info bedanken!!!

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.560

17.05.2003 09:34
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
Ich glaube es gibt hier doch mal einiges klar zustellen. Laut meinen Information gibt es keine Gespräche die man nicht beenden kann. Falls die Leute doch ein Möglichkeit gefunden haben sollten, Handy abschalten oder Akku raus nehmen. Und dann hat sich das mit dem Gespräch von selbst erledigt.

Korrigiert mich wenn ich da falsch informiert sein sollte.

Aber auch ich rufe keine Nummern nicht an, die ich nicht kenne.

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

17.05.2003 10:24
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
Ob das geht weiß ich nicht, aber technisch vorstellen kann ich mir das locker. Bei ISDN werden auch teilweise Gespräche gehalten, obwohl man sie eigentlich beendet hatte. So hatten wir einmal ein 44 Stunden Gespräch nach Spanien...
Wie auch immer ich bin schon des öfteren von solchen und 0190... Nummern angerufen worden. Einmal Klingeln und direkt wieder eingehängt, wurde halt mit einem Computer gewählt. Aber bei so einer Vorwahl würde ich nie auf die Idee kommen da anzurufen. So sensibilisiert sollte doch jeder mitlerweile sein, oder?

Rüdiger ( gelöscht )
Beiträge:

17.05.2003 22:05
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
@ Cyrus
Dein Handy stellt eine Funkverbindung zu einer "Zentrale"her. Hier wird alles geschaltet. Wenn nun hier die Verbindung gehalten wird, kannst Du den Akku herausnehmen, oder Dein Handy verbrennen, es hat keinen Einfluß mehr!!!

FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2003 00:35
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten

nev gucker ( gelöscht )
Beiträge:

18.05.2003 13:17
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
na dann!!!

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.560

19.05.2003 06:54
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
@ Rüdiger
Auch wenn die bei der Zentrale die Verbindung über dein Handy aufbauen. Wenn du dich abmeldest, dein Handy ausschaltest, den Akku raus nimmst oder wie du meintest dein Handy verbrennst. Das Handy meldet sich dann bei der Zentrale ab. Und damit ist das Gespräch eh beendet.

Zum anderen:

Zitat:
Das Offenhalten einer Verbindung ist für keinen der beiden Teilnehmer möglich - wenn einer von beiden auflegt, ist die Verbindung getrennt, es fallen für den Anrufer die bis dahin aufgelaufenen Gebühren an.
Zitat Ende

Quelle: Link in Fraggles Beitrag

ICE-PANTHER ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2003 07:10
Wichtig, bitte lesen!!! Zitat · antworten
naja, trotzdem nett von rüdiger uns zu warnen.
"besser vorsicht als nachsicht!!!"

danke an fraggle für die aufklärung!!!!

 Sprung