Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 460 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Pitjupp Offline

U21

Beiträge: 509

23.01.2005 22:22
Da ist der Vorstand unschuldig Zitat · Antworten
Sicher hat der Vorstand zu spät reagiert. Sicher kann niemand was dafür, wenn Adolfs verletzt ist ( hängen wir eigentlich von EINEM Spieler ab ? ). Sicher war's heute fast ein AUSWÄRTSSPIEL ( Zahl der Fans ). Aber: was einige Spieler sich erlauben, grenzt an Frechheit. Hätte nicht Lars Tannhoff ( der neue Liebling der weiblichen Fans - sagt zumindest die Girlie-Truppe hinerm Tor ) so super gehalten, es wär ein Schlachtfest - ausgerechnet - für Ratingen geworden ( die haben - Höchststrafe - Lars am Ende sogar angefeuert ). Junge Spieler - schön - aber wenn die fast einen Herzinfarkt bekommen, wenn sie sich bewegen müssen, schon bedenklich. Lars war ständig allein. Nicht einmal Täubchen konnten wir zum Ausrasten anheizen. Was mich tröstet : sowas macht der NEV immer nur einmal - Adendorf wird bluten. Fazit: Vorstand ausnahmsweise unschuldig und... kommt nächste Woche - Ihr werdet den ersten Heimsieg sehen !

Tribel X ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 22:27
Da ist der Vorstand unschuldig Zitat · Antworten
Es hat ja auch keiner gesagt das es der Vorstand schuld ist oder wer macht das????
Klar es ist scheiße das Adolfs immer noch Krank ist aber mit ihm hätten wir bestimmt bei ein Paar anderen Spielen(Braunlage-Herne) ausgesehen.
Ich fande es auch mega scheiße das Heute alle den Tannhof hinten alleine gelassen haben, Klar er hat wieder mega Klasse Gehalten und Passman hätte es bestimmt nicht besser machen können.
naja wollen wir hoffen das wir am Nächsten we zuhause gewinnen.
Klar war es für Ratingen heute ein Heimspiel es waren bestimmt mehr Ratinger Fans als Neusser Fans da und das finde ich sowas von mega zum Heulen

BENDER247 ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 22:53
Da ist der Vorstand unschuldig Zitat · Antworten
Vielleicht der Trainer heute???




jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

23.01.2005 23:58
Da ist der Vorstand unschuldig Zitat · Antworten
Tannhof hat Heute ein Klasse Spiel gezeigt und wenn man ihn nicht so sträflich alleine gelassen hätte wäre das eine oder andere <Tor auch nicht gefallen.

Und zu den Fans, wenn der Vorstand so hinter seinem Fans steht wie es Heute zu sehen war, werden die Einnahmen noch mehr sinken.

Aber wie schon gesagt, es geht sich ja um nichts, kann man auch ruhig die Fan´s verärgern was solls denn.



Andi #8 ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2005 06:45
Da ist der Vorstand unschuldig Zitat · Antworten
Es gab 5 oder 6 Situationen, wo der Angreifer nicht angegangen wurde und sich in aller Seelenruhe mit Lars beschäftigen konnte!
Es war keine Zuordnung da, einfach gar nichts.
Die Abwehr wirkte wie ein scheuer Hühnerhaufen (the Wall möchte ich da mal rausnehmen) und vorne passierte gar nix.

Wenn Ratingen mehr gewollt und Lars nicht so gut gehalten hätte, dann hätte es ein Massaker gegeben!

Rantafuchs Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 611

27.01.2005 13:52
Da ist der Vorstand unschuldig Zitat · Antworten
Reden wir doch mal Klartext! Dieser Mannschaft fehlt es einfach an Qualität für diese Aufstiegsrunde! Wenn sie nicht in jedem Spiel an ihre Grenzen und darüber hinaus geht, verliert sie gegen alle Mannschaften dieser Liga!

Vrat Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 713

27.01.2005 14:35
Da ist der Vorstand unschuldig Zitat · Antworten
Was mich so verwundert ist die Tatsache, dass in so einigen Foren anderer Clubs von der "harten Gangart" der Neusser gesprochen wird (Erfurt, Rostock etc.). Wenn ich die Spielweise z.B. gegen Ratingen im letzten Spiel betrachte, dann frag ich mich ob da vielleicht 20 andere Leute für den NEV aufgelaufen sind als z.B. in Rostock, von Härte, oder auch nur etwas das dem ähneln würde, hab ich nicht viel sehen können.

 Sprung