Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 517 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
nowak#22 ( gelöscht )
Beiträge:

26.11.2002 23:16
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
Mahlzeit,
ich habe da mal ne Frage, die sicherlich einige erstaunen, andere provozieren und wieder andere vielleicht kopfschüttelnd resignieren lassen:
Warum spielt ein Herr Smicek noch? Der rennt Kreise ins Eis, hat eine zugegebenermaßen irrsinige Übersicht, kann aber seine daraus entstehenden Ideen nicht verwirklichen. Es sei denn, ein Peter Kwasigroch ahnt mal der "Opa" vor hat und steht an der Richtigen Stelle. Ich will eigentlich nicht meckern, aber kann es sein, daß der ein oder andere der erfahreneren Leute so langsam die Schlittschuhe an den Nagel hängen sollten? Zumindest jedoch die Eiszeit veringern? Der Meister im Tor ist ja nu einer der Besten, keine Frage. Aber wehe, er hockt sich einmal hin. Dann kann ihm seine schnelle Reaktion auch nicht weiter helfen. Angesprochener P.K. weiß wenigstens, wann seine Puste zu ende geht und wechselt wenn's Zeit ist. Dazu stellt sich mir die Frage, WER soll spielen, wenn diese Herren mal aufhören? Ich hofe, ich habe jetzt nicht allzu viele Füße platt getreten und bekomme vielleicht sogar andere, erklärende Meinungen als Antwort.
Besten Dank ...
Gruß M.Nowak#22

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.126

27.11.2002 07:24
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
Tja da haste wohl Recht. Zumindest Smicek und Hanisz haben ihren Leistungszenit langsam aber sicher überschritten. Aber der Schnitt kann erst nächste Saison stattfinden. Kwasi war zwar gestern etwas platt, aber normalerweise ist er schneller als 2/3 der Mannschaft.
Wir müssen realistisch betrachtet zugeben, dass wir in diesem Jahr nicht zu den Top 3 der Liga gehören. Dennoch ist mit diesem Kader mehr drin!!! Daher muss die Frage erlaubt sein ob die derzeitige Trainerlösung die richtige ist. Freitag hatten wir einige Verletzte, doch das Spiel gestern hat gezeigt dass die sportliche Talfahrt nicht allein an den Verletzten liegen kann. Nichts gegen Jilek als Mensch, aber unter einem Trainer der das letzte aus einer Mannschaft herausholt stelle ich mir etwas anderes vor.
Die Darbietungen gestern waren eine Frechheit gegenüber dem zahlenden Zuschauer. Der Vorstand sollte sich einmal mit der Mannschaft oder zumindest dem Kapitän zusammen setzen und in aller Ruhe über das Verhältnis zum bzw. die Arbeit vom Trainer diskutieren. Wenn es hier Probleme geben sollte - was man spätestens seit gestern vermuten muss - muss gehandelt werden. Sonst geht es immer weiter bergab und der teufelskreis nimmt seinen Lauf. Schlechte Spiele, noch weniger Zuschauer, noch weniger Fans...
200 Leute gestern erinnern einen schon wieder an (langweilige) Landesligazeiten.
Um es klar zu stellen: Es geht mir nicht darum schlechte Stimmung zu verbreiten, aber ich mache mir ernthaft Sorgen um den NEV bzw. seine Zukunft.

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

27.11.2002 08:36
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
Ich finde, wir sollten zumindest Kwasi für's gestrige Spiel Abbitte leisten, er ist mit gerade (überstandener?) Virusinfektion ins Spiel gegangen und hat sich dafür ganz wacker geschlagen. Über den Aktionsradius eines Smicek oder über die Spielweise von Bigam muß man sich jedoch genauso ernsthaft unterhalten, wie über die nicht vorhandenen Coaching-Qualitäten eines Jilek. Diese wurden hier aber schon desöfter diskutiert, ohne daß sich daran etwas geändert hat. Und für das Training ist sicher eher Smicek als Jilek zuständig, welche Defizite der NEV nämlich im Spiel aufweist, ist nicht mehr zu übersehen. Fast überhaupt kein Spieler weiß etwas gescheites mit der Scheibe anzufangen, weder bei 5-5, geschweige denn bei Überzahl. Dies ist m.E. auf mangelhaftes Training zurückzuführen und muß daher direkt Herrn Smicek angelastet werden. Man hat am Freitag bei Ratingen und gestern bei Solingen gesehen, wie wichtig 2 starke Kanadier sind, wie sie ihr Team mitreißen können. Ein Bigam kann das nicht und ist hauptsächlich mit seinen eigenen Problemen und Unzulänglichkeiten beschäftigt. So kann er dem Team im Moment nicht mehr weiterhelfen.
Mir ist auch klar, daß der NEV jetzt nicht sowohl Jilek, als auch Smicek und Bigam einfach so entlassen kann und dann auch noch Granaten als Ersatz holt. Schließlich gibt es Verträge, an die man sich selbst in der RL zu halten hat. Es sollte aber allen Beteiligten dringend klargemacht werden, daß mehr Leistung erwartet wird, sonst kommt bald wirklich nur noch der harte Kern der Fans. Ich jedenfalls bin maßlos enttäuscht von den Darbietungen der genannten Herren.

nowak#22 ( gelöscht )
Beiträge:

28.11.2002 23:26
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
Nabend,
ich wollte mit meinem Beitrag eigentlich weniger die PersonalFrage stellen. Wenn man sich mal die ScorerTabelle ansieht, wird relativ schnell klar, daß man weder einen Bigam noch einen Kwasigroch und schon gar keinen Smicek loswerden wollen sollte (äh .. klar?).
Ich finde es nur traurig, daß Smicek versucht zu zaubern. Das geht erstens meistens in die Hose und funktioniert 2tens und wenn überhaupt nur mit Kwasi. Daß ein Klauck ein ganzes Spiel ackert und arbeitet und zeitweise der einzige auf dem Eis ist, der noch wirklich Einsatz zeit, geht dabei völlig unter. Belohnt wird er dafür NIE. Gut, Tore muß er shcon selber schießen, aber wenn er so frei steht, daß man es nicht mehr übersehen kann und dann dennoch kniffelige Doppelpassvarianten zwischen genanntet Herren ausprobiert und vergeitgt werden, wundert es mich nicht, wenn auch die No11 bald an Motivation verliert. Zum Thema Bigam würde ich sagen, daß es mal wieder wie immer im Deutschen Sport läuft. Anfang der Saison sagte man noch, daß er DER Spieler dieses Jahr wird. Und was ist ... ??? Er spielt gut, aber nicht überragend, und wird gleich wieder wegdiskutiert ...

Schade schade ... dennoch sollte IMHO darüber nachgedacht werde etwas umzustrukturieren ...
C.W. ist ja jetzt wieder frei ... vielleicht er???
OK ... war'n Spaß ... muß ja nicht
Und noch was ... zum Thema Fans ... in Neuss schaffen wir's ja nicht mal ein bissel EISHOCKEY zu feiren.
In Rating z.B. ist jedes Spiel ne Party. Das fängt beim spektakülären Einlauf der Manschaft an ... und geht über das "komm Weichei, komm" bis zur Stimmung auf den Rängen ...
Gruß Nowak #22

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.126

29.11.2002 08:33
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
@Nowak: Welche Scorertabelle meinst Du, unsere interne ? Klar, da stehen die genannten Spieler vorne (es würde auch etwas nicht stimmen, wenn dem nicht so wäre). Im Hinblick auf die kommende Saison allerdings sollte man sich schon Gedanken machen. In der Regionalliga-Scorerliste steht erst auf Rang 15 ein Neusser, das ist ein bißchen dürftig.
Das soll jetzt nicht heißen, dass man im nächsten jahr auf alle drei verzichten sollte. "VW" Kwasi (er läuft und läuft und läuft..) könnte durchaus noch eine Saison dran hängen. Bigam spielt zumindest sehr mannschaftsdienlich und ist in Unterzahl sehr wertvoll. Smicek allerdings hat seinen Zenit langsam wirklich mehr als überschritten, aber ich gehe mal davon aus dass er die Schlittschuhe auch an den Nagel hängen will.
So wertvoll die Routine von Ü30/40 Spielern auch ist, vielleicht sollte man es in der nächsten Saison mal mit einem jungen Kanadier versuchen. Die Herforder z.B. haben mit Gorman dieses Jahr einen Volltreffer gelandet.

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

29.11.2002 09:31
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten

Quote:

Die Herforder z.B. haben mit Gorman dieses Jahr einen Volltreffer gelandet.



Nachdem sie in den letzten Jahren immer wieder mal daneben gegriffen haben und dieses Jahr auch einen nach Hause geschickt haben... Das kann sich nicht jeder Verein leisten, schon gar nicht bei den klammen Finanzen und den Fans in Neuss. Dann schreien die, die jetzt hier kritisieren: Hätten wir mal die Alten und den mannschaftsdienlichen Bigen behalten...
Sicher nicht ALLE, also zerfleischt mich jetzt nicht, aber es fällt schon auf, daß alles was in Neuss angefasst wird, als falsch hingestellt wird. Man denke nur an den zweiten Platz im letzten Jahr... Es gibt Leute, die sehen nicht, daß es im Sport auch Niederlagen hageln kann und muß... Stellt Euch vor Neuss holt zwei Kanadier und die bringen nichts, was ja passieren kann... Nicht auszudenken!
Tja, den Kwasi häte ich auch noch gerne eine Saison, aber das wird sicher nichts mehr.
@nowak#22:
Wer hat behauptet, daß Bigam DER Spieler wird? Der Vorstand oder wer? Wo kann ich das nachlesen, das habe ich verpasst!

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.126

29.11.2002 12:36
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
Keiner hat gesagt dass ALLES was der Verein/Vorstand macht Mist ist. Das mit einem jungen Kanadier war lediglich ein Wunsch oder eine Anregung. Dass man nicht immer eine Garantie auf einen echten "Kracher" hat ist klar. Wenn sollte man vorher schon sehr intensiv recherchieren und einigermaßen sicher sein einen guten Mann zu holen. Aber es gibt ja auch sicherlich in unteren deutschen Ligen potentielle Kandidaten, die man mal genauer unter die Lupe nehmen könnte.

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

29.11.2002 13:35
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
Genau Mike, entsprechenden Eishockey-Sachverstand vorausgesetzt, sollte man erwarten können, daß man keine absolute Niete über den großen Teich holt. Zum Thema alles gut oder schlecht: Weder der Vorstand macht alles gut oder schlecht, noch das Trainergespann. Man darf aber doch sehr wohl feststellen, daß der Verein derzeit einen negativen Eindruck hinterläßt. Alleine die Öffentlichkeitsarbeit beim Thema Apel erscheint mir sehr fraglich. Genausowenig hat man erklärt, wieso eigentlich die Fuchs-Brothers nur 4 Wochen hier spielen. Und das Trainergespann hat sicherlich, auch in der letzten Saison, gute Arbeit geleistet. Unterm Strich zumindest. Aber auch letzte Saison gab es einige taktischen Unzulänglichkeiten, so ließ sich unser Team u.a. von Dinslaken, Grefrath oder Hannover unverständlich oft auskontern, teilweise obwohl der NEV führte! Und in dieser Saison ist es halt leider so, daß die meisten Spieler den Eindruck erwecken, sie wüssten nichts mit der Scheibe anzufangen. Es ist kein flüssiges Spiel auszumachen, schon mal gar nicht in Überzahl. Deshalb darf man schon die Qualität des Trainings der Herren Smicek und Jilek in Frage stellen. Vor allem aber die Coaching-Qualitäten von Jilek, die auch ich schon oft bemängelt habe, auch schon in der letzten Saison, als der Erfolg diese Schwächen überdeckte. Die erneut gestiegene Leistungsdichte in der Liga stellt aber nun einmal nicht nur an unsere Oldies oder an Bigam erhöhte Anforderungen, sondern vor allem auch an den Coach. Diesen wird er aber leider nach wie vor nicht gerecht.

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.126

29.11.2002 13:57
- alter - erfahrung - können - konditon - wille - Zitat · antworten
@Wolfgang: Beim Thema Apel und Jilek geb ich Dir Recht. In Sachen Fuchs wurde aber durchaus begründet warum die beiden nur für 4 Wochen kommen. Sie bekamen in Weißwasser keinen neuen Vertrag und wollen sich hier für höherklassige Vereine empfehlen. Zu bezahlen dürften die beiden für einen längeren zeitpunkt wohl leider nicht sein.

 Sprung