Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 2.218 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Seiten 1 | 2 | 3
Eskimo ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 19:59
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Entweder hat der Tanne heute zuviel getrunken,oder aber der Liveticker ist Herne-Fan!
Oder aber das Ergebnis von Herne stimmt.
Dann denke ich,muss langsam was passieren.Entweder neuer Trainer,oder neue Spieler!!!
Man kann ja wohl uns Fans nicht mehr zumuten das wir in Zukunft nur noch bei Spielen gegen Ratingen(nur noch einmal zuhause) gute Leistungen des Teams zu sehen bekommen.
Auf die anderen Teams hab ich jetzt echt keinen Bock mehr.Hab keine Lust,glanzlose Pflichtsiege(oft auch Krampfsiege) zuhause zu sehen.
Jetzt muss ich mich erstmal sammeln
Mir Schwillt der Kamm

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

24.10.2004 20:34
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten

Quote:
Entweder neuer Trainer,oder neue Spieler!!



...sitz` heute leider 450 km vom Geschehen weit entfernt, und hab' nach vorgestern für heute auch mit allen Möglichkeiten innerlich kalkuliert. Natürlich nicht über eine solche Deutlichkeit, wie es des nackte Ergebnis aussagt...Über das Zustandekommen kann ich leider keinerlei Aussage machen...aber über solche Kommentare, mit denen ich mich in keinster Form identifizieren kann.

1. Nach dem zehnten Spieltag werden schon Konsequenzen gefordert ??? Das ich nicht lache...sind wir in der ersten Liga ??
2. Was für ein Anspruchsdenken liegt hier eigentlich vor ???...enge und spannende Spiele gegen die Top`s und zweistelliges Wegputzen der sog. Flop`s ???
...das Fan-/Zuschauerthema passt wunderbar, denn

Quote:
Auf die anderen Teams hab ich jetzt echt keinen Bock mehr.Hab keine Lust,glanzlose Pflichtsiege(oft auch Krampfsiege) zuhause zu sehen.

..das sagt ja wohl alles !!
3. Du regst Dich vehement auf...hast nur den Ticker verfolgt...und startest irgendeine "Forderungskampagne" das kann es wohl nicht sein....unter dem Motto:

Quote:
...das Ergebnis von Herne stimmt.
Dann denke ich,muss langsam was passieren


Kennst Du das Zustandekommen dessen ??? was Dich berechtigt, so etwas zu fordern...das find`ich, ist starker Tobak.
Natürlich hat die Mannschaft nicht in jedem Spiel hundertprozentig überzeugt...aber es gab auch den grauenvollen Spätherbst im letzten Jahr...aber soweit/ m.E. nach auch ungerechtfertigt ist damals keiner gegangen ???!!!

Ja ja, ich weiß jetzt hab`ich wieder extrem formuliert....ok. aber bei diesem Eintrag Schwillt auch mir der Kamm....
T`schuldigung

BENDER247 ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 21:22
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
So wieder zurück aus Herne:

Ja jetzt muss mal was passieren, denn das war eindeutige Leistungsverweigerung!
Denke aus dem Spiel müssen Konsequenzen gezogen werden.
Was das für Gründe hat kann ich nur Mutmassen, denn das die Mannschaft Potenzial hat brauch ich ja keinem zu sagen.
Irgendetwas ist da Oberfaul

@ Supporter nehm bitte mal die rosa Brille ab!
Das war heute unter aller Sau!

200km gefahren und fast 1Std. im Stau gestanden um diesen Mist zu sehen! Da schwillt mir der Hals an!!!

Mehr sag ich dazu heute nicht! Das muss man erst mal sacken lassen.




Stetzi ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 21:38
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
ehrlich gesagt war dieses Spiel heute wirklich nicht sehr schön anzusehen. Keine Ahnung, was los war.

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 21:41
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Wie sagte heute Abend in Herne bereits ein anerkannter Fachmann des Neusser Eishockeys: Da fällt mir nix mehr zu ein. Und das stimmt. Sassens grobe Schnitzer in den ersten 9 Minuten haben zwar zu drei Gegentoren geführt, was uns auch sehr früh auf die Verliererstrasse gebracht hat, aber sich so abschlachten zu lassen... Da muss einfach mal was vom Trainer kommen, aber mal wieder Fehlanzeige. Ölgötze Franke stützt sich auf der Bande ab und schweigt in sich hinein. Lächerlich. Hätten die Herner im letzten Drittel nicht total abreissen lassen, das wäre locker zweistellig geworden. Wir haben jeden Ansatz im Spielaufbau und jede Torgefahr vermissen lassen. Was aber die meissten mitgereisten Neusser Fans/Zuschauer nicht mitbekommen haben dürften, ich aber schon, da ich direkt hinter der Spielerbank sass: nach der zweiten Drittelpause kamen Sassen und Adolfs geduscht und in zivil aus der Kabine und haben mit Franke kein Wort gewechselt. Ebenso Schröder, der das letzte Drittel abseits der Mannschaft und vom Trainer an der Bande verbrachte. Das riecht nach einem Eklat in der Kabine nach dem zweiten Drittel. Das würde auch diese hundmieserable "Leistung" der Mannschaft erklären. Das war ein Spiel gegen den Trainer, alles andere wäre ein Offenbahrungseid gewesen. Denn das die Mannschaft es besser kann, wenn sie will, hat sie gegen Ratingen ja gezeigt. Es muss also an der Motivation liegen. Diese ist wiederum Sache des Trainers. Wenn er es also nicht schafft die Jungs zu motivieren: Franke go home! Und das ist auch ganze erinnert mich übrigens stark an die Jilek/Smicek Situation. Graupenhockey vom allerfeinsten und ein sog. Trainer an der Bande der das große Schweigen praktizier, was irgenwann zum Aufstand inder Mannschaft geführt hat. Und ich glaube den haben wir heute Abend erlebt. Mal sehen was draus wird

supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

24.10.2004 21:50
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten

Quote:
nach der zweiten Drittelpause kamen Sassen und Adolfs geduscht und in zivil aus der Kabine und haben mit Franke kein Wort gewechselt. Ebenso Schröder, der das letzte Drittel abseits der Mannschaft und vom Trainer an der Bande verbrachte.

......hoppla, mal schau`n, was ...org...dazu verlautbaren lässt ??? Verletzungen ausgeschlossen ???

@Bender247....keine rosarote Brille, mein Eintrag bezog sich auf lediglich auf Äußerungen/Forderungen nach "Tickerbeobachtung" ! Sowas finde ich halt gewagt...aber dank Dirk`s Beobachtungen wird die Sache wohl interessanter werden, wie ursprünglich angenommen....

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

24.10.2004 21:59
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
die jungs können ander das steht ausser frage nur muss langsam was kommen und sie spielen nicht für den schweiger sie spielen für sich und uns fans da steht der trainer doch mal aussen vor und motivation muss auch aus der mannschaft heraus kommen

der trainer ist nur ein kleines rad im getriebe den sollte man doch mal bei solcher leistung vergessen und schlecht spielen umd den trainer los zu werden kann es doch auch nicht sein

vielleicht sollte mal einer der mannschaft klarmachen das so die fans ausbleinben und die halle dann bald leer ist

keine mannschaft spielt für den trainer sonder für die zuschauer und fans

das mit dem trainer sollte doch intern ausgetragen werden und bei einem spiel auf dem eis

Tobi ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 22:09
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Da hat die Mannschaft zum ersten mal in dieser Saison nicht gepunktet (im 10. Spiel!). Und schon wollt ihr, dass Franke geht...
Natürlich war die Leistung heute unterirdisch, aber dass es besser geht hat die Mannschaft ja schon gezeigt (z.B. gegen Ratingen).
Dass einige Spieler im letzten Drittel nicht mehr dabei waren, kann unterschiedliche Gründe haben. Adolfs z.B. war wohl leicht verletzt (Platzwunde?!), es bringt wohl nichts, ihn bei einem Spielstand von 0:7 noch weiterspielen zu lassen.
Sassen hatte einfach einen schlechten Tag, Franke hat ihn wohl deshalb 'rausgenommen (denke ich zumindest). Das wird er ihm aber in der Kabine erklärt haben, darüber müssen die beiden nicht an der Bande diskutieren.
Ich bin abslout überzeugt, dass niemand gegen den Trainer gespielt hat. Die Stimmung in der Mannschaft war zumindest vor 2 Wochen beim Training noch mehr als gut, auch am Freitag hat man eine 100% intakte Mannschaft gesehen.
Jetzt irgendwelche Spieler oder den Trainer 'rauszuschmeißen wäre völliger Quatsch. Glücklicherweise denkt da aber wohl niemand ernsthaft dran (außer euch natürlich). So, jetzt hab' ich keine Lust mehr auf dieses Thema und freu' mich lieber auf das nächste Eishockeywochenende (Krampfsieg gegen Dortmund?). Schönen Sonntag noch.

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 22:19
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Ach Südpark, du musst aber auch mal sehen wie diese Punkte zustande gekommen sind. Krampsiege gegen Troisdorf und Dortmund. Niederlagen nach Pnaltyschiessen in Solingen, Moers und gegen Herne. Die einzige überzeugende Leistung: Penaltyniederlage gegen Ratingen. Wenn du damit zufrieden bist: Bitte schön. Ich bin es nicht, und so einige andere auch nicht. Woran es jetz genau liegt, weiss außerhalb der Mannschaft keiner genau, aber genügend Anzeichen gibt es jedenfalls. Ich erinnere nochmals an die Situation um Jilek/Smicek: da wurde auch lange alles schön geredet: wir liegen doch im Soll usw, aber das kann es doch auch nicht sein. Wir liegen im Soll egal wie, egal mit welchem rumgegurke auf dem Eis auch das Minimalziel erreicht wird. Nee, das lasse ich nicht gelten. Mit Ruhm hat sich die Mannschaft bisher noch bekleckert, aufgrund der fehlenden Einstellung, welche zum großen Teil auch auf unseren Trainer-Novizen zurückfällt.

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

24.10.2004 22:22
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
schauen wir mal was am freitag wird und was die jungs und dann bieten

wird wohl kein dauerzustand bleiben sie werden sich doch drauf besinnen und uns zeigen das sie auch siegen können

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

24.10.2004 22:28
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
das immer alles der trainer schuld ist lasse ich auch nicht gelten denn wenn eine mannschaft den trainer nicht will mag oder wie auch immer blockt sie den raus aber darum alles schuld dem trainer geben kann es auch nicht sein


und ein trainer der auf der bank den hampelmann und schreihals macht muss auch nicht besser sein als einer der ruhe und stärke ausstrahlt

sollte man auch mal drüber nachdenken!!!!



supporter1887 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.025

24.10.2004 23:07
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
@ südpark 100% Zustimmung

hach, was bin ich jetzt zufrieden, dass offensichtlich auch noch andere die Situation ähnlich bewerten, wie ich es bereits getan habe.......
Aber wirst wohl jetzt auch `ne rosarote Brille anhaben weil Du nicht Köpfe forderst....oder wie, was, wo... ???

@jhg1954 ....hatten wir schon....eine ähnliche Personaldiskussion haben wir bereits im "Klaver- Thread" angefangen...von wegen "Suspekt und nicht anfeuern" usw. und genau deshalb wird, KEINER mehr darüber gross nachdenken wollen...denn wichtiger ist ja offensichtlich nur die Art und Weise, wie ein Eintrag wirkt.
Ob übertrieben, extrem, ja persönlich etc. ; diese Kriterien werden scheinbar ernster genommen, wie der eigentliche Inhalt dessen, auch egal wie man den Eintrag schlussendlich "gezeichnet" hat.....:D

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.159

25.10.2004 06:44
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Eine völlig indiskutable Leistung war das gestern abend in Herne! Angefangen von den kapitalen Schnitzern von Ronny Sassen (danach erfolgte an der Bande keinerlei Kommunikation zwischen 'Schweiger' Franke und Ronny...) bis hin zu den an Harmlosigkeit kaum zu überbietenden Angriffsbemühungen war das absolutes Katastrophen-Eishockey. Die Einstellung der Mannschaft war ein Schlag ins Gesicht für alle angereisten Fans des NEV! Wer nicht wirklich vor Ort war, kann das Grauen überhaupt nicht richtig beurteilen und einordnen. Ein Trainer, der während der gesamten 60 Minuten kaum einmal mit seinen Spielern kommuniziert und ansonsten wirklich wie der bereits zitierte Ölgötze an der Bande festklebt, ist in meinen Augen eine absolute Zumutung. Franke hat fertig! Nachdem er ja auch letztes Jahr von selber erkannt hat, daß es ihm als RL-Keeper an der nötigen Einstellung und Selbstdisziplin mangelt, sollte er dies jetzt schleunigst auch bezüglich seiner Trainerlaufbahn erkennen und seinen Posten zur Verfügung stellen! Ansonsten sind die Vereinverantwortlichen gefordert, endlich zu handeln und nicht weiter der Augenwischerei aufgrund von Krampfsiegen gegen Troisdorf und Co. zu verfallen!

Löwe ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 08:07
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Sorry, aber mir platzt hier gleich der Arsch!!!
Sind die Besserwisser wieder mal am Werk, jedes Jahr der gleiche Müll! Komisch, dass jedes Jahr irgendwehr Schuld ist, in einem Jahr Jilek/Smieczek, im anderen Jahr Bigam und dieses Jahr Franke, mh?
Ja. es war ein scheiß Spiel gestern, keine Frage!
Zum Thema Verletzung ausgeschlossen: NEIN! Sassen hatte enorme Rückenprobleme und einen Zahn verloren, Adolfs die Wange aufgerissen und wurde ins Krankenhaus gefahren, aber hier wird's so dargestellt, als ob die alle keinen Bock mehr gehabt hätten.

Die, die hier immer groß auf die Kacke hauen, sollten ihr Team lieber mal anfeuern!!! Zu Hause ist die Stimmung schon schlecht, gestern habe ich KEINEN Neusser Fan wahrgenommen, es war NIX zu hören!
Auswärts nur dann laut, wenn die gegnerischen Fans ihr Team mit Schweigsamkeit strafen!
Steckt Eure Energie doch lieber mal in eine ordentliche Unterstützung, das Team wird's Euch danken!!!
Und neue Spieler und Trainer fordern, kann jeder, aber wer will sie bezahlen?
Wie südpark und JHG1954 bin auch ich der Meinung, dass dies keine Aktion gegen den Trainer war, warum haben die sich gegen Ratingen dann so den Arsch aufgerissen, um es dem Trainer im nächsten Spiel zu zeigen?? Es hat gestern einfach nicht gepasst!! Keiner hatte Normalform, stimmt!
Und ich brauche auch keinen Weise mehr an der Bande, der die Spieler anschreit, und den Alleinunterhalter miemt, die sollen ihre Diskussionen in der Kabine austragen und gut ist!!!

Wolfgang Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.159

25.10.2004 08:25
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Sorry Löwe, aber Jilek war ja nun mal wirklich eine Zumutung als Coach an der Bande! Und Franke wirkt alles andere als souverän als Coach. Gestern hat er in der 1. Reihe 4 (!!!) verschiedene Center ausprobiert. Haßelberg, der meines Erachtens in der Vorbereitung als Center der 1. Reihe überzeugt hat, wird seitdem überall eingesetzt. Mal in der 2. und mal in der 3. Reihe. Mal als Center, dann wieder als Außenstürmer. Ein Spieler wie Yazdi soll unser bester Center sein? Dennis v.d.H. der zweitbeste? Nein, für mich ist das alles nicht mehr nachzuvollziehen. Für mich ist das völlige Rat- und Hilfslosigkeit an der Bande. Wer das gut findet, kann ja ruhig weiterhin anfeuern. Ich kann aber jeden verstehen, der sich davon auch verarscht fühlt!

Otze Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 730

25.10.2004 09:13
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Also ich war zwar gestern nicht in Herne, aber ich finde diese ganze Diskussion bezüglich Trainer und/oder Spielerentlassung völlig überzogen. Sicher bin ich auch nicht überzeugt von den Leistungen der Mannschaft in den ersten Spielen. Auch ich weiß, das sie anders können, was die Vorbereitung ja auch gezeigt hat. Aber die Mannschaft ist nach nunmehr 10 Spielen im Soll. Wir haben einen sicheren Platz 4 inne. Auch wenn die Leistung das ein oder andere mal nicht wirlkich zu überzeugen wußten, so denke ich kann man nicht unzufrieden sein. Auch knappe Spiele gegen Troisdorf oder Dortmund müssen erst mal gewonnen werden. Ich finde die Leute die sich hier über Leistungen von Spielern oder Trainer aufregen sollten es erst mal besser machen. Aber das sind die typischen "Tribünentrainer" die in der Theorie alles immer besser machen können. Sicher bin ich auch eher angetan wenn die Mannschaft gut spielt und gewinnt, aber ich bin auch jemand und das hat nichts mit rosa Brille zu tun, der das was dort geleistet wird, wohlgemerkt OHNE Bezahlung, zu würdigen weiß. Sowohl von Mannschaft, Trainer als auch vom Vorstand. Auch meine Geduld ist nicht grenzenlos, bestimmt nicht, aber diese Panikmache zum jetztigen Zeitpunkt ist einfach
Also lasst mal die Kirche im Dorf und dann sehen wir weiter ..
In diesem Sinne
Gruß
Otze #9
Novesia Ice-Angels




Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

25.10.2004 09:38
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Das was da gestern passiert ist war unter aller Sau! Die Art und Weise wie der NEV in Herne unter die Räder gekommen ist, war erschreckend! Keine Ahnung wie das zustande gekommen ist aber irgendwas stimmt nicht! Entweder stimmt es bei den Spielern nicht oder beim Trainer! Denn die Art wie das Spiel verloren ging, stimmt mich echt nachdenklich! So geht es wirklich nicht weiter!
Der Franke ist einfach zu still, ich bezweifel das er die Truppe richtig anspornen kann! Auf jedenfal kein vergleich mit dem Kwasi

BENDER247 ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 10:05
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
So hab mich einigermassen abgeregt, nach so einem Spiel fällt das nicht immer einfach sachlich zu bleiben.

Verlieren und verlieren sind zweierlei Schuhe, das gestern war die Art von verlieren die eigentlich keiner sehen will.
Das hatte eigentlich auch nichts mehr mit schlechtem Tag zu tun, wie ich meine.
Ob das jetzt Trainer oder Mannschaftsinterne Sachen sind ist mir eigentlich auch egal, wenn ich an einem Sonntag 200km fahre und Eintritt bezahle, kann man wohl wenigstens ein bisschen Einsatz verlangen! Egal ob gewonnen oder verloren wird. Das war aber rein gar nicht zu erkennen.
Besonders nett war dann auch mal wieder die Geste das gerade mal zwei Spieler es geschafft haben wenigstens mal den Schläger bzw. Hand zu heben um sich von den depremierten Fans zu verabschieden. Wenigstens ein kleines kollektives Achselzucken hätte ich nach einem so verkorksten Spiel erwartet.
Denke das spricht für sich selbst.

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

25.10.2004 11:50
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
@BENDER247

muss ich dir zustimmen
auch bei einem versägten spiel könnte die mannschaft sich bei ihren fans bedanken besonders bei einem auswärtsspiel wo teilweise lange anfahrtswege und staus von den fans in kauf genommen werden nur um die mannschaft spielen zu sehen

gewinnen steht auf einem anderen blatt

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.145

25.10.2004 12:17
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten

Quote:

Besonders nett war dann auch mal wieder die Geste das gerade mal zwei Spieler es geschafft haben wenigstens mal den Schläger bzw. Hand zu heben um sich von den depremierten Fans zu verabschieden.



Ich denke mal der Grund für das schnelle Verschwinden der meisten Spieler lag darin begründet dass sie selber wußten was für einen Mist sie da abgeliefert haben. Wenn ich Spieler wäre würde ich nach so einem Spiel auch nicht gerade mit erhobenem Haupt nochmal zu den Fans fahren können.

Aber wolln wir mal hoffen dass gegen Dortmund Wiedergutmachung betrieben wird. Gegen die "Schießbude" der Liga müßte ja mal langsam an ´nem zweistelligen Ergebnis gekratzt werden. Ebenso bleibt zu hoffen dass das gestern ein absoluter Ausrutscher war, ansonsten wird uns Ratingen am Sonntag wohl noch weitaus höher abschießen...(man schaue sich nur mal die Scorerliste der Liga an) *seufz*

Stinkstiefel ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 12:28
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Ich finde es nicht gerecht so über einen Herrn Sassen zu schreiben! Sicherlich hatte er gestern einen rabenschwarzen Tag gehabt aber was war mit seinem Verteidigungspartner Herrn Jan Raspel los. Wo war er denn bei den 6 Gegentoren die er kassiert hat? Meines Erachtens hat die ganze Mannschaft nicht die erwartete Leistung erbracht, die sie im Stande ist zu leisten. Trotzdem war es gestern das erste Spiel was nach 60 Minuten verloren ging und das sollte man auch nicht vergessen und zu den krampfhaften Siegen gegen Troisdorf und Dortmund muß ich auch mal sagen das ein gutes Pferd nur so hoch springt wie es muß. Auch diese Spiele müssen erstmal gewonnen werden.
Geht nicht zu hart mit der Manschaft ins Gericht!!!

Dirk ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 12:39
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Im Soll, das stimmt. Aber wie? Es kann mir hier keiner, aber auch keiner erzählen, er wäre mit dem auf dem Eis dargebotenen bisher zufrieden. Lustloses Umhergeschleiche in und gegen Troisdorf, ein abartiges Gekrampfe in Moers, inflationärer Umgang mit Torchancen in Dortmund und gegen Herne, 1 einziger verwandelter Penalty in vier Penalytschiessen (alle verloren) und eine dicke Packung in Herne. Demgegenüber eine relativ gute Leistung in Solingen (trotzdem nur 1 Punkt geholt) und eine Riesenleistung gegen Ratingen (auch nur 1 Punkt). Die Schattenseiten überwiegen demanch sehr stark, nur liegt über allem ja das Mäntelchen: wir liegen doch im Soll. Aber kann es das sein? Macht denn jeder von euch auch auf der Arbeit nur das Nötigste? Oder versucht nicht jeder das beste aus sich rauszuholen? Also lasse ich diese Ausrede hier nicht gelten. Mir kommen eher die Tränen vor lachen, wenn ich solche Sprüche höre: mach es doch erstmal besser. Ich weiss selber, dass ich es nicht besser kann, aber muss man dann direkt alles hinnehmen wie es ist? Dass ich Franke für keine Leuchte an der Bande halte, dürfte jetzt langsam jeder gemerkt haben, und ich schein ja auch nicht ganz alleine mit meiner Meinung zu sein, aber es gibt doch Alternativen zu ihm, selbst vereinsinterne. Jeder kann zu ihm stehen wie er will, ich aber sage: er steht an der Bande und lässt sich vom Spiel berieseln ohne mit der Wimper zuzucken, egal was auf dem Eis passiert. Ein taktisches Konzept ist nicht zu erkennen. Die Reihen werden von Wochenende zu Wochenende und während des Spiels wild durcheinander gewürfelt. Das sind Fakten, die keiner unter den Teppich kehren kann. Sicherlich mag es für solche Kritik ziemlich früh in der Saison sein, aber so einen Müll wie unter Smicek/Jilek kann man sich doch nicht mehr angucken, und wir sind auf dem besten Weg dahin.

Otze Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 730

25.10.2004 12:57
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
@ Dirk
es zwingt dich keiner dir das "anzutun". Anstatt solch hochtrabendem Geschwätz solltest du vielleicht mal überlegen, ob und wie der Mannschaft zu helfen sei, um ggfs. noch bessere Leistungen aus ihr herauszukitzeln. Kritik gut und schön, aber ist ja nun auch erwiesenermaßen so, das z.B. tolle Stimmung in der Halle immer gut dazu ist, eine Mannschaft aufzuputschen. Auch in weniger prikrlnden Spielen. Gerade dann, wenn die Mannschaft unterstützung brauchen könnte, herrscht ja nun mal im Südpark Totenstimmung.
In diesem Sinne
Gruß
Otze #9
Novesia Ice-Angels

Thomas ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 13:05
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten
Respekt muß man sich verdienen, Mitleid bekommt man geschenkt. Von letzterem bekamen wir gestern leider reichlich. Aber auch das Mitleid hatten sich lediglich die Fans verdient.

Während des Spiels und auch danach wurde ich von Hernern angesprochen, ob das die selbe Mannschaft wie am Freitag war. Bis auf Schlesi, der sich wie bekannt am Freitag erneut eine vollkommen überflüssige SD abholte, war es die Mannschaft. Schlimmer als diese Tatsache wiegten für Mich Herner Aussagen: "So spielt nur eine Mannschaft, die entweder ihre versprochenen Gelder nicht bekommen hat oder gegen den Trainer spielt." Wie gesagt, das kam von Hernern. Ebenso erkannten sie "Ihren" Haßelberg nicht mehr wieder, der in der Position des Centers äußerst erfolgreich in Herne wirkte. Ehrlich gesagt, ich konnte und wollte den Hernern nicht widersprechen.

Wurde es den Hernern bereits am Freitag bereits relativ leicht gemacht, so hätte man gestern auch ein Hinweisschild auf unserem Tor aufstellen können: Tag der offenen Tür, Selbstbedienung überflüssig, wir helfen Euch. Traurig aber wahr.

Wie konnte man bereits am Freitag mit fast ausschließlich zwei Reihen antreten, zumal das Herner Altherrenteam nur mit 12 Feldspielern antrat? Bisher habe ich mich Kommentaren zurückgehalten, aber nach dem ein Drittel der Vorrunde gespielt ist, möchte ich ein vorläufiges Fazit ziehen:

Die Mannschaft spielt absolut unter ihren Möglichkeiten. Viel zu selten läßt sie ihr Können aufblitzen. Schüsse werden unisono flach abgeschossen, die oberen Torecken der Gegner werden ausgelassen. Die Abschlußschwäche hat den gleichen Grund wie die Unfähigkeit einen Penalty zu verwandeln. In der Abwehr werden leichtfertig Geschenke verteilt, die zumindest für viele überflüssige Chancen des Gegners verantwortlich sind. Ebenso überflüssige Zeitstrafen tun ein Übriges dazu. Auch habe ich den Eindruck, dass nicht alle Spieler wirklich alles geben. Wer die Spiele gesehen hat, der weiß, wen ich meine.

Die Reihen werden ständig durcheinander gewirbelt, einige Spieler kommen nicht auf die Position, in der sie glänzen können. Wenn ein Trainer - der muß nicht laut schreien - maximal zwei Anweisungen in einem Drittel an seine mannschaft gibt, so ist das zu wenig. Dies war meine Beobachtung in Dortmund. Kommunikation heißt hier das Zauberwort.

Hätten wir eine Profimannschaft, so hätte man gestern von Arbeitsverweigerung sprechen müssen. Es tut mir Leid, keine schöneren Worte für das gestrige Spiel zu finden.

Mannschaft und Trainer sind gefordert, den bisher in meinen Augen unbefriedigenden Saisonverlauf vergessen zu machen. Ich weiß, dass sie es können. Nur gezeigt werden muß es noch.

BENDER247 ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 13:11
Jetzt muss was passieren!!! Zitat · Antworten

Quote:
Ich weiß, dass sie es können. Nur gezeigt werden muß es noch.




Volle Zustimmung!!!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung