Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 363 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
ELTON #00 Offline

Jugend


Beiträge: 341

05.01.2009 23:15
peinlicher sieg Zitat · antworten
Trotz eines schwachen Gegners aus Brackwede kam die 1b am Sonntagabend nicht über ein schlechtes 9:4 hinaus. Obwohl über die gesamte Spielzeit ein deutlicher Klassenunterschied erkennbar war, verstand es der NEV nicht einen deutlicheren Sieg einzufahren.

Bereits nach wenigen Minuten der Begegnung war klar, dass es an diesem Abend nur einen Sieger würde geben können. Trotz drückender Überlegenheit bedurfte es 16 Minuten und eines Distanzschusses von Stefan Kaulen, ehe man die längst überfällige Führung erzielen konnte. Der Pausenstand von 1:0 erschien wie blanker Hohn, angesichts von Spielanteilen und Kräfteverhältnissen. Die Gründe sind schnell erklärt. Viele Einzelaktionen, wenig Zählbares.

Auch im zweiten Abschnitt änderten die Neusser nichts an ihrer Spielweise. Bedingt durch zahlreiche Strafen der Gäste kam man nun aber doch zu dem einen oder anderen Treffer. Erfolgreich waren Christian Philipp (2x), Mario Neuß und Florian Müller. Leider musste man in einer Unterzahl-Situation auch den ersten Gegentreffer hinnehmen.

Im Schlussdrittel schien der Abend dann einen unrühmlichen Höhepunkt zu erreichen. Nun wurde auch die Defensive sträflich vernachlässigt, die Gäste kamen tatsächlich zu mehreren Tormöglichkeiten. So klingelte es neben den vier eigenen Treffern durch Christian Philipp (3x) und Holger Schmitz gleich drei weitere Male im eigenen Kasten. Auch Christian Peußer schien hier mit den Gedanken noch unter dem Weihnachtsbaum zu sein.

Am Ende musste man konstatieren, dass die 1b über die gesamte Spieldauer praktisch nie im Kollektiv stattgefunden hatte. Etliche misslungene Einzelaktionen verhinderten regelmäßig einen ordentlichen Spielfluss.
Der NEV scheint zu Beginn der Pokalrunde alles andere als eingespielt. Daran gilt es in der Zukunft zu arbeiten. Potenzial ist offensichtlich vorhanden, nun muss es noch genutzt werden.

quelle: www.neusserev-1b.org
Essen-Neuss »»
 Sprung