Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 631 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.126

24.02.2003 10:47
So langsam.. Zitat · antworten
..aber sicher geht die Saison ja leider zu Ende. Zeit also ein Fazit zu ziehen, oder auch nach dem "Spieler der Saison" zu fragen. Ich weiss das ist immer eine rein subjektive Sache, aber trotzdem nicht ganz uninteressant. Also meine Top3 wären...

1. Rene Mengel
Überzeugende Leistungen über die gesamte Saison hinweg (bis auf wenige Ausnahmen). Könnte durchaus auch in Grefrath spielen, wenn ich dran denke dass dort z.B. ein JR das Eis zerkratzt...Gerüchteweise war zu hören dass der Vertrag mit RM NICHT verlängert werden soll!? Fände ich sehr bedauerlich. Es dürfte schon schwer genug sein einen halbwegs adäquaten Ersatz für J. Schulz zu finden. Ich könnte eine solche Entscheidung nur nachvollziehen wenn RM silberne Löffel geklaut oder eine Verdoppelung des Gehalts gefordert hätte.

2. Troy Bigam
Obwohl er einige Kritiker hat und nicht DER KNIPSER ist, dern auch ich gern in unseren Reigen sehen würde. Er ist und bleibt unser bester Scorer mit einer ordentlichen +- Statistik.

3. Robert Schubert/Jan Fries/Lutz Klauck
Drei junge Leute, die ordentliche Leistungen abgeliefert haben und Hoffnungen wecken für die Zukunft.


Bis auf das 2. Drittel am Freitag muss man aber auch der GANZEN Mannschaft inkl. Trainer ein Kompliment machen, was die Steigerung in den letzten Wochen betrifft. Sinnvoll und gezielt verstärkt ist da in der nächsten Saison evt. wieder mehr drin.

Enttäuschungen gab es sicher auch, doch des lieben Friedens willen will ich mal keine Namen nennen.

Und wie ist Eure Meinung zum "Spieler der Saison"???

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

24.02.2003 13:35
So langsam.. Zitat · antworten
Tja, das kann ich fast unterschreiben. Den René sollte/muß man unbedingt halten. Mit Abstand der konstanteste Spieler in dieser Saison!
Troy Bigam an zwei? Jepp, auch das sehe ich so! Kontingentspieler hin oder her, es gibt sicher einige Spieler die mehr verdient, aber weniger gebracht haben. Und das ist für mich ausschlaggebend, nicht die Nationalität!
Schubert/Fries/Klauck... Hmmm, dafür hätte der Schubert mehr bringen müssen. In den letzten Spielen wurde er immer besser und auch wenn er unter Smicek nicht so zum Zug kam, so würde ich ihn unter 4. einordnen. Fries, keine Frage, klasse wie er sich in der kurzen Zeit in die Mannschaft gespielt hat. Auch den Klauck sehe ich mit an 3. Dazu noch Dreseler, den würde ich gerne nächstes Jahr wieder sehen. Wie muß er erst spielen, wenn er die Vorbereitung mitgemacht hat? Zudem noch den Schrolli und Lorer, beide mit leichten Abstrichen, aber den Einsatz den die immer an den Tag legen, klasse und Vorbildhaft!

yvonne ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2003 14:17
So langsam.. Zitat · antworten
also ich bin ganz der meinung von mike, wäre doch echt schade wenn uns so ein guter verteidiger entgeht.
kannst du mir vielleicht bescheid geben wenn es genaueres gibt, wegen seines wegganges.
bigam keine frage darüber lässt sich nicht streiten.
schade das sich schubert erst so spät richtig eingeschossen hat, von ihm wäre sicherlich noch mit mehr zu rechnen.
klauck hat auch immer eine gute leistung gebracht, auch wenn er nicht immer der fairste war.
zum fries kann man nicht viel sagen, ausser gute leistung in kurzer zeit.
aber schade das man den apel erst so spät mal zum zug halt kommen lassen.

Andi #8 ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2003 14:27
So langsam.. Zitat · antworten
Tops:
1. Rene Mengel - würde Euch nur wiederholen
1. Peter Kwasigroch - Als Spieler wichtig, und immer Vorbild in Sachen Einsatz, trotz körperlicher defizite. Als Trainer - jau, klasse. bitte noch länger!!
2. Troy Bigam - dito
3. Jan Fries - absolut klasse
4. Torsten Apel - leider viel zu spät in den Kader gekommen. Leider auch nicht mehr der Jüngste.

James Dreseler, Andre Schroll, Eddie Lorer und Robert Schubert sind auch noch sehr positiv zu erwähnen. Bei Lutz Klauck sind mir die Strafzeiten ein bisschen zu heftig ausgefallen.
Ok, er war auch zu Kölner Zeiten kein Kind von traurigkeit, aber Eddie hat es doch auch gelernt sich zu beherrschen :).

Es gab für mich aber auch Flops:
Irene Pacula - irgendwie hatte ich mir da mehr von versprochen. Je länger die Saison dauerte, desto mehr schlichen sich Fehler und Unkonzentriertheit ein. Der Körpereinsatz war zwar recht ordentlich, nur hab ich mir irgendwie mehr erwartet.
Andrej Hanisz - definitiv nicht seine Saison. Die Spiele die er in der letzten Spielzeit noch für Neuss gewann, die hat er diesmal fast alle verloren.
Marco Scharf - es mag an seiner schweren Verletzung nach der Ski-Fahrt gelegen haben, aber ist er nicht noch langsamer geworden? Gut, er ist auch nicht mehr der Jüngste. Allerdings hebt er viel mit seiner Übersicht und Erfahrung auf!
Hanni & Nanni - nun, erst gegen Ende richtig in Fahrt gekommen. Haben sie zu sehr unter Smicek gelitten, oder waren sie zuwenig gefordert? Fragen über Fragen....

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.126

24.02.2003 14:44
So langsam.. Zitat · antworten
Jaja die Strafzeiten, ein leidiges Thema...
Wenn wir schon bei Flops sind, muss man wohl auch das Verhältnis Powerplay/Unterzahl nennen. Viele Spiele wurden leider Gottes in Unterzahl verloren, bei teilweise sehr dummen "Straftaten" (gell, Herr K...? ;-). Auch bei den letzten beiden Spielen wäre vielleicht nochwas drin gewesen, wenn wir nicht (unnötigerweise) kurz vor Schluss noch in Unterzahl geraten wären.

Während jede dritte Strafe gegen uns verwertet wurde, lag unsere Erfolgsquote bei eigener Überzahl bei unter 20%. Aber leichte Fortschritte im Powerplay waren zuletzt ja zu erkennen. Bleibt zu hoffen, dass wir da noch stärker werden und in der nächsten Saison die Strafzeiten ein wenig herunter fahren können, damit nicht mehr so viele Spiele auf der Strafbank verloren gehen.

Stefan ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2003 16:21
So langsam.. Zitat · antworten
Meine Tops !

1. Ronny Sassen der Motor und das Herz des NEV (auch wenn er mal zwischendurch ne Schwächeperiode hatte !(absoluter Führungsspieler)
1.a Renne Mengel einzige Spieler der sich diese Saison weiter enrwickelt hat ! Sollte man zum neuen Capitain machen .
2. Troy Bigam ! Zeigte sein wares Gesicht nach dem er aus der Hanni und Nannireie heraus gezogen wurde.
2a.1. Verteidigung Sassen - Pacula

Gut !
Lutz Klauck gut , aber des öfteren noch zu ungestüm.(zu viele Strafen)
Eddy die "Nähmaschine" Lorer er läuft und läuft und läuft......
James Dreseler - hoffentlich kann er seine Arbeit mit dem Sport zur nächsten Saison verbinden...............

Nicht seine Saison :
A. Hanisz 4,.. Tore im Schnitt zu viel. Letztes Jahr noch 3 bester Goali
Robert Kremer ein Schatten seiner selbst.........
Marco Scharf zu viele Fehler und zu langsam.
Wir Fans ,- hätten manches mal "lauter" hinter der Mannschaft stehen können.........

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.126

25.02.2003 07:28
So langsam.. Zitat · antworten
@Stefan: Sassen-Pacula ? Naja...ich glaube beide können noch mehr wenn sie wollen. Aber zumindest haben sich beide im Verlauf der Saison etwas gesteigert. In der ersten Saisonhälfte wirkte v.a. Sassen nicht immer sonderlich motiviert, aber vielleicht täuschte dies auch und er lies sich einfach nur vom Tief der gesamten Mannschaft anstecken. Ich hoffe jedenfalls dass er bleibt. Nicht auszudenken, wenn Sassen UND Mengel gehen würden...

 Sprung