Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 15.382 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

14.08.2009 15:26
#51 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Auch wenn es seit einiger Zeit so aussah, als sei der Kader komplett, dreht sich das Transferkarussell bei den Youngstars weiter. Kurz vor Ende der eisfreien Zeit stößt mit dem 20-jährigen Christian Lotte ein weiterer Spieler des letztjährigen Dortmunder Kaders zu Lippe-Hockey Hamm.

Lotte hatte sich in der vergangenen Saison zu einem Leistungsträger in der EHC-Defensivabteilung entwickelt, ehe er sich in der Partie gegen Hamm einen Kreuzbandriss zuzog, was für ihn das vorzeitige Saisonende bedeutete. Außerdem freut sich LHH-Trainer Andreas Pokorny über den Verbleib von Bastian Tanne, der in der vergangenen Woche endgültig die Zusage machte, eine weitere Saison am Maxipark zu bleiben. „Damit werden die Perspektiven für die kommende Saison immer besser, eine wirklich gute Rolle in der Liga zu spielen“, fiebert auch Pokorny dem Saisonbeginn entgegen. „Das Team ist gut drauf, hat die Hausaufgaben in der Sommerzeit gemacht, und die Stimmung ist prima.“ Dies zeigte sich auch in der vergangenen Woche, als das Team fast geschlossen zum Pinsel griff um den Boden der Eishalle weiß zu streichen. Davon verspricht sich der Verein eine bessere Lichtqualität durch mehr Helligkeit. „Außerdem sieht es einfach klasse aus“, so der Trainer. Das erste Eistraining hat das Team bereits am Mittwoch und Donnerstag in Iserlohn absolviert, bevor es in der Maxihalle endlich soweit ist. Wenn das Wetter mitspielt werden die Youngstars in der kommenden Woche in der eigenen Halle trainieren. Dabei ist dann eventuell ein weiterer Torwart mit auf der Fläche, derzeit sind zwei Kandidaten in der Auswahl, neben Stammgoalie Kornewald und Daniel Mende den LHH auf dieser Position zu verstärken, da nicht definitiv feststeht, ob Stefan Kornewald Beruf und Sport bei allen Spielen unter einen Hut bekommen kann.

Quelle: hockeyweb.de

lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

02.09.2009 08:28
#52 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Hamm verpflichtet Tim Pietzko

Die Young Stars haben nach den zwei unerwarteten Ausfällen von Brent Griffin und Sebastian Brinker noch einmal in Sachen Neuverpflichtungen zugeschlagen.Erst deutete es sich an,nun ist die Unterschrift unter dem Vertrag und der Wechsel perfekt.Von den Moskitos Essen wechselt der 23-jährige Tim Pietzko zu den Young Stars.Für LHH-Trainer Andreas Pokorny in absoluter Glücksgriff,kann Pietzko sowohl in der Abwehr als auch im Sturm eingesetzt werden.Und im Sturm dürfen die Young Stars Fans den Neuzugang dann auch demnächst bewundern,denn dort will der Coach Tim Pietzko einsetzen.Am Essener Westbahnhof gehörte Pietzko mit zu den Publikumslieblingen und wer ihn bereits beim Training in Hamm gesehen hat,durfte feststellen,das er dasPotenzial hat dieses auch in Hamm zu werden.

Quelle: LHH-Fanpage

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

10.09.2009 21:44
#53 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten
Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

12.09.2009 13:19
#54 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

13.09.2009 08:47
#55 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Neuwied angelt sich Torjäger

EHC Internet NewsRechtzeitig zum Vorbereitungsspiel des EHC Neuwied gegen den EHC Netphen präsentieren die Bären einen weiteren Neuzugang. Mit dem kanadischen Derek Picklyk kommt kein Unbekannter in die Deichstadt. Bereits aus seiner Zeit in Dinslaken, Solingen und Königsborn kennt Picklyk sich bestens in der Regionalliga NRW aus. Trotz seiner 38 Jahre gehört er auf dem Eis noch lange nicht zum alten Eisen. Dies beweisen seine Scorerpunkte der letzten Spielzeiten. Damit verstärkt er die Bären mit seiner Erfahrung und Torgefährlichkeit noch einmal um einiges. Gegen den Landesligisten EHC Netphen soll der Neuzugang bereits seine Visitenkarte ablegen.


Quelle: http://www.ehc-neuwied.info



lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

26.09.2009 10:24
#56 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Nun ist es amtlich.Der 24-jährige US Amerikaner Kirk Golden wechselt zu den Young Stars und Verstärkt den Hammer Sturm.Hamm ist damit seine erste Station in Europa nachdem er beim DEL-Ligisten Straubing Tigers keinen Vertrag erhielt aber mit Empfehlungen nach Hamm geschickt wurde.Dort konnte er Trainer Andreas Pokorny überzeugen.Zuletzt spielte Golden in einer Colleges Liga bei Hobart Ice Hockey.Davor war er in der North American Hockey Leage bei den Lone Strar Cavalry,in Cleveland und in Santa Fee unter Vertrag.


Quelle: lhh-fanpage



Desweiteren haben die Young Stars mit Marvin Nickel einen weiteren Torwart
er spielte letzte saison in der DNL für Iserlohn.

Tanne Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 2.026

12.10.2009 14:05
#57 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Posted 12/10/2009: de Martin Oertel (F)
From ca Queens University to de Young Lions Frankfurt
Added By: Guenter Herrmann, Status: Confirmed

Posted 12/10/2009: de Matthias Oertel (F)
From us Northland Lumberjacks to de Young Lions Frankfurt
Added By: Guenter Herrmann, Status: Confirmed

Posted 12/10/2009: de David-Lee Paton (G)
From de ESC Dresden to de Young Lions Frankfurt
Added By: Guenter Herrmann, Status: Confirmed

(Quelle: http://www.eurohockey.net/transfers/)

Wenn der Polizist sagt "Papiere" und ich sage "Schere" hab ich dann gewonnen?!

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

06.11.2009 16:55
#58 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Spielerabgänge beim ESV Bergisch Gladbach

Der NRW-Regionalligist ESV Bergisch Gladbach hat die Trennung von vier Spielern bekannt gegeben. Torhüter Markus Felkel, Verteidiger Mark Dunlop und die Stürmer Kai Arkuszewski und Jerome Franzen gehören nicht länger zum Kader der Realstars.
Über die Gründe gaben die Verantwortlichen in der kurz gehaltenen Pressemitteilung keine Auskunft. Die vier Spieler kamen erst in der letzten Sommerpause zum Aufsteiger.
(icehockeypage.de/06.11.2009)


#40 Später Offline

Schüler

Beiträge: 217

10.11.2009 18:11
#59 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Hmmmm währe es nicht eine überlegung Wert ob man nicht den Dunlop nach Neuss hohlt für unsere Abwehr?

Bianca Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 878

10.11.2009 19:21
#60 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Der Dunlop soll wohl in Duisburg spielen ab Dezember

#40 Später Offline

Schüler

Beiträge: 217

12.11.2009 08:28
#61 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Hmmmm schade währe mit sicherheit wie gesagt ne gute alternative geworden für unsere Abwehr.

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

17.11.2009 22:15
#62 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Mit sofortiger Wirkung wechselt Derek Picklyk zurück an den Bergenkamp. Der 38-jährige Kanadier spielte zuletzt für den Liga-Konkurrenten EHC Neuwied, fand dort jedoch kein Glück. Nach einem kurzen Gastspiel von 11 Einsätzen, in denen er lediglich sechs Vorlagen beisteuern konnte, kehrt Picklyk nun an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Beim Königsborner JEC ist Picklyk allen noch gut in Erinnerung. Mit 89 Punkten - darunter 38 Tore - war er in der vergangenen Saison bester Scorer im KJEC-Team. Damals spielte der Kanadier noch in einer Sturmreihe mit seinem langjährigen Weggefährten David Stetch. Dieser hat jedoch die Schlittschuhe an den Nagel gehängt, so dass Picklyk nun ohne seinen Alter Ego Stetch in Deutschland spielt.

Dass sich der Kanadier in Unna sichtlich wohl gefühlt hat zeigt auch, dass er trotz seines Vereinswechsels weiterhin den freundschaftlichen Kontakt zum KJEC suchte. Deshalb ist man nun froh, dass Picklyk wieder das KJEC-Trikot tragen wird.

Das erste Spiel für den Königsborner JEC wird Derek Picklyk bereits am kommenden Wochenende bestreiten. Dann gastieren die Bulldogs bei den Ratinger Ice Aliens 97.

eishockey.net / PM Königsborn /

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

26.11.2009 19:12
#63 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Rostocker EC testet neuen Stürmer

Der Nord-Regionalligist Rostocker EC erwartet einen euen Stürmer zum Probetraining. Dabei handelt es sich um David Brome. Der 23-jährige Schwede spielte in der laufenden Saison bei der 1b-Mannschaft der DEG Metro Stars in der Regionalliga West und konnte dabei in 9 Spielen 9 Tore und 14 Assists für sich verbuchen.
Brome spielte in seinem Heimatland in der dritt- und vierthöchsten Liga. 2007 kam er nach Deutschland. Nach kurzem Aufenthalt in Weißwasser heurte er beim Neusser EV an. In der letzten Saison trug er das Trikot der Moskitos Essen.
(icehockeypage.de/26.11.2009)

lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

31.12.2009 10:55
#64 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Ein DEL-Erfahrender Center zur Aufstiegsrunde

Pünktlich zur Aufstiegsrunde zur Eishockey-Oberliga darf sich LHH-Coach Andreas Pokorny über weitere Verstärkung für sein Team freuen.Mit sofortiger Wirkung wechselt der 19-jährige Center Christian Gose vom Oberligisten EHC Dortmund an den Maxi-Park.Der 1990 in Bad Muskau geborene Christian Gose erlernte das Eishockey beim ES Weißwasser und wechselte schließlich nach Iserlohn an den Seilersee.Dort durchlief er alle Klassen und schaffte den Sprung in die DEL wo er für die Iserlohn Roosters zehn Spiele bestritt.Von Iserlohn aus führte ihn sein Weg zum Oberligisten EHC Dortmund und schließlich nach Hamm an den Maxi-Park.
Freuen dürfen sich die LHH-Fans auch endlich auf den ersten Einsatz vom Förderlizenzspieler der Iserlohn Roosters,Pierre Kracht.Er hat seine Verletzung ausgestanden und befindet sich wieder im Mannschaftstraining.Allerdings verzichtet LHH-Trainer Andreas Pokorny noch auf einen Einsatz am Wochenende beim Freundschaftsspiel in Rostock,so das Kracht sein Debüt im LHH-Trikot im ersten Aufstiegsspiel gegen Dinslaken feiern wird.
Auch Tim Pietzko der im letzten Meisterschaftsspiel gegen die Moskitos aus Essen verletzt ausscheiden musste ist zurück im Training.Aber auch er darf sich eher über ein freies Wochenende freuen um gegen Dinslaken wieder absolut fit zu sein.

Quelle: LHH-Fanpage

Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

14.01.2010 19:20
#65 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Duisburger Füchse verpflichten Verteidiger Patrick Gogulla

Aufgrund der aktuellen Situation im Kader der Duisburger Füchse, haben die Verantwortlichen reagiert und Patrick Gogulla von den Roten Teufeln Bad Nauheim verpflichtet. In der letzten Saison noch für den EHC Dortmund und in dieser Saison für die Roten Teufel Bad Nauheim in der Oberliga unter Vertrag, war der 21-jährige Verteidiger mit einer Förderlizenz der Frankfurt Lions ausgestattet.

Der sportliche Leiter Shannon McNevan setzt nun alle Hebel in Bewegung, dass Gogulla möglichst schon am morgigen Freitag (19.30 Uhr) gegen Lippe-Hockey Hamm spielberechtigt ist.

Artikel vom 14.01.2010

lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

31.03.2010 11:01
#66 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

laut wochenblatt in hamm bleibt andreas pokorny auch nächste saison trainer in hamm.

desweiteren stand in der zeitung das hamm in der neuen oberliga spielen will.

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

30.04.2010 15:12
#67 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Niklas und Benjamin Proyer wechseln zum KJEC
Regionalliga-West-Endrunde. Der Königsborner JEC gibt mit dem Wechsel der beiden Proyer-Brüder seine nächsten beiden Neuzugänge bekannt. Die Brüder Niklas(20) und Benjamin Proyer(19) stoßen aus Dortmund kommend ab sofort zum Kader der Bulldogs.

Die beiden Stürmer waren zuletzt Stützen der Juniorenbundesliga-Mannschaft der Elche, aber vor allem der jüngere der beiden Gebrüder, der dem Jahrgang 1991 entstammende Benjamin kam auch regelmäßig in der vergangenen Saison im Oberligateam von Coach Gentges zum Einsatz. Außerdem weist er in seiner Statistik 14 DEL-Einsätze für die Krefelder Pinguine vor.

Bruder Niklas Proyer, der auch bereits in der Saison 2009/2009 in der Regionalliga für den EHC Dortmund zum Einsatz kam, spielte in der vergangenen Spielzeit keine unerhebliche Rolle in der Juniorenbundesliga Nord. Er erzielte in 24 Ligaspielen immerhin 49 Scorerpunkte (24T/25A) und sollte trotz seiner noch jugendlichen 20 Jahre das Offensivspiel der Bulldogs beleben, dies möglicher- und idealerweise an der Seite einiger erfahrener Cracks. In Frage kämen ja - vorausgesetzt sie verlängern ihr Engagement in Unna – z.B. solche Routiniers wie Igor Furda oder Igor Cilik. Doch hier lassen sich die Verantwortlichen des KJEC noch immer nicht in die Karten sehen und äußerten sich auf Nachfrage auch nicht zum Stand der Dinge was Vertragsverlängerungen angeht.

Erst in den nächsten Tagen möchte man seitens der Bulldogs weitern Vollzug vermelden in Sachen Kadergestaltung.

Dazu äußert sich Pressesprecher Stephan Breiding wie folgt:

“ Weitere Personalentscheidungen stehen beim KJEC unmittelbar bevor. Dies gilt ebenso für Vertragsverlängerungen mit Spielern aus dem Kader der Vorsaison, wie auch für die nächsten Neuzugänge bei den Bulldogs. Derzeit aber gehören ja wie schon gemeldet erst folgende Spieler definitiv und offiziell zum Team: Andre Kuchnia, Dominik Kuchnia, Patrick Kuchnia, Benedikt Rangen, Niko Bitter, Matthias Potthoff, Philipp Potthoff, Benjamin Proyer und Niklas Proyer. Alles andere derzeit Kursierende verweisen wir mit Nachdruck in den Bereich Spekulationen, und zwar solange, bis wir unsererseits wie gehabt den Vollzug vermelden können. Und dies geschieht bekanntlich ja in Königsborn ausdrücklich erst dann, wenn Vereinbarungen vertraglich fixiert sind.“

Zurück zu Neuzugang Benjamin Proyer: der in Bochum geborene Stürmer kam als Förderlizenzspieler vor der letzten Saison aus Krefelds Nachwuchs nach Dortmund. Er absolvierte neben einigen zusätzlichen Einsätzen im Juniorenbundesligateam vor allem 25 Spiele im Oberligakader und spielte dabei eine sehr gute Rolle. Benjamin Proyer, der jüngere Bruder der beiden Königsborner Neuzugänge begann seine Karriere seinerseits auch in Dortmund, ehe er ab der Saison 2006/07 als Flügelstürmer im Kader der Juniorenmannschaft des Krefelder EV stand, mit der er in der Deutschen Nachwuchsliga aktiv war. Standen in seiner ersten Saison in 39 Partien lediglich sechs Scorerpunkte zu Buche, steigerte er sich in den darauf folgenden Jahren kontinuierlich und so erzielte Proyer in den folgenden Spielzeiten jeweils mehr als 25 Punkte und stieg zum Kapitän des Teams auf.

Er feierte nun Anfang dieses Monats seinen 19. Geburtstag und gilt als eines der größten Talente in NRW in seiner Altersgruppe. In der deutschen Eliteklasse debütierte er mit 17 Jahren in der Saison 2008/2009, als der damalige Krefelder Trainer Igor Pawlow ihn erstmals für die Profimannschaft des KEV nominierte. Proyer absolvierte dann in der Folgezeit 14 DEL-Spiele für die Krefeld Pinguine. Im Sommer 2009 unterschrieb der Rechtsschütze mit einer Förderlizenz des KEV ausgestattet einen Vertrag beim Oberligisten EHC Dortmund und kehrte zu den Wurzeln seine sportlichen Anfänge zurück.

Nachtragen möchten die Verantwortlichen noch eine kleine Korrektur was die Laufbahn des Dienstältesten Spielers des KJEC angeht. André Kuchnia begann seine Karriere bereits schon im Alter von 3,5 Jahren bei den Königsborner und steht somit sogar bereits im 19. Jahr ununterbrochen für die Unnaer auf dem Eis.

eishockey.net / PM Köngisborner JEC

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

30.04.2010 15:19
#68 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Oberliga Herner EV Linda, Heise, Haßelberg und Fischbach wieder beim HEV! Linda, Heise, Haßelberg und Fischbach wieder beim HEV!
Oberliga. Alexander Jacobs trainiert den Herner EV im kommenden Jahr!
Mit dem 23 jährigen Sven Linda und dem 24 jährigen Lukas Heise kehren zwei Verteidiger an den Gysenberg zurück, die den HEV während der Saison 2008-09 aus beruflichen Gründen verlassen haben. „Wir hatten in Herne im Aufstiegsjahr die schönste Saison unseres Lebens und wollten eigentlich gar nicht mehr weg.
Die weiten Fahrten in den Osten und Süden waren für unsere berufliche Ausbildung eine zu große Belastung. Da die Oberliga nun regionaler spielt und weite Auswärtsreisen zumindest in der ersten Saisonhälfte wegfallen, ist die Problematik dahingehend gelöst“, so Lukas Heise.

Das gleiche gilt für den 27 jährigen Sebastian Haßelberg und den 21 jährigen Danny Fischbach. Auch die beiden Stürmer sind zukünftig wieder im HEV-Trikot zu sehen. „Der Kontakt zu Geschäftsführer Matthias Roos ist nie abgerissen. Nach dem Halbfinalaus gegen Rosenheim und der damit verbundenen verpassten Bundesligaqualifikation war klar, dass wir nach Herne zurückkehren“, so Danny Fischbach. Alle vier spielten in der vergangenen Saison für die Ratinger Ice Aliens. Mittelstürmer Sebastian Haßelberg bereitete dort in 35 Spielen 29 Tore vor und vollstreckte 13 mal selbst. Danny Fischbach erzielte in 35 Spielen 31 Tore und bereitete weitere 19 Treffer vor. Haßelberg hat seine Stärken in der Defensive. Beide sind extrem konterstark. Außerdem ist Fischbachs Schlagschuss eine Waffe.

Alexander Jacobs wird Trainer beim Herner EV

Der neue Chef hinter der Herner Bande heißt Alexander Jacobs. Der 36 jährige Holländer trainierte die vier oben genannten Spieler zuletzt bei den Ratinger Ice Aliens, wo man gegen die Moskitos Essen in den Pre-Playoffs unterlag. Davor war er zwei Jahre bei den Dinslaken Kobras tätig. „Erstmals wurden wir im November 2007 auf Alex aufmerksam. Dass er mit einem Team wie den Dinslaken Kobras, das über ein eher bescheidenes Budget verfügt, nach der Hauptrunde den zweiten Platz hinter dem EHC Dortmund belegte, war schlichtweg sensationell.

In der Aufstiegsrunde fehlte lediglich ein Punkt zur Halbfinalqualifikation. Heute wissen wir, dass dieser Erfolg kein Zufall war. Alex ist ein Coach, der taktisch hervorragend ausgebildet ist und Spieler sehr gut weiter entwickelt. Für mich war er in der abgelaufenen Saison neben Düsseldorfs Christof Kreutzer der beste Trainer in der Regionalliga NRW. Wir können uns glücklich schätzen, dass er sich für ein Engagement in Herne entschieden hat“, so Matthias Roos.

eishockey.net / PM Herner EV / Foto Herner EV

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

30.04.2010 15:53
#69 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Gebrüder Potthoff werden Bulldogs
Regionalliga-West-Endrunde. Erste Neuzugänge in Unna-Königsborn. Der Königsborner JEC präsentiert an diesem Wochenende seine ersten beiden Neuzugänge. Die Brüder Matthias und Philipp Potthoff verstärken ab sofort den Kader der Bulldogs. Der 22-jährige Stürmer Matthias und sein Bruder, der 19-jährige Torwart Philipp kommen aus der Nachbarstadt Dortmund an den Bergenkamp.

Matthias Potthoff, der im Angriff der Bulldogs auf dem linken Flügel für Furore sorgen soll, spielte bereits international für Deutschlands U20 auf der WM 2007 in Schweden sowie insgesamt schon 111 Mal in der DEL für die Iserlohn Roosters. Potthoff, der mit dem Eishockeyspielen im Jahre 1993 im Iserlohner Nachwuchs begann, war auch schon einmal für die Jugendabteilung des KJEC im Einsatz, denn er wechselte aus dem Sauerland für ein Jahr zunächst nach Unna, um danach dann insgesamt 4 Saisons für die Dortmunder Nachwuchsabteilung anzutreten.

2001 dann zog es ihn zu den Kölner Junghaien, wo er nach der Schüler-Bundesliga auch weitere 3 Jahre in der Deutschen Nachwuchsliga für die Haie aktiv war. Sowohl 2003, als auch 2004 gewann er mit dem DNL-Team die Vizemeisterschaft. Im Jahr 2005 schied das Team im Play-off-Viertelfinale gegen die Eisbären Berlin aus.

Seit 2005 spielte der Stürmer wieder für die Iserlohn Roosters, kam als Förderlizenzspieler in der ersten Saison aber vor allem beim Kooperationspartner der Sauerländer, den Revierlöwen Oberhausen, zum Einsatz. In Iserlohn besuchte er zudem das Iserlohner Eishockeyinternat, wo er später auch sein Abitur machte. 2006 entwickelte sich Potthoff in einer Reihe mit Martin Schymainski und dem gebürtigen Weißrussen Alexei Dmitriev zum Stammspieler in der DEL. Ende des Jahres wurde er zudem in die deutsche U20-Nationalmannschaft berufen, für die er bei der U20-Weltmeisterschaft in Schweden aber leider kein Tor erzielen konnte.

Die Saison 2007/08 verlief für Potthoff weniger erfolgreich als noch ein Jahr zuvor und so bekam er unter dem neuen Trainer Rick Adduono auch nur noch selten Spielzeit. Ende der Saison 2008/2009 gab Matthias dann seinen Wechsel zum EHC Dortmund bekannt. Mit dem EHC stieg der 1,79 Meter große und 92 Kg schwere Stürmer nach dem Gewinn der Regionalligameisterschaft in die Oberliga auf und erzielte dabei in insgesamt 39 Regionalligaspielen satte 85 Scorerpunkte(40 Tore/45Vorlagen). In der abgelaufenen Oberliga-Saison sammelte er in 40 Oberliga-Einsätzen in der Vorrunde 16(7/9) und dazu in den 9 Play-Off-Spielen noch weitere 6(1/5) Scorerpunkte.

Philipp Potthoff, Torwart und drei Jahre jüngerer Bruder von Stürmer Matthias, führt in Unna die in den letzten Jahren fast schon traditionell gewordene Gilde der jungen Torleute fort. Auch in der Zukunft bauen die Bulldogs auf dieser wichtigen Position auf jugendlichen Ehrgeiz und größtmögliches Entwicklungspotenzial, statt sich älterer meist weniger erfolgshungrigen und nicht zuletzt kostenintensiveren Torhüter zu bedienen.

Der mit 1,92 Meter Größe und 102 kg Gewicht geradezu mit einem Gardemaß für Goalies ausgestattete bisherige Juniorenbundesliga-Torwart gab im vergangenen Oktober ebenfalls sein Debut in der Oberliga, als er sich damals grad 19-jährig beim 6:3-Erfolg der Dortmunder Elche über Passau im Gehäuse wiederfand. Ebenso bemerkenswert war sein grundsätzliches Debüt im Seniorenbereich, denn er kam als 16-jähriges Talent und Jugendspieler zu seinem ersten Seniorenspiel in einer Regionalligabegegnung im rheinischen Moers, als sowohl die etatmäßigen Kräfte Ohmann und Pribil ebenso ausfielen wie der damalige Juniorentorhüter Werth. Philipp ließ sein Können aufblitzen und ergatterte sogar dabei einen Punkt für die Statistik mittels einer Torvorlage. Bei den Bulldogs wird der ambitionierte Torhüter sicherlich wichtiger Bestandteil eines harmonierenden Torhütergespannes werden, dessen gegenseitige Motivation zu Höchstleistungen führen soll.

Die Verantwortlichen aus Unna lassen sich aber auch in dieser Hinsicht nicht weitergehend in die Karten gucken und werden weitere Zugänge wie gewohnt erst benennen, wenn alle Dinge in trockenen Tüchern sind.

Dazu Pressesprecher Stephan Breiding wie folgt:

“ Seien sie sicher, dass sie in den nächsten Tagen bereits weitere wichtige Personalentscheidungen seitens des KJEC vermelden können. Nur gestatten sie uns bitte zunächst, allen zugesicherten Vereinbarungen in Hinsicht auf Diskretion auch nachzukommen.

Definitiv aber können wir mit heutigem Stand zum Kader nur folgendes verbindlich erklären: Matthias und Philipp Potthoff sind unsere ersten 2 Neuzugänge und es werden zeitnah Weitere folgen. Und Verteidiger Benedikt Rangen hat seinen Verbleib auch bereits per Unterschrift besiegelt. Verlassen hingegen werden uns ebenso definitiv Stürmer Tim Linke und Verteidiger Kai Domula , beide mit uns unbekanntem Ziel, sowie Torwart Jonas Langmann, der gerne im Ausland aktiv sein möchte und bereits an Try-Outs in Prag teilgenommen hat, aber auch einem Engagement in Nordamerika/Kanada gegenüber nicht abgeneigt wäre!“

eishockey.net / PM Köngisborner JEC

lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

06.05.2010 20:15
#70 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

in hamm tut sich auch langsam was hier ein bericht aus dem wa (hammer lokalzeitung)

http://www.wa.de/sport/regionalsport/ham...ren-750967.html

lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

18.05.2010 16:33
#71 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

hamm verpflichtet kevin nighbert aus rostock, hier der bericht dazu: http://www.wa.de/sport/regionalsport/ham...nha-768848.html

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.125

24.05.2010 17:45
#72 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Laut der Ruhrnachrichten Dortmund wechseln Benjamin Finkenrath und Vitali Stähle vom EHC Dortmund zu den Moskitos Essen.

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/do...C;art933,913322

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.125

24.05.2010 17:50
#73 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Auch André Österreich und Benjamin Hanke wechseln von Ratingen nach Herne.

http://www.herner-ev.com/cms/index.php?o...page&Itemid=205

Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.125

24.05.2010 17:58
#74 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Vier Neuzugänge auf einen Streich beim Herner EV

Der Herner EV hat in einer Pressemitteilung vier Neuzugänge bekannt gegeben, wobei zwei Rückkehrer darunter sind.
Zum einen betrifft dies im Angriff den 25-jährigen Karl Jasik, der bereits zwischen 2005 und 2007 für den HEV spielte, nach Stationen in der Oberliga bei den Roten Teufeln Bad Nauheim und zuletzt in der Regionalliga West beim Neusser EV nun an den Gysenberg zurückkehrt. Jasik kam in Neuss in 31 Partien auf 18 Tore und 13 Assists.
Rückkehrer Nummer zwei ist der 27-jährige Stürmer Benjamin Musga, der in der Saison 2003/04 zuletzt für den HEV spielte. Musga kommt von den Ratinger Ice Aliens, wo er in 39 Partien mit zwölf Toren und 20 Assists 32 Scorerpunkte sammelte.
Neuzugänge in der Abwehr sind der 23-jährige Philipp Louven, ebenfalls aus Ratingen, und der 20-jährige Lorenz Schneider vom EHC Dortmund.
Louven schaffte in 40 Partien der Regionalliga West bzw. der Aufstiegsrunde stolze 14 Tore und 37 Assists. Lorenz sammelte bei den Elchen in 46 Partien (drei Assists) reichlich Oberliga-Erfahrung.
http://www.eishockeynews.de/nachricht.ht...4;template_id=1

lünne Offline

Bambini

Beiträge: 22

29.05.2010 10:37
#75 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Frohres Fest
 Sprung