Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 340 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Wiggerl ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2003 21:15
Ratingen - NEV => wegen Dummheit verloren! Zitat · antworten
Der NEV hat heute in Ratingen NICHT wegen der Schiris verloren, sondern wegen eigener Blödheit!!! Beim 1:0 für Ratingen hat man sich nach eigenem Überzahlspiel anfängerhaft auskontern lassen, Hanisz ließ sich dann noch vom Ratinger 'Hinterbänkler' Meschke ausgucken. Das 2:0 war genauso heftig und dumm. Neuss spielt bei 4:5 Unterzahl im gegnerischen Drittel rum, wird dann ausgekontert. Statt zurückzulaufen, hielt das Herrn Kwasigroch nicht davon ab, erstmal zu wechseln, wieso sollte er auch etwas seinen anderen Mitspielern helfen? Hanisz leistete bei einigen der folgenden Gegentreffer teils kräftige Unterstützung. Auf die Art und Weise kann man kein Eishockeyspiel gewinnen. Einzig positiv sind zwei Dinge: Das fehlen von Smicek und (im letzten Drittel) Bigam hat niemand gemerkt. Das sollte aber auch zeigen, wie sehr wir auf den kringeldrehenden Jiri sowie auf den für einen Kanadier lächerlich schwachen Bigam verzichten können!

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

05.01.2003 22:31
Ratingen - NEV => wegen Dummheit verloren! Zitat · antworten
"Ohne Schuld in Ratingen verloren". Wer auf diese Seite kommt, das liest und Ratingen war, muss glauben, dass Tanne jeden Bezug zur Realität verloren hat. Wer hatte denn Schuld? Doch bestimmt nicht unsere blitzgefährliche Powerplay-Formation. Sassen zerschlägt seinen Schläger auf der Bande um das Ende der Strafzeit anzuzeigen, aber die 5 Knallköppe auf'm Eis lassen den Bankdrücker!!!! von Ratingen einfach mal abhauen und Hanisz öffnet auch gleich mal seinen Kasten (sowieso Hanisz, das Geld kan man sich sparen, soviel schlechter kann der Apel auch nicht sein, und ob man 3:5 oder 3:7 verliert ist doch auch scheissegal). Oder war etwa unsere Unterzahlformation beim 0:2 Schuld? Da wird versucht bei eigener Unterzahl den Gegner im gegnerischen Drittel einzuschnüren, mit dem Erfolg, dass man in eigener!! Unterzahl!! ausgekontert!! wird. Aber nicht genug: Kwasi dreht ab und schleicht zur Wechselbank, das ist der Gipfel der Unverschämtheit, aber Konsequenzen sind von diesen Trainerluschen ja nicht zu erwarten. Immerhin war Smiceks Abwesenheit insoweit positiv, als das wesentlich mehr Tempo im Neusser Spiel war. Auch was Pacula heute Abend an Stock-, Abspiel- und Stellungsfehlern gezeigt hat, kann man einem Schubert oder Fries verzeihen, aber keinem (über)bezahltem Allrounder ;-) wie Pacula. O.K. die Schiedsrichter waren total Scheisse (siehe nicht geandeter Faustschlag mit Anlauf von Kwasi, oder das wilde reklamieren von Solbach), aber die haben für beide Teams den gleichen Schwachsinn gepfiffen. Insofern: Unentschieden. Wir haben heute verloren, weil die Mannschaft den Gegner doch zu den ersten beiden Toren eingeladen hat. Wir haben nicht ohne Schuld verloren, vielleicht meinte Tanne ja ohne Schulz (3 Assists). Den Schiris, dem Publikum, den Cheerleadern oder dem Christkind die Niederlage in die Schuhe zu schieben ist zu einfach: das war mal wieder typisches Neusser Hockey, schwach, schwach, schwach. In Spielen wie heute sind Leistungsträger gefragt, aber wo waren die denn? Sassen turnt meist als offensivster Neusser im gegnersichen Drittel rum und fehlt dann hinten, Pacula=Witz auf Kufen, Hanisz kann wie gesagt durch Apel erstetz werden, Smicek hat doch wirklich keiner vermisst (oder?), Kwasi hat beim Einlaufen schon wieder gepumpt (von dem ja gar nix mehr) und Bigam? Viele haben erst in der letzten Minute gemekrt, dass er fehlte, was wohl kaum von seiner tollen Leistung zeugt. Bleiben noch die beiden Coaches: Dazu braucht man eigentlich nichts mehr sagen, die habe ich eh gefressen, und es auch schon oft genug kundgetan: Was wird eigentlich trainiert? Wie foule ich besonders dumm? (Kremer) Wie lasse ich ein Power Play im eigenen Drittel runterlaufen? Wie lasse ich mich in Unterzahl auskontern? Wie mache ich den Gegner stark? Wie kann ich besonders harmlos den Puck zum gegnerischen Goalie zurückpassen? Wisst ihr was heute das schrillste Alarmsiganl für's Neusser Eishockey war? Dass die 3 schwächsten und schlechtesten Stürmer der vergangenen Wochen (#25,#26,#17) alle Tore erzielt haben, das ist bitter. Aber wartet mal ab, es wird noch schlimmer kommen, da braut sich noch was zusammen. Aber warum aufregen: es geht doch um nichts! Ich hoffe das spätestens nach der Niederlage gegen Dortmund mal richtig die Kacke dampft, aber da erzwingen wir bestimmt ein 5:4 oder so und alles ist wieder supi dupi. Ach und zur Stimmung und den Zuschauerzahlen im Südpark: Wer will sich denn so eine Kacke überhaupt noch angucken und dafür auch noch bezahlen? Und wer sich in die Halle verirrt gerät bei solchen Leistungen auch nicht gerade in Extase.

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.127

06.01.2003 09:14
Ratingen - NEV => wegen Dummheit verloren! Zitat · antworten
Meine Meinung zum gestrigen Spiel: Klar waren die Gegentore teilweise recht ärgerlich, aber letztendlich haben wir uns besser verkauft als die meisten wohl befürchtet hatten. Die Hammer Huskies, die uns vor kurzem noch nach Pen. bezwungen haben, verloren bei den Aliens sang- und klanglos 0-9!!

Die Leistung der Schiris war sicher schwach, aber ganz sicher auch nicht entscheidend für unsere Niederlage. Letztlich haben wir die Partie wieder einmal in Unterzahl verloren, aber auch aufgrund der fehlenden Cleverness vor dem gegnerischen Tor. Sehr auf den Keks gehen mir übrigens die teilw. echt dummen Strafzeiten eines des Friedens willen nicht genannten Stürmers. Würde der bei mir Liegestützen machen diese Woche...

Etwas übertrieben finde ich wie hier schon wieder auf Bigam herumgehackt wird. Klar ist er (leider) kein Knipser wie z.B. ein Gorman, aber trotzdem hat er wegen seiner mannschaftsdienlichen Spielweise einen gewissen Wert für die Mannschaft. Er würde sicher mehr scoren wenn er in einer stärkeren Reihe spielen würde (die es bei uns derzeit aber leider auch nicht wirklich gibt). Ich finde, an der Seite von "Hanni und Nanni" verkauft er sich in diesem Jahr etwas unter Wert. Weiß jemand was Bigam genau hatte? Hoffe er fällt nicht länger aus...(dann Gute Nacht!).

Eine Schirientscheidung hat mich aber doch sehr aufgeregt, und zwar die Sache mit der Verletzung von Mengel. Da noch nicht mal 2 Min. zu geben halte ich für eine absolute Frechheit. Ich wette, bei einem (als Kapitän reklamierenden)Frank Gentges hätte sich der Schiri das nicht getraut...

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

06.01.2003 09:50
Ratingen - NEV => wegen Dummheit verloren! Zitat · antworten
Leider habe ich gestern ausgerechnet die Aktion an R. Mengel nicht mitbekommen. Zu Gentges und den Schiris muß ich jedoch anmerken, daß F. Gentges bereits mehrfach zu Recht in der Grefrather Stadionzeitung kritisiert hat, daß die Vereine der RL aus finanziellen Gründen das 2-Mann-System gewählt haben und das 3-Mann-System mit einem Hauptschiedsrichter sowie 2 Linesman abgelehnt haben! Von daher hat kein Verein das Recht, sich über die schwachen Schiri-Leistungen übermäßg aufzuregen! Die Vereine sind selber dafür verantwortlich, daß in der RL NRW nur 'Graupen' pfeifen!!!
Noch ein Wort zu Bigam: Er ist sicher ein mannschaftsdienlicher Spieler, der mit einem deutschen Paß fast in jeder RL-Mannschaft und sogar in vielen OL-Teams willkommen wäre. Aber den Wert von guten Kontingentspielern konnte man gestern in Ratingen doch deutlich erkennen. Die Ice Aliens haben schwach gespielt gegen uns, aber ihre Kanadier haben (mit tatkräftiger Unterstützung der Herren Kwasigroch, Hanisz, Pacula und Co.) halt einfach eingenetzt und somit das Spiel entschieden! Und ich glaube nach wie vor nicht, daß die in Ratingen 'ein Vermögen' verdienen!

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.127

06.01.2003 09:57
Ratingen - NEV => wegen Dummheit verloren! Zitat · antworten
@Wolfgang: Beim Thema Kontingenstspieler hast Du wohl teilweise Recht. Die sind manchmal billiger zu bekommen als man denkt. Vor der Saison hat sich bei uns ja u.a. ein Sergej Hatkevitch beworben, und wie ich gehört habe hat der gar nicht mal sooo viel verlangt. Aber leider Gottes ging der ja nach Herne und steht jetzt auf Rang 2 der NRW-Scorerliste...
Aber ich denke und hoffe mal, dass Vorstand und Trainer in dieser Saison erkannt haben dass man in dieser (immer stärker werdenden) Liga mind. einen Top-Ausländer braucht und im Hinblick auf die kommende Saison auch aktiv werden. Es sei denn man ist auf Dauer mit Mittelmass zufrieden.

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

06.01.2003 10:05
Ratingen - NEV => wegen Dummheit verloren! Zitat · antworten
Ja Mike, aber genau das ist in Neuss das Problem. Zu viele sind mit zu wenig (nämlich recht bescheidenem Mittelmaß) zufrieden. Wie Dirk schon anmerkte, wenn wir nach Penalty in SG gewinnen oder mit 5:4 gegen DO gewinnen, sind die meisten Fans schon wieder zufrieden. Ich finde es ungeheuerlich, daß man einen (wenngleich auch alten) hochklassigen Akteur wie Hatkevitch nicht verpflichtet hat, zumal die 2. Ausländerstelle in Neuss ja unbesetzt ist. Da holt man lieber Abzocker wie Pacula, die eine Leistung von fast Null bringen, aber bestimmt bei den Gehaltszahlungen kräftig die Hand aufhalten! Das muß niemand verstehen. Als Dauerkarteninhaber fühlt man sich bei solchen Vorgängen verarscht!

 Sprung