Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 1.378 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Franz Offline

Kleinschüler

Beiträge: 101

18.02.2008 19:27
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Nicht nur das der NEV in der Aufstiegsrunde schon 9 von 11 Spielen verloren hat, davon 8 in Serie, nein auch die Zuschauerzahlen gleichen dem des GSC Moers.

Vor Jahren hat man über Moers geschmunzelt, haben Sie 48 oder 58 Zuschauer naja mit ein paar Gästefans kam man vielleicht auf 89 Zuzschauer, die waren gestern auch beim NEV, allerdings ein schwacher Trost es waren, glaube ich keine Gästefans da.

Ich finde diese Situation nicht mehr lustig im Gegenteil, Sie führt zum finanziellen Ruin, wenn die Zuschauerzahl weiter sinkt.

Aber was genauso Besorgnis erregend ist, unternimmt der Vorstand was gegen diesen Notstand ????


Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

18.02.2008 21:01
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Naja, vielleicht kann man den Etat nächste Saison ja noch mal um 30% kürzen! Nach der Logik ist man ja bisher auch vorgegangen!
Noch besorgniserregender ist für mich allerdings, dass es hier auch keinen mehr zu interessieren scheint!
Diese Saison ist eh gelaufen, da kann man nichts mehr retten! Aber noch so eine Saison übersteht der NEV meiner Meinung nach nicht! Danach ist Hockey in Neuss wohl nur noch auf Landesliganiveau machbar!

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

19.02.2008 17:05
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Das ist absolut korrekt, Rantafuchs! Es interessiert hier schon so gut wie niemanden mehr, was beim NEV so abgeht, wieso sollte es da bei Heimspielen anders aussehen? Was bekommt man denn beim NEV als Zuschauer noch geboten? Ein geöffneter Bierstand alleine lockt eben nicht Hunderte in die Halle.
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

19.02.2008 20:18
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Tja, vor nicht all zu langer Zeit hat es hier noch so einige interessiert (siehe Thema Neuss gg. Herne), doch leider hat es der Verein/Vorstand versäumt mal was dazu zu sagen oder gar Taten folgen zu lassen... Chance, wie leider so oft, verpasst.
Oh nee, da habe ich mich vertan, es gab ja zwei Äußerungen (NGZ und NEWS 894), aber da wurden die Fans hier ja als Randgruppe abgestempelt. Das ging nun gründlich nach hinten los, wenn man sich die Mega Besucherzahl von 89 Zuschauer ansieht...

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

19.02.2008 20:58
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Vor nicht ganz zwei Jahren standen noch knapp 500 Neusser Fans beim 4:3-Sieg in Herne auf den Gästestehplätzen und feierten den Aufstieg in die Oberliga! Eigentlich ist es unfassbar, dass man das so runterwirtschaften konnte!
500 Neusser in Herne, 89 zuhause und dazwischen liegen nicht mal zwei Jahre!
Das hätte man mit nem Aufstieg nicht viel schlimmer hinbekommen können!
Lefthander ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2008 09:07
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Ich denke, alle wünschen sich nur noch sehnlichst das Saisonende herbei und dann muss man sehen, ob es überhaupt ( in der RL ) weitergeht. Es fällt nicht leicht, dafür
gute Gründe zu finden.
Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2008 13:51
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Ich sah und sehe es so wie Rantafuchs: da hätte man vor 2 Jahren auch aufsteigen können. Selbst wenn das Experiment zum selben Ergebnis geführt hätte (Abgrund), hätte man immer noch ein oder vielleicht 2 Jahre attraktives Eishockey mit Fight zu sehen bekommen. Der Verein ist doch ein Trümmerhaufen, schlimmer hätte es nicht kommen können.
chripi ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2008 16:56
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Ich denke, wenn man damals aufgestiegen wäre, hätte wahrscheinlich noch nicht mal die Vorrunde beendet werden können. Das wäre mit Sicherheit das absolute Aus gewesen. (Verbandsstrafe, Rückstufung, usw.)
Vielleicht merkt der Verein ja jetzt endlich, das es so nicht weitergeht und es wird der längst fällige Neuanfang gemacht.
Wobei ich, ehrlich gesagt, auch nicht weiss wie der aussehen könnte.
Bad Boys NSC 2004 Offline

Kleinschüler


Beiträge: 100

21.02.2008 21:38
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Na es ist schon lustig was man jetzt für Verhältnisse hat, vor 2 Jahren hatte man eine Hammer Mannschaft und jetzt spielt man mit dem was man sich so leisten kann und versucht zu sparen wo es nur geht und achtet darauf gar nicht aufs geschehen. Herr vdH sollte sich mal ein Beispiel am Vorstand des Herforder EV nehmen, den die stehen nach dem Abgebrochenen Spiel gegen den SC Krefeld hinter ihren Fans und geben das auch Groß auf ihrer Homepage bekannt. Aber vielleicht möchte der Herr vdH ja nächste Saison unbedingt noch tiefer Spielen. Denn die Einnahmen werden ja immer weniger, den wenn sich jemand als Sponsor meldet den der vdH nicht kennt lässt er ihn Links liegen man muss ihm wohl Sponsoren auf einem Goldenen Tablett präsentieren damit er Glücklich wird!!!
Mike Online

1. Mannschaft


Beiträge: 1.127

22.02.2008 16:00
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten

Quote:
Tja, vor nicht all zu langer Zeit hat es hier noch so einige interessiert (siehe Thema Neuss gg. Herne), doch leider hat es der Verein/Vorstand versäumt mal was dazu zu sagen oder gar Taten folgen zu lassen...



Das sehe ich genauso. Dass wir in diesem Jahr den Etat deutlich herunter fahren mußten kann man ja noch halbwegs so hinnehmen, insgesamt ist es mir aber - v.a. nach dem deutlichen Leistungseinbruch nach der Vorrunde - irgendwie viel zu ruhig im Verein, man hat den Eindruck als näme man alles so hin bis man irgendwann erwacht wenn es zu spät ist.

M. E. hätte man den ein oder anderen Fan eventuell bei der Stange halten können wenn man mal ein Zeichen gesetzt hätte. Sei es durch eine ein reinigendes "Donnerwetter" und eine fruchtbare Aussprache, disziplinarische Maßnahmen, eine offizielle Stellungnahme oder irgendeine "Wiedergutmachungsaktion" gegenüber den Fans, sei es von Vorstandsseite oder auch von Seiten der Mannschaft. Aber irgendwie passierte leider GAR NIX.

Stattdessen hört man seit Wochen nur Gerüchte über Grüppchenbildung und schlechte Stimmung innerhalb der Mannschaft. Ich kann mir nicht vorstellen dass man die Entwicklungen der letzten Wochen von Vereinsseite so tatenlos hinnehmen will, aber leider gab es bislang keine vernehmbaren Signale die dagegen sprechen würden.

Man kann wirklich nur hoffen dass es nächstes Jahr irgendwie weitergeht und die Entwicklung nach unten hin gestoppt wird, nach der rapiden sportlichen Talfahrt muss man jedoch befürchten dass personell weiter abgespeckt wird und die leider nur noch wenigen Leistungsträger wie z.B. ein Dennis Kohl das Weite suchen.
Vrat Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 713

22.02.2008 18:53
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Es ist unfassbar wie hier alles systematisch den sprichwörtlichen Bach heruntergegangen ist. Und ebenso unglaublich wie lange genau das schöngeredet wurde. Ich erinnere mich noch an grandiose Aussagen a la "glaubst Du etwa die Verantwortlichen würden das Forum nicht verfolgen?" (siehe Radio-Interview zum Vergleich) oder "Wenn es Dir nicht passt bleib doch zu Hause" (haben zahlreiche Foren-Benutzer als konstruktiven Vorschlag akzeptiert und umgesetzt). Ich finde es einfach nur schade was
aus dem NEV geworden ist, gerade nach den klasse Voraussetzungen vor 2 Jahren. Sich jetzt hier im Forum aber
pseudo-verblüfft die Augen zu reiben finde ich schon seltsam.
Der NEV ist einen klaren und eindeutigen Weg gegangen, für jeden erkennbar. Es sind so viele Leute vergrault worden, dass es vermutlich mehr als nur eine Saison dauern wird auch nur wieder halbwegs auf den Ausgangspunkt zu kommen, geschweige denn auf die Rahmenbedingungen von vor 2 Jahren.

Ich habe wirklichen Respekt vor den Leuten die auch in schwierigen Zeiten zum NEV stehen, die jederzeit ihren Obulus an der Kasse entrichten und damit dem Verein auch in schwierigen Zeiten die Stange halten. Es ist aber eines, einem Verein auch in schweren Zeiten nicht die "Liebe" zu entziehen, und ein anderes das, was den Verein systematisch zu einem Schatten seiner Selbst verwandelt, zu unterstützen.
der-Neue00 ( gelöscht )
Beiträge:

22.02.2008 23:42
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
7 Minuten vor acht...Vrat...ganz toll!!!
Vrat Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 713

22.02.2008 23:59
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Und? Darf man jetzt nur noch zu bestimmten Uhrzeiten im Forum schreiben?
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

23.02.2008 07:47
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
@Vrat: der-Neue00 wollte damit andeuten, daß du nicht beim Spiel der DEG warst.
@der-Neue00: Vrat kommt schon seit einer geraumen Zeit nicht mehr in die Eishalle und das genau aus den hier im Forum von der Randgruppe diskutierten Gründen. Leider hat es allerdings einen Machtwechsel gegeben; aus der Randgruppe wurde die Mehrheit und umgekehrt...

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Mike Online

1. Mannschaft


Beiträge: 1.127

23.02.2008 11:22
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
@der-Neue:
Wenn jemand nicht in die Halle kommt kann es dafür vielerlei Gründe geben (andere wichtige Termine, familiäre Verpflichtungen, Krankheit etc.). Und wenn einer - derzeit leider weitaus untertrieben - einfach mangels Motivation den Spielen fernbleibt, muss man das akzeptieren. Zu sehr kam leider die Abwärtsspirale in den letzten Monaten in Bewegung...

Wenn man in den letzten Wochen immer so aufgetreten wäre und gekämpft hätte wie gestern, wären sicherlich noch einige der alten Fans da. Das war mal wieder Werbung für´s Eishockey, wenn man SO auftritt kann ich auch mal gut mit einer Niederlage leben. Für diese Saison wird es nur leider zu spät sein, da wird man nicht mehr viele Fans zurück gewinnen können.
der-Neue00 ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2008 05:43
Moerser Verhältnisse beim NEV Zitat · antworten
Hast Recht Mike!
 Sprung