Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.588 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Seiten 1 | 2
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

18.12.2007 14:19
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
D.Fischbach wechselt nach Herne
Laut einiger Quellen wechselt Danny Fischbach von den DEG Metro-Stars II zum Ligakonkurrenten Herner EV. Fischbach gehörte sowohl in Düsseldorf als auch im letzten Jahr in Grefrath zu den Topscorern und das in seinem jungen Alter von gerade einmal 18 Jahren.
Er ist nicht nur wendig und hat einen enormen Schlagschuß, sondern gehört auch zu den absoluten Top-Talenten im deutschen Eishockey.

Herne zeigt nicht nur durch die zuletzt enormen sportlichen Leistungen, sondern auch durch qualitative Verpflichtungen, dass in der Aufstiegsrunde mit dem HEV zu rechnen ist.


HOCKEYTREFF
ice-bear Offline

Kleinschüler

Beiträge: 106

18.12.2007 17:23
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Fischbach und Topscorer in Düsseldorf und Grefrath, na dann schau mal in den Scorerlisten nach
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

21.12.2007 04:49
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Hiermit gibt der Herner EV 2007 e.V. bekannt, dass Patrick Berger und Thomas Bläsche ab dem 1. Januar 2008 nicht mehr im Kader der ersten Mannschaft sind. Wir wünschen beiden Spielern für ihre sportliche Zukunft alles Gute, insbesondere Thomas Bläsche, der die letzten acht Jahre für das Herner Eishockey gespielt hat.
Ab dem 1. Januar wird die Abwehr verstärkt durch den 22 jährigen Lukas Heise, der aus Erfurt seinen Weg nach Herne gefunden hat. Im Sturm wird der erst 18 jährige Danny Fischbach für den Herner EV auf Torejagd gehen. Bisher spielte er diese Saison für die Düsseldorfer EG 1b.
Weitere Veränderungen im Team der ersten Mannschaft werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben, wenn alle Modalitäten abgeschlossen sind.
Quelle: Homepage des Herner EV
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

21.12.2007 04:55
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Den zwei Abgängen stehen aber auch zwei Neuzugänge gegenüber.
Von der 1b-Mannschaft der Düsseldorf Metro Stars wechselt der 18-jährige Danny Fischbach zum HEV. Das Stürmertalent konnte im DEG-Trikot in bislang 14 Spielen fünf Tore und vier Vorlagen erzielen. In der letzten Saison stand er beim DEL-Klub Krefeld Pinguine unter Vertrag und sammelte zusätzlich bei den Grefrath Niers Panthern in der Regionalliga Spielpraxis.
Die Abwehr soll Lukas Heise verstärken. Der 22-jährige Verteidiger trainierte bereits in der letzten Woche in Herne und kommt vom Oberligisten EHC Thüringen, für den er in 19 Spielen auf dem Eis stand und dabei einen Assist beisteuerte, bei 18 Strafminuten. Heise verfügt trotz seines Alters bereits reichlich höherklassige Erfahrung. Nach vier DNL-Jahren in Krefeld und Garmisch-Partenkirchen spielte er drei Jahre lang in der Oberliga für doe Moskitos Essen und die Revier Löwen Oberhausen. Dann folgte der Wechsel zu den Saale-Bulls Halle in die Regionalliga Nord-Ost, mit denen ihm der Aufstieg in die Oberliga gelang. Während der letzten Sommerpause heuerte er schliesslich in Erfurt an, wo sein Vertrag vor Kurzem aufgelöst wurde.
(IHP/20.12.2007)

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

21.12.2007 13:45
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Sven Linda wird ein Herner

Denn bereits am Sonntag wird Sven Linda nicht mehr zum Kader der Kobras gehören. Der aus Dinslaken stammende Verteidiger wird einen wesentlich besser dotierten Vertrag beim Ligakonkurrenten aus Herne unterschreiben. Die Verantwortlichen bedauern den Wechsel, wünschen Sven Linda aber alles Gute bei seinem neuen Verein


Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

27.12.2007 08:55
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Der EC Bergisch Land hat heute offiziell, nach vielen Gerüchten, den Wechsel der Spieler David Stetch und Derek Picklyk zum Königsborner JEC bestätigt.
Offenbar sollte der Wechsel der beiden Regionalliga- Stürmer bis zum Jahresende geheim bleiben, wurde jedoch schon zuvor in verschiedenen Internetforen, unter anderem auch hier bei hockeytreff.de, bekanntgegeben, bzw. spekuliert.

Laut dem EC Bergisch Land sei den beiden Spielern, seitens des KJEC, ein finanziell so interessantes Angebot gemacht worden, das man nicht überbieten konnte.

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

27.12.2007 08:58
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Laut einer Pressemitteilung des Oberligisen Erfurt, wird der Verteidiger Markus Schneider (geb. 1983)ab dem 01.01.08 bei den Elchen unter Vertrag stehen.

Dies wird wohl einer der beiden Spieler seien, mit denen sich Dortmund, laut eines Zeitungsartikels von Anfang Dezember, einig ist.
Dort war auch zu lesen, dass noch weitere Spieler folgen...
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

27.12.2007 19:16
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
DEG METRO STARS
Die Zweite sucht nach Verstärkungen
Die Transferzeit läuft in den unteren Ligen am 15. Januar ab.
Düsseldorf. Vor dem Beginn der Oberliga-Aufstiegsrunde am 4. Januar (in Herne) gibt es bei der DEG II intensive Bestrebungen, das Team zu verstärken.

„Wir werden sehr sorgfältig prüfen, wer sich bei uns anbietet und ob uns die Spieler weiter helfen können“, kündigte Nachwuchs-Obmann Peter Mörsch an, der noch vor Weihnachten zwei Abgänge bei der „Zweiten“ zu verkraften hatte. Danny Fischbach (Herne) und der wegen eines beruflich bedingten Auslandsaufenthaltes in dieser Saison noch nicht eingesetzte Sebastian Bongartz (Dortmund) hatten die DEG verlassen.
Die Transferzeit läuft in den unteren Ligen am 15. Januar ab. Die DEG II hatte die Regionalliga-Runde nach der 4:6-Niederlage in einem packenden Spiel in Neuss hinter Dortmund (53 Punkte) und Dinslaken (45) mit 43 Punkten vor Herne (41), Neuss (40) und Iserlohn als Dritter beendet.

In der Oberliga-Aufstiegsrunde trifft die DEG II mit Verteidiger Florian Runer nach dem Auftaktspiel in Herne bereits am 6.Januar (18 Uhr, Brehmstraße) auf den hessischen Meister RSC Darmstadt und am 11.Januar (19.30 Uhr, Brehmstraße) wieder auf den Neusser EV.

Neben den sechs besten Teams der Regionalliga West bestreiten die beiden besten Teams der Regionalligen Hessen (Darmstadt und Lauterbach) sowie Baden-Württemberg (ESV Hügelsheim und Stuttgart/Bietigheim) eine Runde mit Hin- und Rückspielen. Anschließend folgen ab Mitte März die Play-offs der besten vier Mannschaften. Nur der Sieger des Endspiels hat das alleinige Aufstiegsrecht für die dritte Profiliga (Oberliga).

27.12.2007
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

28.12.2007 07:59
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Jetzt ist es offiziell Bongartz nach Dortmund!

28.12.2007
Zwei Neue bei den Elchen!



Wenn in gut einer Woche die Aufstiegsspiele zur Oberliga beginnen dann kann Regionalligameister EHC Dortmund mit zwei Verstärkungen in die neue Runde gehen. Während Abwehrspieler Markus Schneider noch bis zum Jahresende für den EHC Thüringen in der Oberliga spielt und dann über die Jahreswende nach Dortmund übersiedelt hat Stürmer Sebastian Bongartz nach den Weihnachtstagen bereits das Training bei den Westfalen Elchen aufgenommen. Beide Spieler standen auf der Wunschliste von EHC-Coach Jesse Panek ganz oben.
Der 24-jährige Berliner Markus Schneider stammt aus dem Nachwuchs der Berliner Capitals, spielte danach bei den Eisbären Juniors und ging anschließend nach Erfurt. Dort schaffte er mit den Black Dragons in der letzten Saison den Aufstieg in die Oberliga. Er gilt als sehr körperbetont spielender und robuster Defender und wird bei den Elchen der ohnehin schon besten Abwehr der Hauptrunde noch zusätzliche Stabilität geben. Der zweite Neuzugang, Sebastian Bongartz, ist trotz seiner erst 23 Jahre schon ein gestandener Spieler, der es in den letzten fünf Jahren schaffte reihenweise Titel zu holen. Mit Essen, Ratingen (zweimal hintereinander) und Neuss wurde er jeweils Regionalligameister und in der letzten Saison holte er mit der DEG den Regionalligapokal. In diesem Sommer verabschiedete er sich Richtung USA zu einem Auslandssemester von dem er kurz vor Weihnachten zurückkehrte. Nun steht er im Team des aktuellen Meisters, mit dem er ab Anfang Januar auf Torejagd gehen will.
„Beide Spieler passen bestens in unser Konzept und sind echte Verstärkungen. Hinzu kommt, dass der Genesungsprozess von Philipp Reuter gute Fortschritte macht. Er wird ab Anfang Januar mit gezielten Reha-Übungen beginnen und rechnet sich gute Chancen aus noch im Januar wieder aufs Eis gehen zu können. Somit gehen wir zuversichtlich in die Aufstiegsrunde mit der Zielsetzung die Play-Offs zu erreichen“, so der 2. Vorsitzende Gerd Alda, der es momentan noch offen lässt, ob es bei den Elchen noch weitere Neuverpflichtungen geben wird. „Es mangelt nicht an Kontakten, aber wir sondieren in Ruhe und werden keine finanziellen Risiken eingehen.



Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

28.12.2007 08:15
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Hügelsheim hat bislang zweimal zugeschlagen, zum einen wurde Christian Seeberger ein Verteidiger verpflichtet, der 32 jährige Verteidiger spielte bisher für den EC Ulm/Neu Ulm in der Bayernliga und soll die Abwehr der Hornets verstärken. Christian Seeberger verfügt über reichlich Erfahrung und spielte schon in der DEL, 2 Bundesliga und Oberliga und zum anderen Stürmer Marc Dunlop, der junge Deutsch-Kandadier konnte bereits einige Spiele in der Oberliga für den ERV Selb durchführen und stand zuletzt für den EC Ulm/Neu-Ulm auf dem Eis.

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

28.12.2007 14:32
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
. Bläsche wechselt nach Hamm
Nach Erreichen des ausgegebenen Vorrundenzieles "Mitspracherecht in der Regionalliga", verstärken sich die Young Stars nach Sebastian Riede aus Unna, mit einem weiteren Spieler aus Herne.
Die Herner EG entledigte sich kurzerhand eines gesamten Blockes, einer der betroffenen ist Thomas Bläsche.

Er allerdings wird die Hammenser Eishockeymannschaft im Kampf um den Regionalligapokal verstärken. Der 35 jährige, gelernte Veteidiger, hat seine Wurzeln beim ES Weißwasser und ist seinerzeit über die Schalker Haie und letztlich bei der Herner EG seßhaft geworden.

Der Verteidiger gilt als Teamplayer mit Offensivdrang. Bringt aber wichtigerweise eine Menge Eishockeyerfahrung mit ins junge Team von Lippe-Hockey-Hamm. Und so soll das Ziel ab jetzt heißen : " Gewinnen des Regionalligapokals " .

Dieses Ziel ist unterm Strich "mehr als vor Saisonbegin erwartet". Aber angesichts der Motivation in der Mannschaft ständig aufzustreben und mehr zu erreichen, ein durchaus erreichbares Ziel

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

28.12.2007 15:05
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Vanek und V. Spauszus gehen
Eine Woche vor dem Start der Oberliga-Aufstiegsrunde kann der HEV drei weitere Personalien vermelden. Stürmer Milan Vanek gehört nicht mehr zum Kader und Verteidiger Delf Spauszus fällt aufgrund einer Verletzung längerfristig aus.
Sein Bruder Veit kehrt nach Düsseldorf zurück. „Ich habe vor Saisonbeginn gesagt, dass wir ein Team bauen wollen, das im Kern auch in zwei Jahren noch so existieren kann. Dazu gehört auch, dass die besten jungen Spieler die Top-Reihen bilden“, erläutert Spieler-Manager Shannon McNevan seine Philosophie. „Leider konnten wir mit Milan keine gemeinsame Linie finden, die ihn beim Herner EV 2007 nach vorne bringen könnte. Ich weiß, dass Milan ein Publikumsliebling war, bin mir aber sicher, dass Danny Fischbach seine Position gut ausfüllen wird und wir uns auf viele Treffer des ersten und zweiten Blocks freuen können.“

Im Kader bleibt entgegen der Mutmaßungen in verschiedenen Medienberichten Delf Spauszus. „Er ist allerdings verletzt und es lässt sich nicht sagen, wann er wieder für uns spielen kann“; bedauert McNevan. „Wir sind aber in der Verteidigung gut besetzt und Krystian Sikorski wird nun die Reihen etwas umstellen, was übrigens auch im Sturm passieren kann. Eine Entscheidung fällt in den letzten Trainingseinheiten vor dem Spiel gegen die DEG.“

Sein jüngerer Bruder Veit hingegen wird nach Düsseldorf zurückkehren, da er dort mehr Eiszeit erhofft, was ihm in Herne derzeit nicht zugesagt werden kann. So wie ihm, als auch Milan wünschen wir viel Erfolg in der Zukunft und alles Gute.

Die Personalplanungen sind damit noch nicht abgeschlossen. „Für den dritten und vierten Sturm stehen wir noch in Gesprächen mit einem in der Regionalliga erfahrenen Spieler und einem Youngster. Ich hoffe, dass sie kommende Woche zusagen und ins Training einsteigen“, zeigt sich der Spieler-Manager optimistisch.

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.127

28.12.2007 20:32
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten

Quote:
Der EC Bergisch Land hat heute offiziell, nach vielen Gerüchten, den Wechsel der Spieler David Stetch und Derek Picklyk zum Königsborner JEC bestätigt.

Laut dem EC Bergisch Land sei den beiden Spielern, seitens des KJEC, ein finanziell so interessantes Angebot gemacht worden, das man nicht überbieten konnte.




Eishockey paradox....wie bitte kann KÖNIGSBORN sich die beiden leisten??

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

02.01.2008 14:13
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Rozman und Baglic gehen
Schmetz und Berger kommen!
In den letzten Tagen und Wochen häuften sich immer mehr die Vermutungen über einen möglichen Weggang der beiden Kanadier aus Dinslaken.
Nun setzte man sich an einen Tisch um für Klärung zu sorgen und eine Entscheidung zu treffen, die für alle Beteiligten positiv sein sollte.

Auch im Hinblick darauf, dass sehr bald die Wechselfrist abläuft und man danach nicht mehr reagieren könne, war ein entscheidendes Gespräch sicherlich notwendig.

Am Ende eines langen und offenen Gesprächs zwischen Dominik Rozman, Jason Baglic und den Verantwortlichen der Kobras einigte man sich darauf, die beiden sympathischen Spieler ziehen zu lassen.

„Für ihre Karriere sind die beiden mit einem sofortigen Wechsel zurück nach Übersee aktuell sicherlich besser gestellt. Dort haben sie die Möglichkeiten, teilweise zweimal täglich zu trainieren, um sich so weitaus besser auf die kommende Saison vorzubereiten, in der sie sich für höhere Aufgaben empfehlen wollen.“

Für die Kobras wirkt diese Entscheidung in der Momentaufnahme erst mal schmerzlich, bringt allerdings auch entscheidend positive Möglichkeiten mit sich.
„Zum Saisonende hätten die beiden den Verein mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sowieso verlassen. Jason und Dominik wollen noch einiges in ihrer Eishockeykarriere erreichen und wir wären in der kommenden Saison 2008/2009 möglicherweise nicht mehr berücksichtigt worden. Nun können wir bereits jetzt einen Kader zusammen stellen, der größtenteils in dieser Zusammensetzung auch in die neue Saison gehen soll. Die Mannschaft ist dann bereits eingespielt, wenn es in der Regionalliga wieder los geht.“

Wichtigste Aufgabe für die Kobras ist es nun, den Verlust der beiden erfolgreichen Stürmer zu kompensieren, um für die Oberliga Aufstiegsrunde, die am kommenden Freitag um 19:45 Uhr mit einem Heimspiel gegen den VERC Lauterbach beginnt, gerüstet zu bleiben.

Sascha Schmetz und Patrick Berger werden Kobras

Schnell einig wurden sich die Dinslakener Kobras mit den beiden Stürmern Sascha Schmetz und Patrick Berger. Sascha Schmetz stürmte noch in der Vorrunde für den Neusser EV und ist den Kobras als gefährlicher und schneller Gegenspieler sehr bekannt. In beiden Spielen gegen die Kobras erzielte er Tore für seine Farben. Insgesamt machte er in 17 Spielen 20 Punkte (10 Tore, 10 Assists). Im März dieses Jahres wird Sascha 21 Jahre alt.

Patrick Berger kommt vom Herner EV. Der 27 jährige Stürmer schoss sich während der bisherigen Regionalligasaison in der Gesamtscorerliste mit 34 Punkten in 21 Spielen auf den 17. Platz. Er schoss 12 Tore selbst und bereitete 22 vor.

Die Verantwortlichen der Dinslakener Kobras freuen sich auf die beiden Neuzugänge und heißen sie in Dinslaken herzlich willkommen.

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

02.01.2008 15:34
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Milan Vanek stürmt für die Kobras

Der turbulente Jahresbeginn bei den Dinslakener Kobras setzt sich fort. Nachdem gestern bekannt wurde, dass sich die beiden Kanadier Dominik Rozman und Jason Baclig vom Club verabschieden werden und dafür mit Sascha Schmetz und Patrick Berger bereits zwei neue Stürmer verpflichtet werden konnten, ging es am heutigen Morgen weiter.
Ab sofort wird Milan Vanek im Dress der Kobras auflaufen und will gemeinsam mit seinen neuen Teamkameraden für Tore und Punkte in der Aufstiegsrunde zur Oberliga sorgen.
Der gebürtige Tscheche kommt vom Herner EV und erzielte dort im bisherigen Verlauf der Saison in 20 Spielen 24 Tore und gab 21 Vorlagen. Mit 45 Scorerpunkten landete er in der Gesamtscorerliste der Regionalliga NRW auf dem 11.Platz.
In der vergangenen Saison krönte Vanek seine Leistungen mit der Wahl zum besten Außenstürmer der Regionalliga.
Auschlaggebend für den Wechsel zu den Kobras ist das mittelfristige Konzept des Vereins, mit dem die Verantwortlichen zu überzeugen wussten und das auch eine längere Zusammenarbeit mit dem Angreifer beinhaltet.
„Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Milan einen sehr ehrgeizigen, siegeshungrigen und extrem torgefährlichen Spieler ins Team bekommen. Im Sturm werden nun gut genug gerüstet sein, um in der anstehenden Aufstiegsrunde, ein Wörtchen mitreden zu können.
Wir erwarten nun wieder einige sehr spannende Spiele in der Eissporthalle Dinslaken.“

Quelle: HP Kobras
Sylper ( gelöscht )
Beiträge:

02.01.2008 22:24
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Was hat Dinslaken vor? Teilweise wird abgerüstet aber andererseits auch - zumindest wenn man von den Statistiken ausgeht - aufgerüstet.

Bin mal gespannt, ob es noch weitere Neuverpflichtungen innerhalb der Wechselfrist geben wird. Bislang wurden ja nur Stürmer verpflichtet.

Nosi ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2008 13:36
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Verstärkung für den EC Bergisch Land
Geschrieben von stefan c.
Verstärkung für den EC Bergisch Land

Der EC Bergisch Land hat sich nach dem Abgang seiner zweier Topscorer (Derek Picklyk und David Stetch spielen jetzt in Unna) nochmal für die Pokalrunde verstärkt und zwei neue Spieler an Land gezogen. Vom TuS Wiehl wechselt Stürmer Ilya Ulyanov zu den Raptors. Der 25-jährige Ukrainer trainierte bereits im letzten Sommer in Solingen und hinterliess dabei einen positiven Eindruck.
Desweiteren wurde Ralf Hafeneger verpflichtet. Der 38-jährige Routinier war zuletzt vereinslos und wird seine Erfahrung schon am kommenden Wochenende einbringen.
(IHP/11.01.2008

Gruß aus Solingen Nosi
Hajo Offline

Bambini

Beiträge: 29

11.01.2008 14:13
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
und bei uns???
kommt da noch jet?
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

14.01.2008 13:06
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Langsam sollte ne Meldung kommen........

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

14.01.2008 16:52
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten

Quote:
Langsam sollte ne Meldung kommen........



Geh mal davon aus, das da keine Meldung kommt.


---
V Bräunig, Matthias
Von: EHC Dortmund (RLNRW) Zu: Iserlohner EC 1b (RLNRW)
---
T Dillmann, Marc
Von: Schwenningen Wild Wings (2. BL) Zu: Iserlohner EC 1b (RLNRW)
---
Franz Offline

Kleinschüler

Beiträge: 101

14.01.2008 17:27
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Auf welche Medung wartest Du denn Tanne, das wird nichts!
Du glaubst doch nicht das dieser sportliche Leiter, uns wirklich noch irgendein Spieler von Format präsentieren wird, beim letzten Interview in der NGZ, zu Beginn der Oberliga-Aufstiegsrunde, hat er doch der jetzigen Mannschaft das vollste Vertrauen aus gesprochen, was meiner Meinung nichts anderes heißt das es nichts neues geben wird.


chripi ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2008 19:39
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
Warum verstärken?
Das für die Saison ausgegebene Ziel ist erreicht: Aufstiegsrunde.
Mehr kann und will der Verein nicht.
Wenn man sich jetzt verstärkt läuft man in Gefahr in die Aufstiegs Play Offs zu rutschen und im ungünstigsten Fall wieder sportlich aufsteigen.
Franz Offline

Kleinschüler

Beiträge: 101

14.01.2008 20:40
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten
@chripi

Quote:
Das für die Saison ausgegebene Ziel ist erreicht: Aufstiegsrunde.
Mehr kann und will der Verein nicht.
Wenn man sich jetzt verstärkt läuft man in Gefahr in die Aufstiegs Play Offs zu rutschen und im ungünstigsten Fall wieder sportlich aufsteigen.




Der sportliche Leiter hat doch im Interview Platz 4 gefordert um die Play-offs spielen zu können, und das mit diesem abgespecktem Kader, wie soll das funktioneren?

Aber warum ist man nicht einfach ehrlich zu den Fans und sagt das für Verstärkungen kein Geld da ist (siehe auch Zuschauerzahlen ), dafür hätten hier bestimmt einige Verständnis




Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.158

14.01.2008 22:09
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten

Quote:
Langsam sollte ne Meldung kommen........



Sag' mal Tanne, glaubst Du eigentlich auch noch an den Weihnachtsmann?
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

15.01.2008 06:50
Wechsel zur Aufstiegsrunde Zitat · antworten

Quote:

Sag' mal Tanne, glaubst Du eigentlich auch noch an den Weihnachtsmann?


Nee, aber man bemüht sich ja nun schon seit Jahren zu dieser Zeit und irgendwann muß man dann doch auch mal positive Resultate bringen, oder? (Nichts gegen die Reaktivierung von Lars und James) Ich meine selbst Troisdorf hat Spieler geholt, die uns gut zu Gesicht stünden...

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Seiten 1 | 2
 Sprung