Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 721 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Christoph ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2003 12:35
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
Nach dem ich nun mit einigen Leuten (Fraggle, Kai....) mal Lose über die Fanproblematik diskutiert habe , ist mir folgende Idee gekommen : Ich persöhnlich bin der Meinung das ein Fanbeauftragter für 250 Fans etwas übertrieben wäre...... von den 200 Fans kommen ca 60 -80 mit Trikots in die Halle. Und ob nun jeder Fan zu einem Fanbeauftragten hin läuft wage ich zu bezweifeln.......Ein Fanprojekt besteht aus beliebig vielen Leuten. Ich sag jetzt nur mal zum Beispiel. Überlegt man ein Bus zu Chartern übernimmt das z.B. peil#36 der hat das schon mal gemacht. Gibt es etwas mit dem Vorstand kann z.B Tanne erledigen. Ein Sprachrohr (Ankündigungen etc.) könnte man im Penalty machen.B]z.B (Daniel #11). usw und sofort. Man könnte 1x im Monat Fantreffen organisieren und 1 oder 2 Spieler einladen..Vorstandsmitglieder zu einer Diskusionsrunde einladen usw. usw. Einfach um das (nicht oder wenig vorhandene Verhältnis) Fans zum Verein zu verbessern........ Ich will auch nicht irgend was neues Erfinden nur einen Vorschlag zum dikutieren geben. Denn anscheinent besteht ja bedarf ?!

FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2003 17:08
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
Ich persönlich finde diese Idee besser, als die mit dem Fanbeauftragten, da sich mehrere Leute um viele Probleme kümmern können und nicht alles an einer Person hängen bleibt!!!
Da bis heute und auf der JHV auch noch keine Resonanz auf den Vorschlag des Fanbeauftragten gekommen ist, denke ich das wir dieses Thema wohl abschließen können!!!
Also widmen wir uns dem Thema Fanprojekt!!!
Ich bin auf jeden Fall dafür!!!!

nev gucker ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2003 11:12
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
also diese idee ist echt besser!!!gut gemacht christoph hast die aber was feines ausgedacht!!!

Kai #16 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.140

16.05.2003 12:07
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
Tach auch – ich versuch´s mal kurz zu halten: Vorteile: Probleme/Aufgaben auf mehrere Schultern verteilt – mehrere Ansprechpartner bei Bedarf. Nachteile: ausreichend Interessierte finden, die auch dabei bleiben und zusammen arbeiten können/wollen. Sonstiges: Da aber auch in einem solchen Projekt ein Sprecher, Vorsitzender, Vermittler „Fan-Projekt“/Vorstand (oder wie immer man das Kind nun nennen mag...), gewählt werden müsste, um das totale Chaos zu vermeiden, hätten wir dann das Model : „(Fan-) Beauftragter - Fan Projekt „Südpark“ ;-)
In diesem Sinne, Gruß und take care, Kai #16

Christoph ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2003 13:35
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
1. Aufgaben zu verteilen ist kein Problem - hat man ja bis jetzt bei einigen Sachen auch schon gemacht Busfahrt etc....
2. Bei 250 regelmäßigen Zuschauern werden sich garantiert 4,5 oder 10 Fans finden ohne Probleme....
3. Es braucht weder ein Sprecher , noch Vorsitzender oder Vermittler wenn erst mal ein harter Kern vorhanden ist lösen sich die meisten Probleme von alleine ..............
4. Bei anderen Vereinen ist das auch ohne Probleme möglich siehe z.B Grefrath !

FRAGGLE ( gelöscht )
Beiträge:

16.05.2003 20:56
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
Da soll der Tanne nochmal behaupten ich wäre ein Motzpuckel, der Kai ist ja noch viel schlimmer als ich!!!
Mal sehen wie das Model nach 20Beiträgen heißt!!!

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

22.05.2003 22:39
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
Hallo,
ich finde die Idee von Christoph super!
Vielleicht sollte man mal ein Fantreffen organisieren. Bei einem Treffen kann man auch feststellen wie groß da Intresse ist und ob es sich lohnt das Fan-Projekt " Südpark " ins Leben zu rufen und man stellt fest ob hier nur geschrieben und gequtscht wird oder ob manauch Taten folgen läßt.
Ich bin sehr gespannt wieviele Fans an so einem Treffen Intresse haben.

MfG

Fratzie

yvonne ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2003 19:09
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
also ich finde diese idee auch super, da nicht alles an einer person hängen bleibt und man gut mit vorstand und spielern ideen austauschen kann.

Christoph ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2003 11:16
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten

ESV Kaufbeuren Arbeitskreis mit den ESVK-Fan-Clubs

Einen positiven Einstand feierte in dieser Woche das erste Treffen zwischen den eingetragenen ESVK-Fanclubs und der Vorstandschaft. So gab es mit Pressesprecher Thomas Schreiber und Vertretern der Fanclubs eine mehrstündige Diskussionsrunde, wobei man am Ende viele Gemeinsamkeiten zu Gunsten des ESVK erarbeiten konnte. Einig war man sich darüber, daß vor allem die Stimmung im Stadion weiter verbessert werden muß.

"Bei den Top-Spielen wie gegen Landshut muß einfach ein ganz anderes Flair herrschen," so die Aufforderung von Georg Schöffel von den Eishockeffreunden Irsingen, der sich auch etwas mehr Begeisterung von den Sitzplätzen erwünscht.

In Sachen Atmosphäre im Stadion konnte der Verein für die kommende Saison bereits einen Vorschlag präsentieren. So ist eine Gruppe an den ESVK herangetreten, die künftig den Bereich Zuschauermarketing übernehmen wird. "Es gibt bereits aus der Bundesliga ein paar Vereine, die mit diesem System erfolgreich arbeiten," berichtet Alexander Uhrle, der diesem Konzept vor steht. Eine enge Zusammenarbeit soll es auch in der Vorbereitung zum diesjährigen Stadionfest geben. "Nicht nur nörgeln, sondern auch Verantwortung übernehmen," lautet dabei die Devise von Birgit Hampel, neue Vorsitzende der Wertachbären. Um in Zukunft auch alle ESVK-Fangruppierungen zu erreichen, währe es sehr hilfreich, wenn sich diese mit entsprechenden Kontaktpersonen beim Verein melden würden.

Unter dem Motto "Schüler sind die Fans von morgen" kam die Anregung zu einem Fan-Wettbewerb mit Schulklassen aus der Region. Der ESVK will sich künftig auch auf anderen Veranstaltungen, wie z.B. der Herbstwoche in Kaufbeuren stärker präsent sein. Da regelmäßige Fan-Stammtische nicht mehr die große Attraktivität darstellen, wurde gewünscht, daß sich die Spieler bei Sommerfesten oder Weihnachtsfeiern bei den Fanclubs mit einbringen, wie es in der Fußball-Bundesliga bereits an der Tagesordnung ist. Aber auch über eine gemeinsame "Joker-Night" während der Länderspielpause wurde nachgedacht. Bis zum nächsten Treffen im Juli gibt es also eine ganze Menge wichtiger Punkte, die von den beteiligten Parteien bearbeitet werden müssen.
Find ich sehr interressant !

Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

06.06.2003 12:49
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
Mal zur Stimmung bei uns in der Halle:m Die ist natürlich auch STARK verbesserungswürdig! Da könnte man sicherlich auch was dran tun! In Leverkusen,beim Fussball,wurde mal ein "Fanprojekt Stimmung" ins Leben gerufen! Eine Möglichkeit wäre natürlich,jeweils drei oder vier "Vorschreier" in jeden Block zu setzen! Ich glaube nämlich,daß es vielen Zuschauern ein wenig peinlich ist,weil sie denken,wenn ich jetzt hier mitschreie,als einziger aus dem Block,halten mich die anderen für behämmert! War bei mir anfangs nämlich auch so! wenn man in jedem Block aber Leute hat,die sowieso singen,ist diese Hemmschwelle schnell überwunden! Dürfte nur schwierig sein,die Jungs von den Stehplätzen oder dem Block über der gegnerischen Spielerbank dazu zu bewegen von ihren angestammten Plätzen wegzugehen und sich zu verteilen!
Aber ihr könnt euch ja selbst mal zu dem Vorschlag äussern!

yvonne ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2003 16:27
Fan Projekt "Südpark" Zitat · antworten
also erlich gesagt finde ich es sehr schade das sich so wenig leute für dieses thema interessieren, aber das ist ja mal wieder typisch. aber die leute die sich jetzt nicht an diesem thema beteiligen sind dann aber auch wieder die ersten die sich beschweren, wenn sie etwas nicht mit bekommen.

 Sprung