Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.504 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Seiten 1 | 2
fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2003 20:41
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Start des Sommertraining in Dortmund,
Pressekonferenz in Herne,
Revier Löwen beim Sommer und Familienfest der SPD,
usw.,usw.
Und wo präsentiert sich der NEV?
Und was passiert beim NEV?
Nichts, oder irre ich mich da?

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

26.07.2003 08:24
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Nein Du irrst Dich nicht!
Öffentlichkeitsarbeit fast gleich NULL! Wie jedes Jahr eigentlich. Obwohl ja jetzt drei Personen offiziell für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig sind, passiert da nichts. OK, man ist jetzt im Netz, aber das war man vorher durch mehrere Angebote auch, wenn auch inoffiziell, aber dadurch erreicht man ja jetzt nicht eine einzige Person mehr...
(Sommer-)Fest(e), (Werbe-)Aktionen, Fantreffen, Pressekonferenzen, etc. -> Fehlanzeige! Ja nicht einmal offizielle Wasserstandsmeldungen gibt es...
Das eine oder andere (Fantreffen, Pressekonferenzen, Wasserstandsmeldungen etc.) läßt sich mit sehr wenig Aufwand bewerkstelligen. Klar sind andere Dinge arbeitsreich und zeitaufwendiger, aber ich habe noch nichts gelesen wie: Helfer zur Ausrichtung eines Sommerfestes gesucht oder zur Saisoneröffnung oder zu Werbeaktionen oder zu einem Grillabend oder einem Fußball-, Badminton- oder was weiß ich Halmaturnier...
Daß die Sponsoren umgarnt werden wollen, ist hinlänglich bekannt, daß Fans auch ein wenig Aufmerksamkeit und vor allem Infos wollen, anscheinend nicht. Nach dem Motto: Laßt nur euer Geld 6-7 Monate bei uns, dafür hört uns seht Ihr den Rest des Jahres (fast) nichts von uns...
Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen mal ein paar Stunden an den Computer setzen und sich anschauen, was andere Vereine aus Deutschland für Aktionen machen, um präsent zu sein und um neue Fans zu gewinnen. Und damit meine ich nicht Vereine der oberen Ligen, sondern der Regionalligen, Landesligen, Bayernliga etc.
Naja, vielleicht gibt es ja noch ein Treffen oder ähnliches und die Saisoneröffnung ist ja auch noch hin. Für Sommeraktionen ist es jetzt (Ferien) allerdings zu spät.

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2003 20:43
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Schade ich hätte eigentlich mal ein Statement von einem Verantwortlichen des Vorstand erwartet warum man uns so verhungern lässt (mit Informationen usw,usw. ), denn ich bin mir sicher das der Vorstand dieses Forum verfolgt, oder weiß der Vorstand die Treue der wenigen Fans nicht zu schätzen die sich das ganze Jahr, und nicht nur während der Saison für den NEV interresieren?

HUUB ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2003 13:34
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
leider bin ich nicht so oft in neuss aber verfolge das ganze dennoch online. ich muss einfach sagen, dass der vorstand bzw. die zuständigen leute überhaupt kein gespür für so etwas haben. sie meinen, es läuft von selbst und die sponsoren laufen ebenfalls dem club hinterher. WEIT GEFEHLT. aber so ist es doch seit jahren, und es wird sich mit diesen leuten auch nie ändern.

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2003 17:51
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Der Verein wird eben von Amateuren geführt, die davon auch nicht mehr Ahnung haben, als jeder x-beliebige Zuschauer. Also warum aufregen, es geht doch um nix, oder Wiggerl?

Pitjupp Offline

U21

Beiträge: 509

27.07.2003 18:48
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Hallo, also ich weiß nicht, was Ihr wollt! Der Verein gibt doch klare Signale aus: kein spektakulärer Neuzugang, keine Kommunikation mit den Fans, immer noch keine Namen bei den Kontingentspielern, kein Sommerfest usw. Fazit: wir sind gaaaaanz still und dann bemerkt uns keiner. Wir spielen um die goldenen Ananas, dann brauchen wir keine Sponsoren... und ein paar Dumme kommen trotzdem. Ich bin sogar so blöd, daß mein neues Auto mit NE-V... beginnt. Und wißt Ihr was: ich bin bei meinem Umzug '85 nach Neuss stolz gewesen, nicht mehr Fan von den (damals) ziemlich abgehobenen Düsseldorfern zu sein. Verständnis für knappes Geld und ordentliches Haushalten habe ich bestimmt (s. frühere Beiträge ), nicht aber für die Lieblosigkeit und Arroganz der Verantwortlichen im Umgang mit uns. Und außerdem: wer soll denn noch kommen, wenn der 4.Platz von vornherein unreichbar ist ?

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2003 21:19
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Keine Aufregung Leute: es geht doch um nix. Hauptsache der Elternvorstand hat 20 Jugendmannschaften und die lieben kleinen was zum spielen. Aber das Aushängeschild eines Vereins ist die 1. Mannschaft. Doch die wird hier ziemlich stiefmütterlich behandelt. Schön und gut: eine funktionierende Jugendarbeit ist wichtig, aber von den zahlenden Zuschauern und Sponsoren interessiert das im Endeffekt doch keine Sau. Die Leute wollen Eishockey mit Niveau sehen, ebenso die Sponsoren, und nicht welche der 3 Bambini Mannschaften das Freundschaftsspiel gegen Brackwede gewonnen hat.

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.159

27.07.2003 21:34
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Wo bitte ist denn das Problem? Es ist doch noch soooo viel Zeit, schließlich findet erst in knapp 4 Wochen das erste Freundschaftsspiel in Duisburg statt. Und das ist ja auch nur ein Auswärtsspiel. Es reicht doch, wenn am gleichen Tag etwas in der NGZ steht. Zumindest 4 Zeilen oder so. Mehr schafft der NEV ja meistens sowieso nicht!

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

27.07.2003 21:55
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Trauig, traurig finde ich das meine schlimmsten Befürchtungen anscheinend der Tatsache entsprechen.
Ich möchte allerdings nochmal klar stellen das ich es verantwortungs bewußt finde wenn der Vorstand den NEV nicht in den Konkurs treibt, jedoch kann man doch nicht die wenigen treuen Fans so verärgern und enttäuschen, man erwartet doch nicht unmögliches, oder denkt der Vorstand wirklich sowie meine Mitschreiber es beschreiben( laß die nur schreiben die kommen sowieso ).
Ich weiss nur eins, so ein Verhalten kann auch in eine Negativ-Stimmung( z.B. vorm Trainerwechsel ) umschlagen und dann werden von den wenigen treuen Fans ( die auch nach Niederlagen die Mannschaft unterstützt bei Heim sowie auch bei Auswärtsspielen) vielleicht einige zuhause bleiben.
Es wäre schade wenn es soweit kommt!!!!

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.145

28.07.2003 07:38
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten

Quote:

Und das ist ja auch nur ein Auswärtsspiel. Es reicht doch, wenn am gleichen Tag etwas in der NGZ steht. Zumindest 4 Zeilen oder so. Mehr schafft der NEV ja meistens sowieso nicht!



Am Umfang der Berichterstattung in der NGZ kann der Verein leider nicht allzu viel drehen. Es ist kein Geheimnis, dass andere Sportarten bei der Zeitung (bzw. dem Chefredakteur) eine weitaus größere Lobby haben. Hinzu kommt, dass "Kurt Kestner" (Eishockeyverantwortlicher) soviel ich weiss desöfteren im Urlaub weilt (als Rentner sein gutes Recht). Und wenn das der Fall ist, wird Eishockey total auf Sparflamme gekocht, einen adäquaten Ersatz, der auch die Spiele besucht, gibt es nach meinem Kenntnisstand nicht.
Aber zum Glück gibt es ja nicht nur die NGZ. Auch die WZ (zumindest während der Saison) und der Stadt-Kurier berichten eigentlich regelmässig über den NEV.



peil#36 ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2003 07:41
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Nun lasst doch mal die Leute vom Vorstand in Ruhe. Sie opfern schon min. 70% ihrer Freizeit damit wir unser Hobby haben. Nur weil Ihr Euch langweilt müssen die doch nicht auch noch den Rest Ihrer verdienter Ruhe opfern. Alle gehen einer normalen Beschäftigung nach und brauchen auch Ihren Ausgleich und die Familie verlangt auch ihr Recht.OK es gibt viele besser geführte Vereine aber auch sehr viele sehr viel schlechter geführte und im Moment gibt es keine Neuigkeiten.
mfg

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

28.07.2003 08:01
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
@Peil: Du hast irgendwie nicht verstanden worum es geht.

Andi #8 ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2003 09:26
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Quasi nixPeil.....

war das jetzt spam?

Nunja, kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Ich hatte einige Zeit lang das Vergnügen miterleben zu dürfen wie ein JuniorFlagFootball-Verein, bzw. die Abteilung im Verein (hier die Düsseldorf Panthers) geführt wird.
Das hat übrigens auch der Trainer der Neuss Firewoolfes (ebenfalls Flagfootball Kinder) verstanden.
Da gibt es öffentlichkeitsarbeit, und die Kiddies haben mehr Zuschauer als die 1. Mannschaft... naja, fast.

Homer ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2003 11:15
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Gab es in Neuss jemals eine Öffentlichkeitsarbeit ?
Bei keinem Verein,werde NSC,NEC und nun NEV, soweit ich mich erinnern kann. Daher wird das Spnsoring immer gering bleiben. Aber vielleicht möchte dies der Verein ja auch so händeln. In der Vergangenheit kam doch immer die Insolvenz, sobald höhere Ligen angepeilt wurden. Heute arbeitet man lieber bescheiden und bleibt in der NRW - Liga auf Ewigkeit.Finanziell gut, die solide Arbeit ,sportlich eine Bankrotterklärung. Irgenwann geht keiner mehr hin und der Vorstand merkt es nicht.Der Verein sollte den treuen Anhängern schon eine Perspektive anbieten, immer nur NRW -Liga wird selbst für die treuesten Fans langweilig. Und wenn in der nächsten Saison wirklich die Oberliga kommt, dann kann der NEV tatsächlich nach Moers, Dinslaken etc. fahren. Dieses kann nicht das Ziel einen Vereines sein. Wie Öffentlichkeitsarbeit bertieben wird sollten sich die Verantwortlichen einmal bei anderen Vereinen umsehen.
Vorbild hier die Aliens und RLO.
Gruss
Homer

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.145

28.07.2003 12:41
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Gefunden auf hockeytreff.com:

"Jan Benda stellte sich in Herne erstmals dem Publikum und zeigte sich auch gleich überrascht von dem großen Interesse der Fans. Nicht weniger als 120 Eishockeyfans und Pressevertreter fanden am Sonntag den Weg zur Pressekonferenz. Lange mussten die Blizzards-Fans auf Fortschritte warten und am Sonntag konnte der Vorstand, allen voran Martin Funkenberg und Cheftrainer Jan Benda, viel zur Beruhigung der Lage beitragen.

Zwar wollte Jan Benda, der auch als Trainer die Geschicke der Blizzards leiten wird, noch nicht nennen, aber Spielermangel herrscht nicht. „Für einen 18 oder 19 Mann starken Kader sind genügend gute Spieler auf dem Markt“, beruhigte Benda, „wir müssen für eine gesunde Mischung eine entsprechende Auswahl treffen“. Für die verbleibenden zwei Kontingentstellen hat er jetzt zwei Skandinavier ins Auge gefasst, beide aus den höchsten Ligen. „Hier werden wir etwas mehr Geld investieren“, ist Benda sich der finanziellen Lage bewusst. Mit einem Etat von 200 000 Euro rechnet man in Herne. Mit 500 Zuschauern, eine für Herne realistische Zahl, wird dabei aber nur kalkuliert, daher müssen weitere Sponsorenverträge für eine Etatdeckung abgeschlossen werden. Auch dabei ist der Vorstand hoch aktiv und optimistisch. Optimistisch muss man die jetzige Situation auch sehen. „Ungünstiger konnten wir in dieser Saison nicht starten“, ist Benda klar. Mit Geduld und Vertrauen müssen wir in die Saison gehen."

Nicht schlecht, Herr Specht...über 100 Leute bei einer PRESSEKONFERENZ!!

Richtig geschockt war ich aber als ich den geplanten Etat las...200.000 Euro! Das ist ja fast dreimal soviel wie unserer !!??



Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

28.07.2003 12:49
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Und zwei Kontingentspieler aus den höchsten Ligen ins Auge gefasst!!!! Jetzt wird es mal richtig eng!!!!! Ich habe mich bisher immer mit Forderungen bezüglich Wasserstandsmeldungen zurück gehalten,aber jetzt muss ich langsam auch mal fragen: WIE SIEHTS AUS, LIEBER VORSTAND? QUO VADIS,NEV? NÄCHSTES JAHR NACH MOERS ODER NACH GREFRATH??? Nicht böse sein, aber das würde mich schon interessieren!

Beanie Offline

Besucher

Beiträge: 558

28.07.2003 13:41
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Ähm, Homer...

RLO und gute Öffentlichkeitsarbeit? Was tun sie denn? Letztes Beispiel, SPD Parteitag am letzten WE. Ob und wie sie dort waren, weiß man aus der Presse immer noch nicht, denn im Presseartikel sind nur kurz, in einem halben Satz, die Revierlöwen-Cheerleader genannt, und die gehören nicht zum RLO eV... Schade drum. Ob der eV nun da war, kann man nur der kurzen Online Info der Homepage entnehmen, und die kam zwei Tage vorher. Das ist ein bißchen kurzfristig und fällt für mich nicht unter gute Öffentlichkeitsarbeit...

Jetzt nicht wieder direkt angegriffen fühlen...

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2003 13:47
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Lieber Rantafuchs: du kannst deine Fragen genau so gut 'ner Mauer stellen, da bekommst noch eher eine Antwort. Ist zwar schade, denn wir alle warten auf Informationen, aber wenn der Vorstand (von Management ganz zu schweigen) jetzt immer noch nicht auf die Aufrufe der Fans reagiert, rennt er wohl mit Scheuklappen durch die Sommerpause. Wozu aufregen, es geht doch um nix. Demnächst wieder Lühnen, Brackwede, Moers, Dinslaken? Vielen Dank, aber ohne mich, den Quatsch mache ich, und ich bin mit dieser Meinung best. nicht allein, nicht noch mal mit. Wie meine Vorredner schon sagten: auch den Zuschauern muss Perspektive geboten werden. Der Vorstand ist gefordert.

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.145

28.07.2003 14:18
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten

Quote:

Nun lasst doch mal die Leute vom Vorstand in Ruhe. Sie opfern schon min. 70% ihrer Freizeit damit wir unser Hobby haben. Nur weil Ihr Euch langweilt müssen die doch nicht auch noch den Rest Ihrer verdienter Ruhe opfern. Alle gehen einer normalen Beschäftigung nach und brauchen auch Ihren Ausgleich und die Familie verlangt auch ihr Recht.OK es gibt viele besser geführte Vereine aber auch sehr viele sehr viel schlechter geführte und im Moment gibt es keine Neuigkeiten.
mfg



Uwe, ganz ruhig...nich´ unnötig aufregen. Dazu haste am Sonntag noch genügend Gelegenheit !!



IHR SEID WIEDER DA, DAT IS PRIIIIIIIMA – VERLIIIIERER COLOOONIA.

EUCH WEINEN ZU SEHEN, DAS MACHT UNS RICHTIG LUST.

WIR SIEGEN, WIE JEDES JAHR, UND IHR HOLT EUCH DEN FRUST.


peil#36 ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2003 15:34
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
@mike, 20€ das Köln gewinnt.mfg

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.159

28.07.2003 16:16
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Genau Dirk, es geht auch um nix. Der Kader ist noch unvollständig. Hauptsache aber, die Fans können ab sofort Dauerkarten kaufen. Die Katze im Sack sozusagen. Unmöglich! (Meine Güte...)

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

28.07.2003 21:30
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Also ich finde das einige Kommentare zum Thema Öffentlichtkeitsarbeit sehr unqualifiziert sind und sich manche Frau und Mann zurückhalten sollten. Natürlich würden wir uns wünschen, wenn jedes Wochenende neue Spielernamen vorgestellt werden, aber erstens sind es noch ein paar Wochen bis Saisonbeginn und zweitens hat Tanne in den Latest-News schon geschrieben, das der Verein auf der Suche ist. Ich weis natürlich einige von Euch, hätten schon eine komplette Mannschaft zusammen. Aber wie vielleicht einige von euch wissen die schon länger beim Eishockey sind, werden in den nächsten Tagen und Wochen noch Namen auftauchen, an die man bis jetztz noch nicht denkt. Und die Arbeit des Vorstandes, ist in meinen Augen vollkommen ok. Klar gibt es immer was zu verbessern, aber es geht leider nicht alles auf einmal. Vielleicht sollte man ersteinmal den Saisonbeginn abwarten, bevor jetzt wieder einmal alles schlecht geredet.

Daniel #11 Offline

Bambini

Beiträge: 38

28.07.2003 22:02
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten

Tja, das hätte sich der liebe Uwe (Peil, Grüße!) auch nicht erträumt, dass er einmal zum größten Verteidiger des Neusser Vorstands werden würde;-) Da Du mir aber damit zu sehr alleine dastehst, möchte ich Dich bestätigen.
Von allen Einträgen kann ich Deinen Eintrag mit Abstand am besten nachvollziehen.
Ich finde es schon sehr verwunderlich, welche Forderungen hier gestellt werden und welche Schlussfolgerungen gezogen werden.
Jahrelang wurde kritisiert, wie spät der NEV seinen Kader zusammen stellt. Monatelang gäbe es keine Neuigkeiten, die besten Spieler würden längst in aussichtsreichen Gesprächen mit anderen Vereinen sein, Neuss würde wieder mal schlafen, etc...
In diesem Sommer ist es nun genau umgekehrt, so früh wie nur ein anderer Verein ging der NEV Vertragsverlängerungen und Neuverpflichtungen an und wird nun schon wieder kritisiert. Warum? Weil jetzt, wo die Vereine aktiv werden, die bisher "geschlafen haben" (Zitat, nicht meine Meinung), von Neusser Seite natürlich nicht mehr jede Woche ein Neuzugang präsentiert werden kann. Weil man dies im Gegensatz zu den Vorjahren bereits sehr zeitig mit zahlreichen Pressemitteilungen (meines Wissens nach mehr als je zuvor) getan hat.
Stattdessen erhält Tanne die Information, die er auch in die News geschrieben hat, dass man sich um die Besetzung der Ausländerstellen bemüht, was aber noch etwas dauern kann. Angesichts der Masse an ausländischen Spielern, die zur Verfüngung stehen und die mit der Zeit garantiert nicht teurer werden, eine meiner Meinung nach gut durchdachte Entscheidung. Eine "Wasserstandsmeldung", der meiner Meinung nach nichts hinzu zu fügen sein dürfte. Im übrigen sind auch in Solingen, Ratingen, Grefrath, Herne und ggf. Oberhausen (zwei Monate, bevor es überhaupt losgeht) noch ein Dutzend Kontingentstellen unbesetzt.
Kurz darauf heisst es im Forum, der NEV würde u.U. gar keine Ausländer mehr holen, für die "Abstiegsrunde" planen und, was ich noch am Besten finde, darauf warten, dass Sponsoren von sich aus auf den Verein zukommen.
Klasse, zum Thema Saisonziel wurde bereits auf der Hauptversammlung alles wichtige gesagt (und danach in der Pressemitteilung geschrieben), den Vorwurf mit der Sponsorensuche empfinde ich mit Blick auf die Mühe, die sich der Vorstand gibt, als Frechheit. Aber auch dazu wurde auf der HV etwas gesagt und danach auch geschrieben.
Ich halte es für eine Tatsache, dass, sobald es Infos gab, diese umgehend weiter gegeben wurden.
Bezeichnend finde ich in dem Zusammenhang auch, dass in anderen RL-Foren bereits jetzt von der interessanten Saison geschwärmt wird, die uns bevor stehen soll, während in diesem Forum die Ananas-Runde eingeleitet wird.
Ich kann mir nur an den Kopf fassen, wenn ich lese, dass in Neuss nur der Nachwuchs interessiert und wie man sich erdreisten würde, Dauerkarten anzubieten, obwohl der Kader noch nicht komplett sei.
Während andernorts aufgrund des gut angelaufenen Dauerkartenverkaufs Spieler verpflichtet werden könnten, soll in Neuss der Kader stehen, ehe er überhaupt los geht. Sorry, ich kenne keinen Verein, der so arbeitet, würde er es tun, wäre das Geschrei im August umso größer, warum der NEV "immer noch keine Infos zum Thema Dauerkarten" veröffentlichen würde. (siehe letztes Jahr)
Passenderweise sind all' die Kritiker, wenn's um die Wurst geht (HV oder Fan-Treffen, ich erinnere nur an das letzte, mit knapp 20 Fans) nicht auffindbar. Schließlich muss man sich dann zeigen und kann sich nicht hinter Nicknames verstecken.
Ich gehe davon aus, dass die unsachlichen Kritiker nur einen Bruchteil der Fans ausmachen, denn ansonsten könnte ich nur sagen: Armes Neuss.

Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

28.07.2003 23:27
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
Ich sage mal: Ruhig Blut! Es ist eines jeden Fans gutes Recht, seine Meinung zu äussern! Dazu ist dieses Forum ja schliesslich da! Solange hier niemand beleidigt wird, ist ja wohl alles im Lack, oder? Lieber so, als überhaupt keine Anteilnahme.Das würde nämlich bedeuten, daß sich keiner für den Verein interessiert! Sprich, die Halle wäre leer!!! Das wir als Fans besorgt sind, ist doch wohl natürlich! Als Beispiel möchte ich mal meine Sicht der Dinge zum Besten geben!

Ich war vom Verlauf,bzw. Abschneiden unseres Teams in der letzten Saison schon sehr entäuscht! Mir war allerdings schon klar, daß man die Leistung der vorherigen Saison wahrscheinlich nicht nochmal wiederholen kann! Ich hegte jedoch die berechtigte Hoffnung, daß wir uns zumindest in den Top 4 der Liga etablieren können! Auf die Dauer auch mit Grefrath mithalten können(meiner Meinung nach nicht abwegig, denn in der vorletzten Saison konnten wir das zweifellos!)! Man kann jetzt sagen(immer noch meine Sichtweise),letztes Jahr war ein "Betriebsunfall", dieses Jahr werden wir wieder oben mitspielen können! Wenn ich dann aber sehe, daß Grefrath seinen Kader schon fast komplett hat, und das mit Leuten,wie Buchal,Staron,Kunz und dergleichen, wird mir schon ein wenig mulmig!
Viele werden jetzt sagen, daß man Grefrath ja auch nicht als Massstab nehmen sollte, ich tue es aber! Denn ich orientiere mich lieber an den Besten, und das sind sie nun mal,und bleiben sie auch dieses Jahr!
Meine Meinung ist,daß wir sie mit dem jetzigen Kader nicht mal ärgern können! Und ich denke, daß macht auch anderen Fans hier "Angst"! und deshalb fragen hier einige(ich möchte mich da keineswegs ausklammern)nach "Wasserstandsmeldungen" und sind nervös!

Noch ein Wort zur Öffentlichkeitsarbeit: @Daniel #11: Lieber Namensvetter(und nun denke ich du weisst wer ich bin, damit man nicht meint, ich würde mich hier hinter meinem Nickname verstecken ),du musst schon zugeben, daß die Öffentlichkeitsarbeit unseres Vereins meilenweit hinter der anderer Regionalligavereine hinterher hinkt!

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.145

29.07.2003 07:35
Öffentlichkeitsarbeit ??? Zitat · Antworten
@Peil: Willst Du schon wieder verlieren??? Na gut, die Wette gilt...

@Rantafuchs: Sich an Grefrath zu orientieren ist ein sehr ehrgeiziges Ziel, aber OK warum nicht. Ich persönlich jedoch habe mich damit abgefunden bzw. denke, dass uns Grefrath im letzten Jahr ein grosses Stückchen enteilt ist und wir mit denen rein sportlich nicht so schnell wieder auf einem Level stehen werden. Gründe:

1. Bei aller Jammerei, deren Etat dürfte trotzdem noch um einiges über unserem liegen, sonst könnte man sich keine Supercracks á la Kunz, Staron oder Buchal leisten. Komisch übrigens, dass aus Grefrath nie mal konkrete Zahlen genannt werden...
2. Mit Frank G. hat man einen Eishockeyverrückten am Steuer, wie ihn sich jeder Verein nur wünschen kann. Er mag ein kleiner Spinner sein, aber er hat in den letzten Jahren eine Toparbeit geleistet. Für ihn ist der Verein ALLES. Und er hat Kontakte ohne Ende. Einen solchen Mann wird sich der NEV aber wohl leider nie leisten können. Und so einen zu finden gleicht der Suche nach 6 Richtigen...
3. Grefrath hat immer noch einen sehr guten Namen. Ich denke mal mind. 90% aller RL-Spieler würden bei freier Wahl lieber nach Grefrath gehen als nach Neuss.


P.S. Die o.g. Punkte sollen keinesfalls als Kritik am Vorstand verstanden werden! Es gibt halt immer welche, die anderen ein Stückchen voraus sind.

Seiten 1 | 2
 Sprung