Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 231 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

13.01.2003 08:42
Jilek und seine Ausreden - erbärmlich! Zitat · antworten
12.1.03 - Mit 8:1 bezwangen die Moskitos Essen am Sonntag Abend äusserst schwache Neusser. Der Tabellenfünfte zeigte kaum Gegenwehr. NEV Coach Martin Jilek nach der Partie: "Das war von den vier Partien gegen Essen unsere schwächste. In den ersten drei Spielen haben wir taktisch ganz ordentlich gespielt, aber heute und am Freitag gegen Grefrath konnten wir leider gar nicht mithalten. Essen hat aber auch für diese Liga eine sehr gute Mannschaft. Meine Jungs waren auch teilweise angeschlagen und sehr müde."
(Quelle: www.hockeytreff.com)
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Eine erbärmlichere Ausrede fiel M. Jilek wohl nicht ein? Die arme Neusser Mannschaft war müde und teilweise angeschlagen. Wovon denn bitte müde? Von einem großen Kampf gegen Grefrath kann ja wohl nicht die Rede sein. Ich bleibe dabei, wenn der Vorstand diesen Herrn Jilek, samt der 'Kollegen' Smicek und Pacula nicht bald vor die Tür setzt, gehen die Lichter aus. Wenn's um den Gehaltsscheck geht, haben die doch auch keine Ausreden parat, den wollen die immer pünktlich haben. Solcherlei Statements sind ein Schlag ins Gesicht eines jeden treuen Neusser Eishockeyfans. Die totale Verarschung sozusagen! Aber nix anderes sind wir von den genannten Herren gewohnt. Time to say GOODBYE !!!


 Sprung