Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 416 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Andi Offline

Knaben

Beiträge: 123

10.01.2003 21:56
Schlimmer gehts nimmer ! Zitat · antworten
Das war ja wohl die absolute Verarsche heute Abend. ÜZ-Spiel, UZ-Spiel, Kombinationsspiel, Torhüter, Kampf, Einsatz, Disziplin,Forechecking, Zuschauer, Stimmung....alles Müll ! So spielt Ihr die Halle leer ! Peinliche Vorstellung - nächste Woche gegen Dortmund könnt Ihr dem Fan, der den Puck fürs Puckwerfen kauft, gleich den Preis in die Hand drücken. Ich habe mich mit Kritikbisher immer zurückgehalten, und gedacht, daß der Vorstand für die entscheidenden Spiele für die Play-Off Platzierungen bis Anfang 2003 nochmals gezielt investiert. Aber jetzt reichts wirklich: Als einziges Team verzichtet Neuss nach wie vor auf einen zweiten Ausländer - was soll das ??? Gegen Ratingen letzte Woche hätte ich z.B nochmals die Fuchs-Brüder auflaufen lassen für dieses wichtige Spiel. Die beiden Spiele am letzten WE hätte man die beiden ja wohl noch finanzieren können... Sassen hat heute im dritten Drittel schon nicht mehr gespielt - den sehen wir wohl bald in Ratingen...

dä alde Sack ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2003 01:00
Schlimmer gehts nimmer ! Zitat · antworten
Leider muß ich dir in vielen Punkten zustimmen.
Das was ich da gegen Grefrath gesehen habe war teilweise einfach unterirdisch.

Lange Pässe finden nachdem uns Chicken verlassen hat leider nur selten ihr Ziel.
Da gab es im 2.Drittel eine Szene in der Kwasi freistehend fast schon um den Puck gebettelt hat, doch das Zuspiel ging locker 2m an seinem Schläger vorbei.

Das Thema Überzahlspiel muß ich hier glaub' ich nicht noch mehr breit treten.Als zahlender Zuschauer habe ich mittlerweile fast schon Angst wenn unser Team in Überzahl agieren muß.

Aber was soll das mit den Füchsen ?
Der Boris war doch verletzt und der Andre hattte zwar viele gute Ansätze, aber ohne seinen Bruder war er leider auch nur die Hälfte wert.
Ne schöne Jrooß,
Martin


Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.127

11.01.2003 12:34
Schlimmer gehts nimmer ! Zitat · antworten
Bitte aufwachen, Vorstand UND Mannschaft!! Wie Tanne es schon sagte, die Leistung gestern grenzte (bis auf wenige Ausnahmen) an Arbeitsverweigerung und war eine Frechheit gegenüber dem zahlenden Zuschauer. Die Saison ist zwar nicht mehr so lang, aber dennoch muss etwas passieren, sonst vergrault man auch noch einen großen Teil des "harten Kerns".
Dass die Arbeit unseres Trainergespanns nicht sehr fruchtbar ist hat ja anscheinend so langsam jeder hier begriffen. Nach der gestrigen Vorstellung könnte bzw. muss so langsam aber sicher der Verdacht aufkommen dass auch die Mannschaft nicht mehr mit dieser Konstellation zufrieden ist. Dann sollen die Spieler aber auch bitte den Mumm haben dem Vorstand dieses mitzuteilen. Ansonsten ist es (mit einer Leistung wie gestern) Betrug am zahlenden Zuschauer. Dass die Mannschaft besser kann hat sie doch z.b. letzte Woche in Ratingen gezeigt.

Wenn man es schon nicht geschafft hat einen starken Verteidiger zu holen so sollte man bis Saisonende zumindest über eine andere Trainerlösung nachdenken. Die halbe (oder 3/4 der) Mannschaft rauswerfen kann man ja schlecht..
Eine ähnliche Aktion wie die der Essener, die als "Wiedergutmachung" für ein Spiel freien Eintritt selber finanzierten, wäre m.E. auch bei uns angebracht.
Es ist sehr traurig dass der in den letzten zwei Jahren mühsam erarbeitete Anstieg der Zuschauerzahlen nun wieder der Vergangenheit angehört. Ich befürchte gegen Dortmund werden sich ca. 200 Leute in der Halle verirren.

Balu ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2003 16:47
Schlimmer gehts nimmer ! Zitat · antworten
Zu dem Thema Fuchs Brüder, weiss ich aus zuverlässiger Quelle, dass die jetzt bei der freiwilligen Feuerwehr in Ratingen spielen.
Das müßte doch alles sagen !!

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2003 17:00
Schlimmer gehts nimmer ! Zitat · antworten
hallo, ich bin auch maßlos enttäuscht über die gestrige Leistung, ich möchte mal wissen wie lange die uns, den zahlenden Zuschauer noch betrügen wollen. Wir regen uns auf über vergebene Chancen,oder Unvermögen (dabei wissen wir ja das sie es besser können) und suchen nach Entschuldigungen, jedoch kommen einige Herren Stammspieler mit einem Lächeln auf den Lippen zur Auswechselbank als ob alles in Ordnung wäre was die dort spielen, die ärgern sich nicht über Ihre eigene Blödheit, oder ist das Absicht?
Leider, oder Gott sie Dank weiß ich nicht wieviel Geld die Spieler und Trainer bekommen, denn verdient haben Sie nichts bis auf wenige Ausnahmen, im Gegenteil Sie müßten normalerweise Schmerzensgeld dafür bezahlen das wir uns von Woche zu Woche so einen Mist ansehen. Weiß die Mannschaft es eigentlich zu schätzen das immer noch Fans kommen und zu Ihnen halten? Wenn die Mannschaft allerdings noch länger vor Neusser Fans ( der Anteil der Gästefans ist bald grösser als die eigene Fangemeinde ) im Südpark spielen will dann muß ganz dringend etwas geschehen, ansonsten bye, bye NEV.
Vielleicht sollten die Fans einmal gemeinsam ein Heimspiel der Mannschaft boykottieren .

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

11.01.2003 23:40
Schlimmer gehts nimmer ! Zitat · antworten
Ich sage sowas ja nicht gerne, aber es ist an der Zeit, daß die Mannschaft morgen endlich mal eine herbe, zweistellige Klatsche bekommt. Vielleicht wachen dann einige Herren im Vorstand mal auf, was ich jedoch nicht glaube. Im übrigen wird Essen leider wohl wieder mal nur das allernötigste gegen uns tun, also 4:1 oder 4:2 gewinnen... Im Ernst, bis auf Apel, Fries und 2 bis 3 andere hat sich das Team solch einen Mist zusammengespielt, der ist kaum noch zu toppen. Wie von mir und zahlreichen anderen in den letzten Monaten immer wieder festgestellt wurde, verfügt die Mannschaft über keine erkennbare taktische Ausrichtung. Über- und Unterzahlspiel scheint nach dem Prinzip Zufall abzulaufen. Die beiden Ölgötzen Smicek und Jilek stehen regungslos an der Bande und sind weder willens, noch in der Lage, dem hoffnungslosen Treiben auf dem Eis eine Wende zu geben. Gestern wurden wir sogar von den Gästefans aus Grefrath bemitleidet. Die verstehen die Welt nicht mehr, was aus dem in der letzten Saison noch halbwegs gleichwertigen Gegner geworden ist. Es ist an der Zeit, das Trainergespann vor die Tür zu setzen! Jetzt, sofort! Sonst geht es bald wirklich noch schlimmer zu. Und wenn Pacula nicht endlich Leistung zeigt, sollte er auch zuhause in Nordhorn bleiben. Solche Abzocker-Typen, die sich nicht mit dem NEV und mit Neuss identifizieren, brauchen wir hier auch nicht. Hanisz und Kwasi dürfen aber gerne bis Saisonende bleiben, an ihnen alleine liegt die Krise beim NEV sicher nicht. Kwasi bemüht sich redlich, ist aber zu sehr mit eigenen (auch konditionellen) Unzulänglichkeiten beschäftigt, um dem Team weiterhelfen zu können. Es muß ein gescheiter Trainer her, der aus dem Hühnerhaufen wieder eine richtige Mannschaft formt. Und der für die nächste Saison zusammen mit dem Vorstand die richtigen Weichen stellt! Sonst gehen hier in Neuss bald alle Lichter aus!!!!

 Sprung