Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 709 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Andi Offline

Knaben

Beiträge: 123

08.09.2004 16:05
Karl Jasik Zitat · Antworten
Laut aktueller Transferliste bei Hockeyweb ist Karl Jasik, der ja in der vergangenen Saison für den NEV spielte, zum EC Wilhelmshaven gewechselt.

CrazyHamm ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2004 11:22
Karl Jasik Zitat · Antworten
Pressemitteilung EC Wilhelmshaven

ECW präsentiert Spitzenspiel im Eislaufcenter Wilhelmshaven

Der Eishockeyregionalligist EC Wilhelmshaven setzt nach nur zwei Tagen Pause für die Mannschaft die Reihe attraktiver Testspiele gegen den Favoriten der Regionalliga West, der Herner EG fort. Im Umfeld der Herner EG brodelt es im Moment mächtig, erklärte Trainer Jan Benda in der letzten Woche überraschend seinen Rücktritt. Über die wahren Gründe rätselt derzeit die Fachwelt sowie die Herner Fans selber. Eine offizielle Erklärung gaben die Verantwortlichen der Herner EG derzeit nicht. Für Jan Benda übernimmt ex- ECW Spieler Andrej Dimitriev vorerst das Zepter hinter der Bande. Trotz allem haben die Herner wieder eine starke Mannschaft zur Verfügung. Lediglich auf der Position des Torhüters haben die „Blizzards“ derzeit so Ihre Schwierigkeiten. Wunschspieler Wünsche lehnte das Angebot der Herner EG ab und wechselte nach Timmendorf. Somit steht nur Michel im Tor, der von der 1b Mannschaft der Revier Löwen Oberhausen gekommen ist. In der Verteidigung der „Blizzards“ allerdings Masse und Klasse. Brisant wird das Duell Hurbanek/Pavel Mann. Pavel Mann verübte in der letzten Saison ein übles Foul an Hurbanek und zwang diesem damit zum vorzeitigen Ende der Saison. Mittlerweile ist die Verletzung von Nick Hurbanek wieder wieder voll auskuriert und der Stürmer ist Kapitän des Teams. Mit Jablonski, Kühne und Peters stehen den Hernern weitere hochkarätige Verteidiger zur Verfügung die es den Stürmern des ECW sehr schwer machen werden. Alte Bekannte treffen sich mit der Hernern Boris und Andrej Fuchs sowie dem ECW-Coach Sergej Jaschin wieder. Kennen sich alle drei bestens aus gemeinsamen Zeiten. Unterstützt werden die Fuchs-Brüder von den bekannten Eishockey-Größen Laqualli, Sigmanski und Petrozza. Ebenfalls für Tore sorgen soll der Sohn des Präsidenten Funkenberg. Alles in allem ein Team das in allen Positionen stark genug besetzt sein sollte um um den Aufstiegsplatz in die Oberliga Nord mitzuspielen. Beim ECW steht nach den beiden Testspielniederlagen gegen die Eisbären Berlin sowie dem Rostocker EC die Regeneration auf dem Trainingsplan. Fast die gesamte Mannschaft hatte unter den Nebenwirkungen einer Magen und Darmkrankheit sowie eines grippalen Infektes zu leiden. Einige Spieler konnten nur unter Medikamente in die Partie gegen Rostock gehen und somit fehlte im letzten Drittel einfach die Kraft um die starken Rostocker zu besiegen. Sergej Jaschin nutzte die Testspiele um die optimalen Besetzungen der Reihen zu finden. Mehrmals wechselte er die Positionen der ersten Reihe. Allerdings lässt er erkennen das es wohl bei der Reihe Kolasa, Schönfeld und Wilson bleibt die im Testspiel gegen die HUS Selects zu gefallen wussten und Eishockey in Wilhelmshaven wieder eine neue Attraktivität verleiht. Gerade jetzt sind die Jadehaie auf die Unterstützung Ihrer treuen Fan angewiesen. Kräftezärend waren die letzten Testspiele der Jadehaie, allerdings kann Sergej Jaschin mit den Ergebnissen durchaus zufrieden sein gelang den Jadehaien mit dem Sieg gegen die HUS Select eine Überraschung und machte lust auf mehr. Wieder mit dabei ist auch Karl Jasik, der als Gastspieler aus Neuss kam und zu überzeugen wusste. Karl Jasik liegt mit Hilfe eines privaten Sponsors ein Angebot der Jadehaie vor und wird wohl mit den Jadehaien in die Saison gehen. Im Tor wird wieder Nic Waldner stehen, der seine Virusinfektion auskuriert hat. Freuen können sich also die Fans auf einen attraktiven Eishockeyabend der viel Brisants verspricht.


Mit sportlichen Grüssen




Helmar Otte
EC Wilhelmshavennull

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

09.09.2004 12:11
Karl Jasik Zitat · Antworten
Vier Probespieler möchte EHC-Manager Rolf van Hauten am Wochenende in den Spielen gegen die Herner EG einsetzen. Neben zwei Düsseldorfer Junioren wird es sich dabei um Karl Jasik und Dominik Müller handeln. Müller verfügt bereits über Erfahrung in der Oberliga, während Jasik in der vorigen Saison unter anderem für Neuss am Puck war.

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

09.09.2004 21:55
Karl Jasik Zitat · Antworten
Geht das überhaupt das Karl Jasik Freitag für Wilhelmshaven und Sonntag für Solingen als Gastspieler spielt?



Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

10.09.2004 13:39
Karl Jasik Zitat · Antworten
Jasik doch nicht für Solingen

Als Testspieler sollte Karl Jasik die Partien gegen die Herner EG am Wochenende bestreiten. Doch der Stürmer sagte wieder ab. Seine Familie habe ihm geraten nicht in Solingen zu spielen. Der EHC habe einen schlechten Ruf.

Quelle EHC Solingen

 Sprung