Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.479 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Seiten 1 | 2
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

17.02.2007 08:28
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Ich denke so langsam wird es Bedrohlich! Über diese Entwicklung wird auch schon in anderen Foren diskutiert.


http://www.hockeytreff.de/


Ich für meinen Teil werde versuchen die nächsten Heimspiele wieder zu kommen!
Pitjupp Offline

U21

Beiträge: 509

17.02.2007 12:28
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Da ist doch was durcheinander geraten: letzte Saison bin ich IMMER zu den Spielen gegangen, wir sind aufgestiegen, der Vorstand sagt aber: "Geht nicht !" In Ordnung. Dieses Jahr komme ich wieder zu den Spielen, der Vorstand sagt, Konti erst zur Aufstiegsrunde, und wenn es passt. Gut, dann eben andere VERSTÄRKUNGEN, nicht Reaktivierung bereits Ausgemusterter o.ä. Aber nichts kommt ! Warum sollen wir nicht wieder 1. werden und trotzdem (weil es die wirtschaftliche Planung nicht hergibt) erneut nicht aufsteigen? Nein, nach über 20 Jahren Südpark lasse ich mir nicht (s. den Link zum anderen Forum) vorwerfen, mein (unser) Fernbleiben macht den NEV kaputt. NUR der Vorstand hat den Kurs bestimmt. Wir Fans - auch ich - haben bereits einmal gesammelt (dieses Mal habe ich nichts gegeben, weil ich ahnte, dass so eine Sch**** kommt). Eins gebe ich aber zu: die Mannschaft und er Trainer können nichts dafür, dass es so langweilig ist. Das ist das einzig Dumme an der Sache. Dennoch bleibe ich dabei: SO macht es wirklich keinen Spass!
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

17.02.2007 13:02
111 Zuschauer Zitat · Antworten
In dieser Saison wird es wohl nicht mehr möglich sein, aber spätestens zur neuen Saison muss alles dafür getan werden den Zuschauerrückgang zu stoppen und das ganze in eine andere Richtung zu lenken! Ich möchte das ja nicht drammatisieren aber sonst wird das Neusser-Eiskockey ganz in der Versenkung verschwinden und das möchte hier wohl doch bestimmt keiner! Oder?
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

17.02.2007 14:26
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Tja, ich hatte befürchtet und es ja hier auch prophezeit, dass das berühmte Salz in der Suppe fehlt. Und genau das sorgt nun, obwohl wir ja immerhin zweiter in der Tabelle sind, dass kaum noch Zuschauer kommen Ich muss zugeben, dass ich im Moment auch nur zu den Spielen gehe, um Freunde und Bekannte zu treffen. Was leider immer schwerer wird, es kommen ja nicht mehr viele... Erfolg schön und gut, aber was nutzt es, wenn neben der Show, auch noch ein Ausnahmekönner fehlt. Man kann sich auch kaputtsparen... Aber gerade weil das die Schuld des Vorstandes ist und nicht der Mannschaft, unterstütze ich diese sowohl Daheim, als auch in der Ferne! Aber das kann und soll jeder selbst entscheiden.

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

10JahreNEV ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2007 17:41
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Ach leute ich rege mich gar nicht mehr über die Zuschauerzahl in der Eishalle auf.
Nur was ich ziehmlich erbermlich finde ist, das sich hier Leute aufregen die ich noch nie bei Auswärtsspielen gesehen habe.
Ich bleib auf jedenfall unserer Mannschaft treu und werde weiterhin zum NEV gehen, auch wenn ich irgendwann einmal (vielleicht) in der Eishalle alleine sitzen werde.

mfg


10jahrenev
jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

17.02.2007 18:10
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Hallo Fans

Wollt ihr in der Eishalle nur kontis sehen oder Eishockey?
Denke doch das, dass Spiel das Wichtigste ist und nicht das der NEV Tabellen erster ist oder läuft da was an mir vorbei, wenn dies so sein sollte vergesst was Ich getippelt habe.

Komm zum Schießsport da triffst du immer gute Freunde

der-Neue00 ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2007 20:32
111 Zuschauer Zitat · Antworten
@10 JahreNEV: Seit wann muss man zu Auswärtsspielen fahren, um sich hier äußern zu dürfen???
Willst Du Dich damit profilieren?
Bist Du der bessere Fan???
(kopfschüttel...)

LG der-Neue Kritiker
10JahreNEV ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2007 21:07
111 Zuschauer Zitat · Antworten
@der-Neue00: Nein sollte es nicht heissen.
Nur ich finde wer Fan ist sollte auch zu Auswärtsspielen kommen nicht nur zu Heimspielen.

Oder wie seht ihr das?
ex Neuss ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2007 21:15
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Das ist wirklich sehr bedrohlich! Ich gehöre auch seit Monaten zu den Wegbleibern, weil sich der sportliche Nährwert in höchst überschaubaren Grenzen hält. Ich würde auch lieber 2 tolle Kanadier sehen und um einen wirklichen Aufstieg mitfiebern. Aber leider kann der Vorstand dieses aufgrund fehlender Sponsoren, die nunmal nicht an den berühmten Bäumen wachsen, nicht finanzieren, und das ist m.E. leider völlig nachvollziehbar!
Ein Teufelskreis!!! Offen gesagt frage ich mich, ob und wie die Verantwortlichen nach der Saison weitermachen wollen. Ich bin sicher, daß sie sich nach bestem Können bemühen, aber in Neuss kannst Du halt nicht hier 100TEUR und da 100TEUR von Geldgebern loseisen. Und sich dann den Arsch aufreissen, um 111 Zuschauern Eishockey zu bieten??? Mhhh... das hätte dann alles schon höchst idealistische Züge... Mal abwarten, jedenfalls vermute ich, daß es nicht nur auf dem Eis einen "Umbruch" geben wird...
Lassiter Offline

Kleinschüler

Beiträge: 94

19.02.2007 21:17
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Also die Entwicklung war aus meiner Sicht vorraus zu sehen. Vor 2 Jahren ? spielten wir auch die Aufstiegsrunde und wollten kurz vor ihr den Kader auch verstärken. Was da raus kam, sollte jedem noch im Gedächnis sein. Gegen Schönheide waren 128 Zuschauer zu gegen. Also eigentlich nix neues. Ich persöhnlich bin der Meinung man hätte die "alten" Fans nicht vergraulen sollen.... Denn das sind die die heute fern bleiben. Ich persöhnlich habe das Gefühl das der Fan nur als Kuh gemolken werden soll. Sei es Freundschaftsspiele (zu teuer) Kasse(n) machen viel zu spät auf bzw der späte Einlass usw. Hätte der Vorstand nach Ende der Vorrunde gesagt : "Wir können uns keine Verstärkung leisten" und nicht bis zum Ende der Transfairzeit gewartet hätte man sich jede Menge Diskusion erspart.
Das einzige wie der Fan zeigen kann das er sich nicht verschaukeln läßt ist halt das fernbleiben. Das tut natürlich weh wenn mann schon enige Jahrzehnte in den Südpark pilgert. Aber irgendwann ist auch mal Schluß.
donice ( gelöscht )
Beiträge:

19.02.2007 23:09
111 Zuschauer Zitat · Antworten
@ Tanne: Es ehrt dich, die(se) Mannschaft zu unterstützen. Sie wurde von dem aktuellen Vorstand zusammengestellt und wird im nächsten Jahr sicher anders aussehen. Der NEV wurde zum Auslaufmodell gemacht. Die Gründe hierfür sind differenziert zu sehen. Vieles wird vom LEV bestimmt, dem das Eishockey eher zur Melksportgruppe geworden ist. Von Vorstandsseite hat man sich an das Verbandsgebahren angepasst und die Arbeit dürfte als seriös anzusehen sein. Es fehlt der Mut und die Stutenbissigkeit, auch nein zu sagen. Dafür handelt sich der NEV dann das offizielle Lob der Verbandsoberen ab. Bleibt dabei nicht das ein oder andere auf der Strecke? Das ist die Frage, mit der man in Neuss nicht umzugehen weiß. Mehr möchte ich zum Thema Verband nicht sagen, sonst ginge es ans Eingemachte, was in ein solches Forum nicht reingehört.

Was bleibt an Alternativen? Nur ein geschlossenes Vorgehen der Vereine, was aber aufgrund der Eigeninteressen der Clubs kaum machbar zu sein scheint. Mit der "Schwanzsicheinrollen-Mentalität" wird es nicht weitergehen können. Nur ein konsequentes Vorgehen in Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen wird fruchtbat ausgehen können.

Ein neussspezifisches Problem sind die vom Vorstand nicht eingehaltenen Zusagen, was wirkliche Neuzugänge nach Abschluss der Vorrunde anbelangt. Diesem nicht zu unterschätzendem Faktor schliessen sich Fans an und bleiben in Massen aus. Ein Teufelskreislauf also. Reicht das Engagement eines Vorsitzenden, der sich wegen seines Sohnes im Vorstand engagiert? Reicht es aus, wenn sich dessen Stellvertreter wegen der Eiszeiten eines nahen Verwandten einbringt? Sicher wollen sie das Beste für den Verein, das steht für mich ausser Frage. Doch reicht das?

Nach meinem Denken sind Männer oder auch Frauen gefragt, die mehr geben als die bestimmt nicht zu unterschätzenden Leistungen eurer Vorstandsmannschaft; ohne zum Hassardeur zu werden. Dieser Weg wird kein leichter sein (kommt mir irgendwie bekannt vor), aber die einzige Möglichkeit sein, die EH-Interessierten wieder aus dem stillen Kämmerlein zu holen. Wie gesagt, es wird kein leichter Weg sein. Nur der Einzige, der dem NEV eine zukünftige Chance eröffnet.
Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

20.02.2007 05:24
111 Zuschauer Zitat · Antworten

Quote:
Hätte der Vorstand nach Ende der Vorrunde gesagt : "Wir können uns keine Verstärkung leisten" und nicht bis zum Ende der Transferzeit gewartet hätte man sich jede Menge Diskusion erspart.



Das glaube ich kaum. Die Diskussion wäre die gleiche gewesen, nur früher halt. An der Diskussion hätte das nichts geändert.

Meine Meinung
Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

20.02.2007 05:31
111 Zuschauer Zitat · Antworten

Quote:
Nur ein geschlossenes Vorgehen der Vereine, was aber aufgrund der Eigeninteressen der Clubs kaum machbar zu sein scheint.



Das geht aber auch nur, wenn man nicht an Verbandsspitze so einen Sturkopf und Prinzipien- oder Paragraphenreiter wie den Herrn Sorge da sitzen hätte, der sofort alles abschmettert was nicht 100% so in seinen Statuten steht. Dann können die Vereine auch was bewegen.
Ruhrpott-Christian ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2007 10:16
111 Zuschauer Zitat · Antworten
111 Zuschauer sind sehr, sehr, sehr wenig - zu wenig für Eishockey auf gutem Amateurniveau. Ich sehe das so: In Neuss steht eine durchaus als komfortabel zu bezeichnende Eishalle mit guter Sicht auf das Spiel, es spielt eine gute Mannschaft gegen mal mehr, mal weniger attraktive Gegner in einer der attraktivsten Mannschaftssportarten.

Wie kann man sich dieses Desinteresse erklären? In meinen Augen nur in der Perspektivlosigkeit der sportlichen Situation. Letztes Jahr ist Neuss sportlich aufgestiegen und musste auf den Aufstieg verzichten, um sich nicht zu ruinieren. Dieses Jahr spielt Herne um den Aufstieg: mit deutlich mehr Zuschauern, deutlich mehr Potenzial, aber trotzdem glaube ich nicht an den Aufstieg.

Was sollte Fans im Jahr 1 nach einer derart offensichtlichen Darlegung des fehlenden sportlichen Werts noch in die Eishallen locken? Verbundenheit mit dem Verein der Heimatstadt/einem Traditionsverein der Region und Spaß an Sport mit netten Menschen scheint nicht zu reichen: 111 sind es bei euch, die aus diesen Motiven kommen, wie viele es bei uns in der nächsten Regionalligasaison sein werden, weiß ich nicht, aber es werden auch zum Leben zu wenig und zum Sterben (hoffentlich) zu viel sein.

Ohne ein funktionierendes Ligensystem mit Durchlässigkeit zwischen den Ligen wird das Eishockey in Deutschland meines Erachtens zur Randsportart für eine Handvoll Enthusiasten.

Einen Ausweg? ich sehe keinen. Ich versuche, so oft es geht irgendwo beim unterklassigen Eishockey zu sein, auch wenn es traurig ist, wie das Interesse immer mehr wegbricht.

So, zurück zur Arbeit und vielleicht bis zum Endspiel

Christian
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

20.02.2007 10:38
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Es waren übrigens geschätzte 111 (zahlende) Zuschauer. 111 wegen der karnevalistischen "11". Offiziell waren es dann 126, also sooo weit lag ich dann nicht weg, leider.
Wie auch immer, die Gründe sind vielfältig und hinläglich diskutiert.

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

donice ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2007 10:45
111 Zuschauer Zitat · Antworten
@ Cyrus: So jemand kann man wählen, muss es aber nicht. Nur dazu bedarf es der Geschlossenheit aller EH-Vereine. So wie dieser Herr Verbandspolitik betreibt, müsste es auch aus dem Hockey kommen. Ansonsten sind die anderen Sportarten zu stark vertreten.
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

20.02.2007 14:18
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Die einzige vernümpftige Regio. ist die Nord-Ost-Regio.! Diese Vereine haben fast alle einen guten Zuschauerschnitt von dem wir nur träumen können! Das war ein sehr großer Fehler von unserem Verband (vor knapp zwei Jahren) sich nicht an dieser Liga zu beteiligen! Ich denke das wäre für alle NRW-Vereine besser gewesen! Die Aufstiegsrunden gegen Nord-Ost waren schon gut, gar nicht zu vergleichen mit der jetzigen.

Aber egal, der Zug ist ja schon längst abgefahren!
Puppy2104 Offline

Jugend


Beiträge: 271

20.02.2007 17:42
111 Zuschauer Zitat · Antworten
In der Regio Nord Ost ist auch nicht alles Gold was glänzt,wenn der Verein ständig verliert, kommt auch keiner mehr. Die habe halt den Nachteil, die haben dort keine tollen Sportarten.Deswegen zieht es viele zum Eishockey. Außer vielleicht Leipzig den Fußball

Aber bei uns ist es ja nicht das verlieren, denn spielen tun die Jungs ja gut. Aber ich denke das ganze Umfeld Eishockey in Neuss muß sich ändern. Ich find den ganzen Ablauf in der Halle absulut trocken. Naja vielleicht neue Sasion, neues Glück oder so ähnlich
Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 09:52
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Also, dass die Mannschaft gut spielt, kann ich nicht gelten lassen. Gerade die letzten Auftritte gegen Herne, Mannheim, Bad Nauheim, und Grefrath sprechen eine andere Sprache.
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

21.02.2007 10:52
111 Zuschauer Zitat · Antworten

Quote:
Also, dass die Mannschaft gut spielt, kann ich nicht gelten lassen.


Das mag stimmen, auch wenn man sich über das ein oder andere Spiel streiten kann, aber über eines kann man sich mit einem Blick auf die Tabelle nicht streiten: Der NEV ist das zweitbeste Team der Liga (besser: von 3 Ligen!)! Also vielleicht nicht immer schön, aber zumindest bis dato erfolgreich, leider reicht dies heutzutage nicht mehr aus. Der Fan und Zuschauer möchte unterhalten werden. Und das kann/muss man mit Blick auf die Kosten für so einen Abend voll und ganz verstehen. Da ist es toll, daß ein Leo durch die Halle läuft und die Kleinsten glücklich macht, leider war es das dann aber auch schon. Keinen spektakulären Spielereinauf, keine Lichteffekte, keine Show, einfach nichts. Da reißt auch das Puckwerfen nichts mehr raus, da muss einfach was geschehen! Ein Ausnahmekönner hätte sicher einige Treuen mehr zum Bleiben bewegt, allein schon weil die Spiele attraktiver gewesen wären, aber auch so ein Spieler würde (wie gerne hätte ich jetzt hier nicht immer den Konjunktiv benutzt ) auf Dauer nichts nutzen. Wir brauchen einfach mehr "Drumherum", weil das eigentliche Ereignis zwar nicht zur Nebensache wird, aber "nur" noch das Hauptereignis ist und nicht das "Alleinereignis". So ist nun mal der Lauf der Dinge und andere Vereine und andere Sportarten machen es vor...
Sicher nicht alles richtig, was ich hier von mir gegeben habe, aber vielleicht stimmt mir der eine oder andere in Ansätzen zu...

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 11:31
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Ich stimme dir voll und ganz zu. Die Mannschaft spielt nicht schön, aber mit Abstrichen erfolgreich. Was du über das "Drumherum" gesagt hast stimmt zu 100%. Aber auch dieses Problem ist seit Jahren bekannt und es wurde nichts dagegen unternommen. Was den nicht vorhandenen Konti angeht: Ist Mudryk eigentlich der einzige Kanadier auf der Welt, der Eishockey spielen kann?
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

21.02.2007 11:35
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Tja, es muss ja nicht unbedingt ein Kanadier sein, obwohl ich mal irgendwo gelesen habe, dass es in Kanada ganz viele Kanadier geben soll. Oki, die deutschen Spieler mit so einem Ausnahmekönnen sind meist nicht zu bezahlen, aber es gibt so viele Länder auf diesem (Eis-)blauen Planeten...

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 11:46
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Und genau das wollte ich mit meinem Posting zum Ausdruck bringen: Es muss doch noch mehr Spieler als diesen einen speziellen geben, der nicht kommen wollte. Wäre man böswillig, könnte man das Lethargie nennen...
Sturmpartner ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 12:45
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Das Problem ist ja hier auch das die anderen Spieler meist allesamt Wissen das der NEV selbst keinerlei Ambitionen hat.
Die jungen Spieler die den ergeiz haben aufzusteigen gehen nicht zum NEV, warum sollten sie auch? Hier geht es ja um nix!!!
Wenn ich ein Einigermassen talentierter Spieler wäre und Angebote von Neuss, Herne, Ratingen hätte, wäre Neuss wohl meine Letzte Wahl.
Das sieht man ja auch schon daran dass einige Spieler lieber eine klasse tiefer spielen als hier.
So Traurig ich das als Neusser auch finde, aber ich kann sie gut verstehen. Die Meisten sind nicht aus Neuss die haben keine Bindung zu dem Verein, der Stadt, wenn also das Produkt (NEV) nicht Stimmt was soll die hier halten?
martin 25 ( gelöscht )
Beiträge:

21.02.2007 13:01
111 Zuschauer Zitat · Antworten
Ebenfalls ist es schon verdammt komisch!!!!!!!!!!!!, das die DEG eine zweite Mannschaft installiert, die in die Oberliga soll, anstatt die Spieler in Neuss zu parken.....(Fragt doch mal unseren Vorstand!??? )
Mehr kann ich nicht schreiben, da mich Tanne sonst wieder zensiert!!!
Seiten 1 | 2
 Sprung