Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.635 mal aufgerufen
 Alles über den Neusser EV
Seiten 1 | 2
FD Offline

Schüler

Beiträge: 218

12.10.2016 17:57
NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Gleich dreimal in Folge muss sich der Neusser EV auswärts behaupten, davon zweimal am kommenden Wochenende.



Den Anfang macht am Freitag (20:30 Uhr) die Partie bei der Eissport Gemeinschaft Diez-Limburg. Der Aufsteiger – sofern man in der neu zusammengestellten Regionalliga West von einem solchen sprechen kann – hat sich in der ungewohnten Umgebung sehr schnell zurechtgefunden, wie ein Blick auf die bisherigen Ergebnisse zeigt. Bereits beim Meisterschaftsauftakt sorgten die „Rockets“ mit einem überraschenden Punktgewinn beim letztjährigen Meister und Ligafavoriten aus Ratingen für ein dickes Ausrufezeichen. Dank des folgenden 6:4-Erfolgs im Hessen-Derby gegen Bad Nauheim sind die Limburger mit vier Punkten absolut im Soll und erfolgreich in der Liga angekommen. Bestand der Hessenliga-Kader überwiegend aus früheren Neuwieder Spielern, Akteuren aus der Region und einigen Ex-Iserlohnern, so wurde dieser mit Blick auf die höheren Anforderungen in der neuen Spielklasse noch einmal deutlich verstärkt. Verteidiger Andrej Teljukin (40) war in der vergangenen Saison noch in der 2. Bundesliga (Bremerhaven) aktiv und möchte seine Karriere an seiner ersten Deutschland-Station ausklingen lassen. Ähnlich erfahren ist der ebenfalls russisch-stämmige Konstantin Firsanow (34), der in der Offensive die Fäden zieht. Für mehr Durchschlagskraft sorgen auch zwei junge Kontingentspieler; mit dem Tschechen Martin Brabec (23) und dem Kanadier Matt Fischer (22) scheint man bei der Auswahl ein glückliches Händchen gehabt zu haben, zumindest zeigen sie sich bereits als fleißige Scorer.

Auf den NEV wartet ein äußerst unangenehmer Gegner, der sich bei seinen bisherigen Auftritten als sehr kampfstark und bissig erwies, dessen Kader aber auch einiges an spielerischer Qualität bietet.

Die Qualitäten des sonntäglichen Kontrahenten sind in Neuss hingegen aus den vergangenen Jahren bestens bekannt. Die Hammer Eisbären wurden zuletzt Vizemeister der 1. Liga West und gelten auch in der umformierten Spielklasse als Kandidat auf einen Spitzenplatz. Der Großteil der Leistungsträger konnte gehalten und frei gewordene Stellen gleichwertig besetzt werden. Für den finnischen Stürmer Mikael Paunio holte man den Dinslakener Top-Stürmer Kamil Vavra, darüber hinaus profitierte man von der sportlichen Neuausrichtung in Dortmund, mit Tommy Kuntu-Blankson, Marvin Cohut, Kai Domula und André Kuchnia bediente man sich umfangreichbeim Lokalrivalen. Einen kurzfristigen Wechsel gab es hinter der Bande, da Daniel Galonska in den Trainerstab des Iserlohner EC wechselte und durch Ralf Hoja ersetzt wurde. Die Westfalen sind mit einer Niederlage in Neuwied und einem Heimsieg gegen Lauterbach in die Saison gestartet und gehen auch am Sonntag (18:30 Uhr) als Favorit in das Duell gegen den NEV.

Während Mario Matuschik wieder ins Training eingestiegen ist und voraussichtlich am Freitag mit nach Limburg reist, muss Youngster Berk Karota wegen einer schweren Prellung aus dem Grefrath-Spiel pausieren. Gleiches gilt für Pascal Rüwald, der sich in Dortmund zumindest die Schulter auskugelte und bei dem nun weitere Untersuchungen folgen. Während Nils Lingscheidt und Niklas Solder am Freitag aus beruflichen Gründen fehlen werden, hofft man noch auf Paul Gebel, Mike Köhler und David Bineschpayouh, deren Einsatz sich kurzfristig entscheiden wird.

http://www.neusserev.de/news.php?extend.339

Tribünenhocker Offline

Schüler

Beiträge: 220

12.10.2016 19:17
#2 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Ich befürchte, dass in beiden Partien die Trauben zu hoch hängen werden, um mit etwas Zählbaren aus den Auswärtsspielen
in den Südpark zurückzukehren.
Es ist schon eine sehr starke Regionalliga, die dieses Jahr zusammengestellt wurde.
Eine Mannschaft, gegen die drei Punkte von vornherein eingeplant werden können, scheint es in diesem Jahr nicht zu geben.
Darüberhinaus befürchte ich, dass wir mit Dinslaken und Grefrath bereits zwei Mannschaften zu Gast hatten, die in der Schlusstabelle in der unteren Region zu finden sein werden.
So gesehen waren die beiden Heimsiege "Pflichtsiege", wenn es gilt, Platz sechs in der Endabrechnung zu erreichen.
Umso ärgerlicher war es, dass die ersten beiden Auswärtsspiele ohne Punktgewinn geblieben sind. Schaaade!
Aber das war nur " Kaffeesatzleserei " von mir.
Freuen wir uns auf die nächsten Partien ( vlt. mit dem einen oder anderen Überraschungspunkt ) und eine tolle Saison unseres NEV.

Pitti Offline

Junioren


Beiträge: 387

14.10.2016 07:15
#3 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Vielleicht gibt es ja einen überraschenden Achtungserfolg für unsere verbleibenden engagierten Amateure.


CYOU
Pitti

Tribünenhocker Offline

Schüler

Beiträge: 220

14.10.2016 21:14
#4 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Zitat von Pitti im Beitrag #3
Vielleicht gibt es ja einen überraschenden Achtungserfolg für unsere verbleibenden engagierten Amateure.


CYOU
Pitti



Es ist tatsächlich möglich! Nach dem ersten Drittel führt Neuss 1:2.

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

14.10.2016 21:20
#5 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Nach 4 Minuten im letzten Drittel führt Neuss 3:2.

Tribünenhocker Offline

Schüler

Beiträge: 220

14.10.2016 21:22
#6 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Der Live-Ticker aus Diez schreibt, dass es aktuell 2:3 steht, gespielt sind 45 Minuten.

Tribünenhocker Offline

Schüler

Beiträge: 220

14.10.2016 21:23
#7 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Zitat von Tribünenhocker im Beitrag #6
Der Live-Ticker aus Diez schreibt, dass es aktuell 2:3 steht, gespielt sind 45 Minuten.


Hups, da war jemand schneller.

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

14.10.2016 21:26
#8 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

47. Minute 3:3 😳

Tribünenhocker Offline

Schüler

Beiträge: 220

14.10.2016 21:26
#9 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Jetzt wird es eng. Noch sechs Minuten und der NEV in Unterzahl.

nev2501 Offline

Bambini

Beiträge: 41

14.10.2016 21:45
#10 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

und Endstand ? macht es doch nicht so spannend

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

14.10.2016 21:46
#11 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

4:3 für Diez 😟

Tribünenhocker Offline

Schüler

Beiträge: 220

14.10.2016 21:47
#12 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Es hat nicht geklappt. 4:3 verloren, letztes Tor in der 60. für Diez.
Zum in die Tischkante beißen!

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

14.10.2016 21:47
#13 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Ende: 4:3, 42 Sekunden vor Schluss treffen die Gastgeber. Mist.

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 17:48
#14 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

nach 10 Minuten steht es bei Hamm gegen Neuss 2:2

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 17:56
#15 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

nach 15 Minuten führen unsere Männer mit 4:2 👍

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 18:02
#16 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

nach dem 1.Drittel: Hamm - Neuss 2:4 🤗

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 18:34
#17 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Spielstand nach 30 Minuten: Hamm - Neuss 3:5

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 18:55
#18 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

nach dem 2.Drittel: Hamm - Neuss 3:5, in Dortmund und bei Diez Limburg hat es leider nicht gereicht, heute muss es doch klappen, Daumen drücken.

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 19:21
#19 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

nach 50. Minuten: Hamm - Neuss 5:5, das kann doch alles nicht wahr sein,

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 19:31
#20 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

6 Minuten vor Ende gehen wir mit 6:5 in Führung,

Totti Offline

Junioren

Beiträge: 366

16.10.2016 19:42
#21 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Ende, Schluss, aus, das Spiel ist zu Ende. Neuss gewinnt in Hamm mit 6:5! Sieg.

Tribünenhocker Offline

Schüler

Beiträge: 220

16.10.2016 19:45
#22 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Respekt! Klasse! Super! Die schönsten Siege sind die unerwarteten Auswärtssiege am Sonntagabend.
Und jetzt schnell zum Kühlschrank. Das haben die Jungs mir verdient. :-)

Pitti Offline

Junioren


Beiträge: 387

17.10.2016 07:30
#23 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Das Video von dem anschließenden Trainer-Talk in Hamm - dabei wird der NEV durch unseren Co-Trainer Daniel vertreten - findet man hier.


CYOU
Pitti

Pitti Offline

Junioren


Beiträge: 387

18.10.2016 09:25
#24 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Solche Überraschungen lieben wir! Bitte zukünftig noch mehr davon, z. B. am Freitag dieser Woche in Herford!


CYOU
Pitti

FD Offline

Schüler

Beiträge: 218

18.10.2016 17:32
#25 RE: NEV auf Reisen Zitat · Antworten

Wir sind spät dran, aber deshalb nicht weniger lesenswert : der Spielbericht vom vergangenen Freitag.

Super gespielt- aber nicht dafür belohnt worden Neuss unterliegt Diez-Limburg in den letzten Sekunden mit 3-4

Kurz nach dem Schlusspfiff überwog die Enttäuschung- ließ man das Spiel jedoch mit etwas Abstand Revue passieren, so überwog ein positives Gefühl, die Neusser hatten eine durchweg gute Leistung gezeigt.

Dass es kein leichtes Unterfangen wird, war schon bei der Abfahrt des Mannschaftsbusses klar. Nur ein knappes Dutzend Spieler machte sich auf die Reise, die durch den Berufsverkehr eine beschwerliche war. Aber eine Stunde vor Spielbeginn wurde die Eishalle in Diez- Limburg erreicht.
Dort erwartete die Mannschaft eine neue Erfahrung, nicht nur, dass die Eishalle schon etwas in die Jahre gekommen ist, es gab auch nur für genau 20 Minuten nach dem Spiel warmes Wasser zum Duschen- und zwar für alle Spieler!!
Auf dem Eis legte die Mannschaft los wie die Feuerwehr, überfallartige, schnelle Konter führten zu einer 2-0 Führung und die Diez-Limburger konnten sich bei ihrem sehr guten Torhüter bedanken, dass es nicht mehr Treffer wurden.
Im zweiten Drittel gab es Chancen auf beiden Seiten, die Rockets zeigten sich engagierter als im ersten Drittel und kamen zum Anschlusstor. Der Ausgleich lag in der Luft, vor allem als die Neusser mehrmals in Unterzahl agieren mussten. Doch Paul Gebel machte mit einem schönen Alleingang das 3-1 in Unterzahl. Kurz vor Drittelende gab es noch eine packende Szene- Penalty für die Gastgeber!
Ken Passmann parierte diesen Penalty jedoch souverän! Dieser gute Save war sehr wichtig für die gesamte Mannschaft, denn ein Tor kurz vor der Pause ist nie gut….
Im letzten Drittel mussten die Neusser dem Kräfteschwund Tribut zollen, in der 50. Minute fiel das 3-3. Dennoch gab es auch Chancen für unsere Jungs, so dass ein ausgeglichenes Spiel entstand, die Rockets mussten sogar die letzten Minuten in Unterzahl spielen.

Alle in der Halle richteten sich auf ein Penaltyschiessen ein, bis leider eine Unachtsamkeit kurz hinter der eigenen blauen Linie zu einem Puckverlust und letztlich dem 4-3 für Diez-Limburg führte. Nachdem sich der erste Frust gelegt hatte, wurde zwar den liegen gelassenen Punkten nachgetrauert-aber die Jungs waren zurecht Stolz auf ihre gezeigte Leistung!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz