Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 624 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Andi #8 ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2005 22:18
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
Congrats an Jared für die 4 Tore, vor allem auch die beiden geilen Short-Hander.

Gratulation auch an den Rest der mannschaft.
Bis auf den kleinen Abwehrschnitzer eine astreine Partie.
Heute durfte auch die zweite Reihe mal wieder was zeigen , die dritte auch!

Bin begeistert, wirklich begeistert. Jetzt noch Trier entzaubern am Sonntag!

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

14.10.2005 22:50
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
Neusser EV - TuS Wiehl 10:1 (5:1; 2:0; 3:0)

Ein deutlicher Sieg gegen eine völlig überforderte Truppe aus Wiehl. Bereits nach 29 Sekunden klingelte es erstmalig in Gehäuse von Matthias Kehlen. Er war nach einem Abpraller machtlos, als Boris Fuchs zum 1:0 einschoss, war aber in der Folgezeit der beste Akteur der Gäste... Boris ließ sich nicht lange bitten und legte nur 155 Sekunden später einen weiteren Treffer nach und die meisten Fans witterten einen hohen Heimsieg. Doch noch in der gleichen Spielminute zeigten die Wiehler ein kurzes Aufflackern ihres Könnens und hebelten die weit aufgerückte Neusser Abwehr mit einem schönen Pass aus. Anton Zirnov erzielte auf Zuspiel von Andreas Leuthold den Anschlußtreffer. Danach bestimmten die NEV-Spieler zwar das Spielgeschehen, doch es dauerte bis zur 11. Minute, bis was Zählbares heraussprang. Neu-Kapitän Ronny Sassen schnappte sich den Puck, vernaschte zwei Abwehrspieler und ließ dem Keeper keine Chance - 3:1. 90 Sekunden später wirkte die komplette Reihe der Gäste, incl. Torhüter, arg konfus und so hatte Sebastian Bongartz keine Probleme auf Zuspiel von Reisi und Fuchs zum 4:1 einzunetzen. Danach spielten zwar die Gäste in Überzahl, dennoch dominierten auch in dieser Phase die Hausherren das Geschehen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis weitere Treffer fallen würden. In der 17. scheiterte der Kanadier Jared Mudryk nach einer wunderschönen Aktion noch am Außenpfosten, doch wenig später (19:38) schloß er gekonnt einen Konter in Unterzahl (!) zum verdienten 5:1 ab.
Im zweiten Spielabschnitt das gleiche Bild, Neuss drückend überlegen. In der 24. konnte Kehlen einen Alleingang von Boris Fuchs entschärfen, Hut ab, das gelang in dieser Saison erst wenigen Torhütern! Kurz darauf war er aber nach einer schönen Kombination von Mudryk und Ramin Yazdi chancenlos und mußte von letzterem den sechsten Gegentreffer hinnehmen. In der 29. stellte die Hintermannschaft des TuS Wiehl kurzzeitig die Abwehrarbeit völlig ein und das nutzte erneut Jared, auf Zuspiel von Ramin Yazdi und André Grein, eiskalt zum 7:1.
Auf den Rängen wurde in der Drittelpause dann spekuliert, ob es wohl zum ersten zweistelligen Sieg reichen würde. Es zweifelte eigentlich kaum einer daran, zu groß die Überlegenheit der Spieler um Trainer Andrej Fuchs. So erhöhte Mudryk auf Zuspiel von Bongartz auf 8:1 (50.), ehe Philipp Louven einen Konter zum 9:1 Abschloß. Den Schlußpunkt setzte dann der Spieler des Abends - Jared Mudryk - mit seinem vierten Treffer. Erneut in Unterzahl schoß er auf Vorlage von Yazdi ein richtig geiles Tor.
Ein durchweg klasse Leistung der Neusser, die dieses Spiel sicher viel höher hätten gewinnen können, hätten sie zwischenzeitlich nicht den Puck ins Tor tragen und dann hinter der Linie hochkant stellen wollen (Zitat: Willi). Aber seien wir doch mal ehrlich, dies ist doch 1-2 Mal auch gelungen und das wollen wir gegen so einen Gegner auch sehen! Aber auch Matthias Kehlen muß man hier erwähnen, der eine höhere Niederlage seiner Truppe mit guten Paraden verhinderte. Nun heißt es die weiße Weste am Sonntag in Trier zu verteidigen, ehe nächsten Freitag (21.10.) Schlußlicht Königsborner JEC zu Gast im Südpark ist. Kommt zahlreich, es könnte ein Schützenfest werden und Schützenfest ist doch das einzige was in Neuss wirklich zählt... ;-)

Andi #8 ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2005 23:06
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
Schön geschrieben Tanne, und auch gar nicht überheblich. Der Pass auf Zirnow war aber auch wirklich geil, da schauten Geisi und Sauer echt übel aus der Wäsche.

Banden-Checker ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2005 09:40
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
Wer braucht denn bitte Überzahl???
Die Mannschaft hat auch mit 4 Spielern Powerplay gespielt.
Und was Whiel da zwischendurch gezeigt hat war wirklich desolat. Hätte die Mannschaft durchgehend konsequent alle Torchancen genutzt wären auch 6 bis 8 Tore mehr drin gewesen.
Das war eine hervorragende Leistung vom Einsatz und Spielerischen her.
Am besten fand ich am Ende wie der Spieler aus Whiel mit vollem Tempo was noch drin war hinter dem Puck her war und Reizinger ganz gemütlich nebenher schlidderte. Daran konnte man den emenz großen Klassenunterschied bemerken.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und den Spieler des Tages Jared

Tribel X ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2005 12:51
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
es war einfach ein geiles spiel

geile Tore
Geile Pässe
geile kombis


schlafende abwehr von Wiehl

so muß es sein

mega scheiß stimmung in der halle gestern.
da war sie bei spielen wo wir verlohren haben viel besser,

hoffen wir mal das es bald wieder kommt

neusser jasi ( gelöscht )
Beiträge:

15.10.2005 13:20
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
Also ich muss ja sagen ein 2 stelliger sieg, ist schon ziehmlich toll! ok das tor von wiehl hätte ja nicht sein müssen aber dafür haben die jungs den wiehlern auch 10tore rein gehauen! Aber ich möchte mal auf Jared Mudryk den kleinem Mann zu sprechen kommen! Ich hab das Gefühl dass er son kleines Wunderkind ist! 4Tore und 1 ne Vorlage! Rispeckt dem kleinem Mann!
Leider weiß ich ich nur wenig über ihn ;da wollt ich mal fragen ob jemand ein paar infos für mich hat?!
Aber die Mannschaft ist der absolute Wahnsinn!Und Trainer Fuchs ist ein absolutes Publikumsliebling!
Ich sag nur witer so liebe Neusser!
Jared Mudryk=

Vrat Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 713

15.10.2005 14:01
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
Ich kann nur hoffen daß die Mannschaft auch weiterhin Wege und Mittel findet sich gegenüber jedem Club in dieser Liga zu motivieren. Auf einem solchen Niveau kann man Zuschauer sicher nur mit zahlreichen Tore und schönen Kombinationen zufriedenstellen, denn Spannung und packende Spiele werden wohl die absolute Ausnahme sein. Aber trotz der deutlichen Überlegenheit des NEV, und der Tatsache daß es sich in dieser Liga zwischen manchen Teams schlicht und einfach um echte Klassenunterschiede handelt, braucht man sich ganz bestimmt nicht über die mangelnde Qualität der gegnerischen Mannschaften lustig zu machen, ich erinnere da z.B. an das 1:12 des NEV in Ratingen von letzter Saison, oder das 0:8 in Herne. 4 Tore von Mudryk, nicht schlecht, und teils auch ziemlich nett anzusehen, aber gegen unterklassige Mannschaften in meinen Augen nur eine - wenn auch erfreuliche - Randerscheinung.

Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

16.10.2005 00:33
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten
@Vrat: Was du über die Fähigkeit sagst, sich auch gegen solche Mannschaften motivieren zu können, stimmt genau! Das hat letzte Saison nämlich komplett gefehlt! Da hätten wir so ein Spiel nämlich mit Mühe und Not 3:1 über die Runden geschaukelt! Natürlich sollte man dieses 10:1 nicht überbewerten, denn Wiehl hatte für mich gestern allenfalls Verbandsliganiveau, aber eben gegen diese Gegner haben wir uns letztes Jahr sehr schwer getan! So wie es gestern war, muss es sein:Von Anfang bis Ende Druck machen, auch bei 8:1 keinen Gang zurückschalten und den Gegner dominieren! Auch das macht eine Spitzenmannschaft aus. Klasse fand ich auch unseren Trainerfuchs, der bis zum Schluss nicht locker lies, Anweisungen gab und jede Nachlässigkeit gleich anmahnte! Hut ab, so will ich das sehen!

Jetzt müssen nur noch die Zuschauer zurück in den Südpark finden, dann wird die Stimmung auch wieder besser!
Im übrigen wäre ich dafür, dass der Fanblock von der Gegenseite wieder zurück auf die Haupttribüne kommt! Damals, als es noch so war, war die Stimmung nämlich erheblich besser! Wenn einer neben mir schreit, mach ich schon mal eher mit, als bei einem, der 30 Meter von mir entfernt sitzt/steht! Solltet ihr eventuell mal drüber nachdenken, Jungs(und Mädels)!

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

16.10.2005 12:40
Neuss - Wiehl Zitat · Antworten

Quote:
Jetzt müssen nur noch die Zuschauer zurück in den Südpark finden, dann wird die Stimmung auch wieder besser!
Im übrigen wäre ich dafür, dass der Fanblock von der Gegenseite wieder zurück auf die Haupttribüne kommt! Damals, als es noch so war, war die Stimmung nämlich erheblich besser! Wenn einer neben mir schreit, mach ich schon mal eher mit, als bei einem, der 30 Meter von mir entfernt sitzt/steht! Solltet ihr eventuell mal drüber nachdenken, Jungs(und Mädels)!




Ohne jetzt eine Streitrunde zu eröffnen oder irgendeinem die Schuld zu geben, finde ich auch das die Stimmung bei uns in dieser Saison bissher eigenartigerweise schlecht war. Da war die Stimmung in der letzten Saison (sogar bei der großen Anzahl nicht so guter Spiele) besser! Auch am Freitag ging unsere Truppe vom Eis ohne großartig gefeiert zu werden, das muss für unsere Spieler auch ein kommisches Gefühl sein! Ich fände es sowieso auch besser, wenn alle Fans die Stimmung machen wollen, zusammen in einem Block stehen würden, das habe ich noch nie verstanden warum das bei uns in der Halle nicht so ist! Na ja, ich hoffe das wird im Laufe der Saison noch besser, denn die Truppe hätte es verdient mehr Unterstützung zu bekommen! Die Leistung die das Team bislang zeigt ist Top, wir Fans leider noch nicht!

«« Trier - NEV
 Sprung