Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 98 Antworten
und wurde 15.382 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

21.04.2009 18:32
Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

S Robby Hein
From: Moskitos Essen (RL) to Eispiraten Crimmitschau (2.BL
Mike Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.125

30.04.2009 20:54
Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

03.05.2009 12:08
#3 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Kalinowski, Holstein und Fries verlassen die Aliens


Nicht mehr das Ratinger Trikot tragen werden in jedem Fall Verteidiger Peter Kalinowski (nach Essen), Stürmer Philip Holstein (Ziel unbekannt) und Jan Fries: Der Kapitän, der die Erwartungen nur bedingt erfüllt hat, man weiß noch nicht, ob er aufgrund seiner kaputten Nase die Schlittschuhe an den Nagel hängen oder doch nach Essen wechseln wird. Ein, zwei weitere Abgänge soll es zudem noch geben.

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.559

03.05.2009 12:54
#4 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Woher hast du die Infos?

Bitte stehts die Quellenangabe hinzufügen.

Danke

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

03.05.2009 18:29
#5 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten
Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

04.05.2009 14:30
#6 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Peter Kalinowski erster Neuzugang für die Verteidigung
Montag, 4. Mai 2009
Regionalliga-West. Vom Ligakonkurrenten den Ratinger Ice Aliens kommt Verteidiger Peter Kalinowski an den Westbahnhof zu den Moskitos. Mit dem 30-jährigen Kalinowski hat man den ersten stabilen Verteidiger gefunden um die Abwehr gezielt zu stärken.
Mit seiner Erfahrung, seit 1998 war er fast durchgängig in der Oberliga aktiv, wird er den jungen Moskitospielern eine große Stütze vor dem eigenen Tor sein.

Bisherige Stationen von Peter Kalinowski:
1998-99 Grefrath EV - BuLi
1999-00 Wolfsburg EHC - OL
1999-00 Wilhelmshaven-Stickhausen – 2.BuLi
2000-01 Herford EC - OL
2001-02 Ratingen Ice Aliens - OL
2002-03 Schweinfurt ERV - OL
2003-04 Munich EHC - OL
2004-05 Hassfurt ERC - OL
2004-05 Mittelrhein SC - OL
2005-06 Weiden Blue Devils - OL
2006-08 Ratinger Ice Aliens – LL/NRW


http://www.eishockey.net/

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.559

04.05.2009 20:25
#7 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Na also geht doch. *lach*

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

05.05.2009 03:50
#8 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Dennis Kohl und Sebastian Haßelberg wechseln an den Sandbach
Montag, 4. Mai 2009
Regionalliga-West. Neuber und Wintgen bleiben Ice Aliens. Nun können die Ice Aliens auch die ersten Neuverpflichtungen für die kommende Saison verzeichnen. Im Tor der Ice Aliens wird in der kommenden Spielzeit ein alter Bekannter stehen, denn Dennis Kohl, der vor zehn Jahren von 1999 bis 2001 schon einmal für die Ratinger Ice Aliens spielte, wechselt an den Sandbach.
Nach einigen Zwischenstationen stand der am 12. Mai 1977 geborene Torwart in den Jahren 2005 bis 2008 in Neuss und in der letzten Saison in Dinslaken unter Vertrag. Dabei wurde er in allen vier Spielzeiten von den Experten der Eishockey News zum besten Torhüter der Liga und in der Spielzeit 2005/2006 zusätzlich zum Spieler des Jahres gewählt.

Bereits in der letzten Spielzeit hatte sich Wilfried Tursch um den 26-jährigen Stürmer Sebastian Haßelberg bemüht, doch der entschied sich damals für einen Wechsel vom Herner EV zu den Dinslaken Kobras. Sebastian Haßelberg spielte zwei Jahre beim Duisburger EV, danach 2002 bis 2004 in Herne und 2004/2005 eine Spielzeit in Neuss. Anschließend wechselte er zurück nach Herne und kam in der Saison 2005/2006 in 35 Spielen auf 47 Punkte (10 Tore, 37 Vorlagen). In der letzten Saison konnte er in den 25 Spielen für die Kobras 28 Punkte erreichen.

Die „Solinger“ bleiben den Ice Aliens erhalten

Als erste Spieler der letzten Saison haben Tim Neuber und Marvin Wintgen für die neue Saison bei den Ice Aliens neue Verträge unterschrieben.

Tim Neuber, der erst im Dezember 2008 aus Solingen nach Ratingen gewechselt war, entwickelte sich schnell zu einer der Stützen des Teams und so stand für die Verantwortlichen außer Frage, dass er in Ratingen gehalten werden musste. In der Aufstiegsrunde zur Oberliga erzielte er 19 Punkte
(10 Tore / 9 Vorlagen) und war damit der drittbeste Scorer der Ice Aliens. Und dies, obwohl er in den letzten fünf Spielen infolge einer Knieverletzung nicht mehr zum Einsatz kam.

Marvin Wintgen ist ein junger erfolgversprechender Spieler, der neben der 1. Mannschaft auch in der Juniorenmannschaft für Furore sorgte. Da er im Jahre 1989 geboren wurde, kann er im Bedarfsfall auch in der nächsten Spielzeit noch bei den Junioren eingesetzt werden.


http://www.eishockey.net/regionalliga-we...n-sandbach.html

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

05.05.2009 15:27
#9 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Stellt sich nur die Frage was wird dann aus dem Passmann? Der Kohl geht da bestimmt nicht als Nr 2 hin!

Alien176 ( Gast )
Beiträge:

09.05.2009 15:53
#10 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Passmann wird nicht mehr für die Aliens auflaufen! Bastian Jakob ist die Nr. 2 in Ratingen diese Saison. Ken Passmann wäre noch zu haben...

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

10.05.2009 08:24
#11 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Sven Linda wechselt aus Dortmund nach Ratingen
Freitag, 8. Mai 2009
Regionalliga-West. Bastian und Benjamin Jakob bleiben Ice Aliens. Die Ice Aliens freuen sich, für die kommende Saison den ersten Neuzugang in der Verteidigung vermelden zu können. Vom EHC Dortmund wechselt der geborene 1986‘er Sven Linda nach Ratingen. Mit 12 Jahren verließ Sven Linda Dinslaken und kam über die Nachwuchsabteilungen von Duisburg und Düsseldorf zunächst nach Krefeld.
Nachdem er bereits in Dinslaken in der Regionalliga aktiv gewesen war, folgte er dem Ruf aus Herne und spielte dort ab Januar 2008 die Aufstiegsrunde zur Oberliga. Vom Oberligisten Herner EV wechselte er dann im Dezember 2008 nach Dortmund, da er die Oberliga nicht mit seinem dualen Studium vereinbaren konnte. Genau dieser Grund ermöglichte jetzt den Ice Aliens die Verpflichtung des Verteidigers.

Bastian Jakob komplettiert das exzellente Torhüter-Duo

Bastian Jakob wird auch in der kommenden Saison weiterhin das Trikot der Ratinger Ice Aliens tragen. Damit sind die Ice Aliens mit Dennis Kohl und Bastian Jakob auf der Torhüterposition wieder exzellent besetzt.

Bereits seit zwei Spielzeiten gehört der 21-jährige Torwart zum Kader der Ice Aliens und stieg mit dem Verein von der Verbandsliga in die Regionalliga auf. Neben den Spielen in der 1. Mannschaft war er auch für das Torwarttraining verantwortlich und gab sein Wissen an die nachwuchstorhüter weiter. Wilfried Tursch, der sportliche Leiter, freut sich, dass die Ice Aliens den starken jungen Torhüter weiter an sich binden konnten.

Auch Benjamin Jakob ist wieder im Team

Benjamin Jakob wird weiterhin zum Kader der Ice Aliens gehören. Trainer Alexander Jacobs sieht bei dem Verteidiger ein gutes Entwicklungspotential und traut ihm in der kommenden Saison einen Stammplatz zu. Benjamin kommt aus dem Krefelder Nachwuchs und spielte anschließend 2006/2007 beim Grefrather EC, bevor er zu den Ice Aliens wechselte.


http://www.eishockey.net/regionalliga-we...h-ratingen.html

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

11.05.2009 16:19
#12 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Musga und Schmitz werden Ice Aliens
Montag, 11. Mai 2009
Regionalliga-West. Am Wochenende konnten die Ice Aliens zwei weitere Spieler verpflichten, so dass inzwischen neun Spieler (2 Torleute / 3 Verteidiger / 4 Stürmer) für die kommende Spielzeit unter Vertrag stehen.
Benjamin Musga, geboren am 03.10.1982 und 1,83m groß, spielte von 2004 bis 2006 für die Revier Löwen und anschließend 2007/2008 für die Nijmegen Devils in der 1. niederländischen Liga. In der letzten Spielzeit wechselte er zu den Dinslaken Kobras und konnte in 33 Spielen insgesamt 42 Punkte erzielen.

Mit dem 21-jährigen Dario Schmitz kommt ein weiterer neuer Verteidiger zu den Ice Aliens. Nachdem er die Nachwuchsabteilung des KEV durchlaufen hatte, kommt er über die Stationen Ratingen, Grefrath und zwei Spielzeiten in Dinslaken jetzt erneut nach Ratingen.

Am morgigen Dienstagabend findet um 20.00Uhr im Bistro www auf der Bahnstraße in Ratingen-Mitte das erste Fanhearing der Sommerpause zu allen Themen rund um die sportlichen Planungen und die Situation in der Regionalliga statt.


http://www.eishockey.net/regionalliga-we...ice-aliens.html

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

11.05.2009 16:22
#13 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Gerücht aus Essen:

Stand heute in der NRZ Ausgabe im Essen Sportteil unter der Rubrik SHC Rockets dem Inline-Skaterhockeyverein in Essen.

Thomas Richter wird dort mit den Moskitos in Verbindung gebracht.

Richter spielte schonmal in der 2. Bundesliga in Essen ging dann nach der Insolvenz auf Vereinssuche wurde dann irgendwann fündig in Passau wo er aber nicht lange glücklich blieb. Sein ehemaliger Mitspieler und damals Trainer in der Lausitz Thomas Popiesch holte ihn dann nach Weißwasser um ihn dann später nicht mehr gebrauchen zu können. Er wechselte dann wieder zurück nach Passau.

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

13.05.2009 18:13
#14 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Christian Nieberle und Jan Werner bleiben in Essen
Mittwoch, 13. Mai 2009
Regionalliga-West. Dennis Stroeks und Emanuel Grund werden die Moskitos Essen verlassen. Zwei weitere Spieler aus dem letztjährigen Kader bleiben bei den Moskitos Essen. Für Stürmer Christian Nieberle gilt es nach seiner schweren Knieverletzung wieder anzugreifen. Bis zu seinem Ausfall im Auswärtsspiel bei den Dortmunder Elchen im Oktober war er im ersten Sturm gesetzt und sorgte für ständige Unruhe vor dem gegnerischen Tor.
Das Knie des kleinen Stürmers ist inzwischen wieder voll belastbar und dass er noch weiß wie man Tore für die Moskitos erzielt, wird er in der neuen Saison ganz sicher beweisen. Ebenfalls ein Moskito bleibt Jan Werner. In der letzten Saison kam der Stürmer zusätzlich zu den Senioren auch noch im Junioren-Bundesligateam zum Einsatz. Für Werner heißt es in der kommenden Saison sich im Team von Juris Kruminsch fest zu etablieren. Einen Neuzugang werden die Moskitos noch im Laufe dieser Woche präsentieren. Keine Moskitos hingegen bleiben die Verteidiger Dennis Stroeks und Emanuel Grund. Beiden wünschen die Moskitos alles Gute auf ihrem weiteren Weg und bedanken sich an dieser Stelle noch einmal für ihren Einsatz in der letzten Saison.


http://www.eishockey.net/regionalliga-we...n-in-essen.html

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

14.05.2009 15:17
#15 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

EHC Troisdorf Dynamite und Trainer Bernd Deske gehen getrennte Wege
Donnerstag, 14. Mai 2009
Regionalliga-West. Wie die Verantwortlichen des EHC Troisdorf Dynamite heute bekannt gaben, wird der bisherige Trainer Bernd Deske in der kommenden Saison nicht mehr an der Bande der Dynamite stehen. Man entsprach damit dem Wunsch von Bernd Deske, der sein Engagement beim EHC nicht verlängern wollte. Deske war seit 2006 als Spieler und seit 2007 als Trainer für Troisdorf tätig. In der Saison 2006/2007 führte er die Dynamite als Spielertrainer zusammen mit Rüdiger Poschlod in die Oberliga-Aufstiegsrunde, was den bisher größten Erfolg in der Vereinsgeschichte des EHC Troisdorf darstellt.
„Wir möchten uns auch auf diesem Wege bei Bernd Deske für seine Arbeit und sein Engagement recht herzlich bedanken und wünschen Ihm für seinen weiteren sportlichen, so wie auch privaten Weg, alles Gute“, so EHC Manager Jahns. Zur Zeit befinden sich die Dynamite auf Trainersuche. An Bewerbungen mangelt es nicht, doch muss der neue Trainer in den wirtschaftlichen Rahmen des EHC Troisdorf passen und seinerseits ein sportliches Konzept mitbringen, welches für das Team mittelfristig ausgelegt ist. Erste Gespräche mit einem Kandidaten haben bereits stattgefunden und auf Seiten des EHC hofft man auf eine rasche Einigung zum Wochenende hin. Ist die Trainerfrage geklärt, wird es auch sukzessive die ersten Personalentscheidungen geben.


http://www.eishockey.net/regionalliga-we...ennte-wege.html

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

16.05.2009 07:50
#16 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Christian Kohmann wechselt zu den Moskitos
Freitag, 15. Mai 2009

Foto: Dirk UnverferthRegionalliga-West. Kohmann soll als Verteidiger am Westbahnhof eingesetzt werden. Die Moskitos haben für die kommende Saison Christian Kohmann unter Vertrag genommen. Kohmann wechselt vom Aufsteiger EHC Dortmund zu den Moskitos, für die er bereits von 1996 bis 2000 aktiv war und mit denen er 1999 in die DEL aufsteigen konnte.
Bei den Moskitos Essen ist Kohmann als Verteidiger eingeplant. „Bei der weiteren Besetzung des Kaders macht uns diese Variante deutlich variabler. Umstellungsschwierigkeiten wird er kaum haben“, so der sportliche Leiter Uli Egen. Kohmann kehrt also zurück an den Westbahnhof. Für die Moskitos erzielte er in seiner Zeit über 130 Scorerpunkte, jetzt sollen noch einmal reichlich Tore und Vorlagen folgen. In seiner weiteren Karriere absolvierte Kohmann über 400 DEL-Spiele und erzielte dabei 125 Punkte in der höchsten deutschen Liga. Die Revierlöwen Oberhausen, Schwenningen, Frankfurt Lions, mit denen er 2004 Deutscher Meister wurde und Kassel waren seine Stationen, ehe er in der letzten Saison für Dortmund in der Regionalliga auf das Eis ging und am Ende den Aufstieg in die Oberliga feiern durfte. Mit der Verpflichtung von Christian Kohmann setzten die Moskitos ein erstes Ausrufezeichen und deuten die Richtung an, in die es in der kommenden Saison gehen soll.


Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

22.05.2009 17:32
#17 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Louven und Oesterreich verlängern in Ratingen
Freitag, 22. Mai 2009
Regionalliga-West. Mit den Vertragsverlängerungen von Philipp Louven und Andre Oesterreich haben die Ratinger Ice Aliens in diesen Tagen zwei wertvolle Spieler der abgelaufenen Saison am Sandbach halten können. Beide Spieler hatten Angebote von anderen Clubs vorliegen, haben sich jedoch für eine weitere Spielzeit bei den Außerirdischen entschieden.
„Wir sind sehr zufrieden mit den Vertragsverlängerungen, denn Philipp Louven und Andre Oesterreich waren in der vergangenen Saison zwei wichtige Stützen des Teams“, betont Wilfried Tursch, zweiter Vorsitzender der Ice Aliens. „Außerdem hat sich bei den Verhandlungen gezeigt, dass die Spieler Wert auf Kontinuität und ein organisiertes Umfeld legen. Beide wollen ihren Teil dazu beitragen, dass die Ice Aliens in der kommenden Saison sportlich einen weiteren Sprung nach vorn machen“.


Andre Oesterreich überzeugte in der letzten Saison vor allem durch seinen Einsatzwillen. Gerade vor dem gegnerischen Tor ist der 24-jährige Stürmer ein ständiger Unruheherd und arbeitet stets für seine Mitspieler. So schaffte er es in der vergangenen Spielzeit auf insgesamt 7 Tore und 31 Vorlagen auf seinem persönlichen Punktekonto. Andre Oesterreich stammt aus dem Nachwuchs der Krefelder Pinguine und wechselte 2002 aus der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) zur damaligen Herner EG in die Regionalliga NRW. Weitere Stationen Oesterreichs waren Dorsten, Moers und Dinslaken. In Ratingen wird er nun seine dritte Saison in Folge spielen, wobei er in der abgelaufenen Spielzeit in allen 40 Meisterschaftsspielen zum Einsatz und kam.


Mit Philipp Louven konnten sich die Ice Aliens auch für die kommende Saison die Dienste eines wertvollen Allroundspielers sichern. Der 22-jährige Center kam im Sommer 2007 von den Leipziger Eislöwen nach Ratingen und schnürt seitdem seine Schlittschuhe für die Außerirdischen. Philipp Louven ist jedoch nicht nur in der Offensive einsetzbar. In den vergangenen zwei Jahren hat er ebenso wertvolle und konstante Dienste in der Abwehr geleistet und eröffnet damit Trainer Alexander Jacobs zahlreiche taktische Varianten im Spiel. Louven stammt ebenfalls aus dem Krefelder Nachwuchs, wechselte dann im Jahr 2004 zu den Essener Moskitos in die 2. Bundesliga. Ein Jahr später wurde er mit dem Neusser EV Meister der Regionalliga NRW und konnte dieses Glanzstück in der darauf folgenden Saison mit den Leipziger Eislöwen in der Regionalliga Nord-Ost wiederholen. In der vergangenen Saison schaffte er es im Ratinger Trikot auf insgesamt 11 Tore und 35 Vorlagen.


In den kommenden Tagen soll es bei den Ratinger Ice Aliens weitere namhafte Spielerverpflichtungen geben. „Wir sind in enger Zusammenarbeit mit unserem Trainer Alexander Jacobs auf dem besten Weg, ein Team zusammenzustellen, dass in der kommenden Saison in der Regionalliga NRW ganz oben mitspielen kann“, ist sich Schatzmeister Rainer Merkelbach sicher.


Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

22.05.2009 17:36
#18 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Kader der Youngstars aus Hamm nimmt Formen an
Freitag, 22. Mai 2009
Regionalliga-West. Johannhardt, Jablonski, Plate und Bringer verlängern Verträge in Hamm. Das Regionalliga-West Team aus Hamm hat die Verträge mit vier Leistungsträgern verlängert. Routinier Carsten Plate soll weiterhin für die Stabilität der Defensive der Young Stars sorgen und die jungen Mitspieler an die Aufgaben in der Hintermannschaft heranführen. Trotz seiner defensiven Ausrichtung gelangen dem Verteidiger 10 Tore und 56 Vorlagen in 36 Pflichtspielen.
Auch Mark Jablonski, der während der letzten Saison vom Herner Gysenberg nach Hamm wechselte wird den Young-Stars aus Hamm erhalten bleiben. Damit stehen zwei wichtige Stützen der Defensive bereits früh fest. Er brachte es in der letzten Saison auf 49 Scorerpunkte.

Auch im Sturmzentrum gibt es eine wichtige Verlängerung. Sven Johannhardt soll auch in der kommenden Saison für die wichtigen Tore sorgen. Dem Stürmer gelangen in der letzten Saison 68 Scorerpunkte. Sebastian Bringer, der während der Saison von der 1b-Mannschaft des Iserlohner EC kam, verlängerte ebenfalls seinen Vertrag. Ihm gelangen in 21 Partien 17 Treffer und 24 Vorlagen.

Neben Hashimoto wird überraschenderweise auch Furda das Team verlassen. Ein wechsel innerhalb der Regionalliga-West scheint sicher. Coach Pokorny hält aber bereits ausschauh nach geeignetem

http://www.eishockey.net/regionalliga-we...-formen-an.html

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

26.05.2009 18:43
#19 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Ice Aliens verpflichten Top-Stürmer Danny Fischbach
Dienstag, 26. Mai 2009
Regionalliga-West. Ambitionierter und talentierter Stürmer wechselt vom Meister aus Dortmund. Die Ratinger Ice Aliens haben in dieser Woche die Verpflichtung von Danny Fischbach perfekt gemacht. Der 20-jährige Top-Stürmer wechselt von Oberliga-Aufsteiger EHC Dortmund an den Ratinger Sandbach.
Nachdem er die Nachwuchsabteilungen in Ratingen und Gelsenkirchen durchlaufen hatte, spielte Fischbach in den Jahren 2004 bis 2006 für die Krefelder Pinguine in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) und erhielt dort die Möglichkeit, sich für das DEL-Team zu profilieren. Nachdem er in der Saison 2005/2006 bereits zu vier Einsätzen in der höchsten deutschen Spielklasse kam, absolvierte er im darauf folgenden Jahr weitere 19 Spiele für die Pinguine in der DEL. Über die Stationen Grefrath und Düsseldorf wechselte er dann im Jahr 2007 zur damaligen Herner EG und schaffte mit dem Team den Aufstieg in die Oberliga. Nach 27 Spielen in der dritthöchsten Liga, wechselte er zur Aufstiegsrunde zum EHC Dortmund und konnte mit den Elchen abermals den Aufstieg in die Oberliga feiern. In 17 Spielen erzielte er in Dortmund 15 Tore, bereitete weitere 19 Treffer vor und kam damit auf einen persönlichen Spitzenwert von 34 Punkten.


Danny Fischbach gilt nicht nur als treffsicherer Stürmer vor dem gegnerischen Tor, sondern auch als körperlich robuster Spieler, der keinem Zweikampf aus dem Weg geht. „Wir freuen uns, dass wir Danny Fischbach in diesem Jahr für die Ratinger Ice Aliens gewinnen konnten“, sagt Aliens-Vize Wilfried Tursch, der Fischbach zu den eindrucksvollsten Eishockey-Talenten in Nordrhein-Westfalen zählt. „Er passt voll und ganz in unser Konzept einer jungen und kämpferischen Mannschaft und wird die Offensive deutlich verstärken“, fügt Trainer Alexander Jacobs hinzu.


Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

26.05.2009 18:45
#20 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Markus Felkel wird Goalie in Bergisch Gladbach
Dienstag, 26. Mai 2009
Regionalliga-West. Erste Entscheidungen in Bergisch Gladbach - Angermann, Klauck und Blumentritt bleiben Realstars. Der 31 jährige Goalie spielte in der abgelaufenen Saison für die Ratinger Aliens und für den EC Bergisch Land. Davor war er in Moers in der RL und beim SC Krefeld tätig. Oberligaerfahrung sammelte er bei seinen Gastspielen in Dresden und bei den damaligen Herne Miners.
Fest steht auch, dass das Trio das letzte Saison aus Neuss gekommen ist, ein weiteres Jahr in Bergisch Gladbach spielen werden. Sowohl Steve Blumentritt, als auch Ingo Angermann und Lutz Klauck haben, als absolute Leistungsträger der letzten Saison, ihre Zusage gegeben. Auch Christoffer Zeh und Sascha Derichs werden, trotz Angebote anderer Vereine, in Bergisch Gladbach bleiben. Mit weiteren, etwaigen Neuzugängen insbesondere auf der Verteidigerposition, wird ebenso noch verhandelt wie mit vielen Leistungsträgern der Aufstiegsmannschaft.


Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

26.05.2009 18:46
#21 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Slavomir Kiedewicz bleibt ein Dynamite
Dienstag, 26. Mai 2009
Regionalliga-West. Czaika Brüder wechseln nach Neuwied. Der einzige Kontingentspieler der Dynamite, Slavomir Kiedewicz wird auch in der kommenden Saison auf Torjagd im ICEDOME Troisdorf gehen. Diese freudige Nachricht können die Verantwortlichen des EHC Troisdorf Dynamite Ihren Anhängern und Sponsoren heute präsentieren.
Publikumsliebling Kiedewicz wird somit in seine vierte Saison im Troisdorfer Trikot gehen. „Auch wenn er in der abgelaufenen Saison nicht immer das abgerufen hat, was wir und auch er selber erwartet haben, bin ich mir sicher, dass er unter unserem neuen Trainer wieder zu alter Stärke zurück finden wird. Zumal Slavomir ja nicht der einzige war, der teilweise unter seinen Möglichkeiten gespielt hat“, so EHC Manager Christoph Jahns.


Während der Nachfolger von Bernd Deske in den kommenden Tagen offiziell vorgestellt werden wird, hat das Team derweil zwei Abgänge zu verzeichnen. Christian und Andreas Czaika wechseln zum EHC Neuwied. „Leider konnten wir die Beiden nicht von unserem sportlichen Konzept für die kommenden Jahre überzeugen und Beide haben sich für das Angebot der Neuwieder entschieden. Gerade Andi hat schon etliche Jahre für die Dynamite gespielt und ist zu einem absoluten Liebling der Fans geworden. Dennoch wünsche ich Ihnen viel Glück in Neuwied“, erläuterte Jahns.


Für das restliche Team beginnt am Donnerstag das Sommertraining. In zunächst zwei, ab Juli dann in wöchentlich drei Einheiten, wird sich die Mannschaft die nötige Kondition und Athletik für die neue Saison erarbeiten.


http://www.eishockey.net/

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

28.05.2009 15:56
#22 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Heise und Wagner bleiben in Ratingen
Donnerstag, 28. Mai 2009
Regionalliga-West. Die Kaderplanungen bei den Ratinger Ice Aliens gehen weiterhin mit großen Schritten voran. Nach der Verpflichtung von Top-Stürmer Danny Fischbach können nun auch die Vertragsverlängerungen zwei weiterer Verteidiger bekannt gegeben werden. Lukas Heise sowie André Wagner bleiben am Ratinger Sandbach und werden auch in der Saison 2009/2010 für die Außerirdischen auflaufen.
Der 23-jährige Lukas Heise wechselte im Januar 2009 mit Beginn der Aufstiegsrunde zu den Ratinger Ice Aliens. Zuvor spielte er für Herne in der Oberliga, kam dort jedoch nach einem Schlüsselbeinbruch und entsprechendem Trainingsrückstand nicht mehr zum Einsatz. Zuvor spielte er bereits für Essen, Oberhausen, Leipzig und Erfurt und konnte dort vor allem in der dritthöchsten Spielklasse viel Erfahrung sammeln. In der Aufstiegsrunde zur Oberliga kam er zu 14 Einsätzen in Ratingen. Hierbei kam er auf insgesamt 14 Punkte. Mit seinem Potenzial wird er für die Ice Aliens in der kommenden Saison wieder eine wichtige Stütze in der Defensive sein.


André Wagner gehört zu den konstantesten Verteidigern in der Regionalliga NRW. Der 24-jährige spielte vor seiner Zeit in Ratingen für die 1b der Düsseldorfer EG, den Neusser EV und die Grefrather Nierspanther. In der Saison 2005/2006 ging er bereits für die Ice Aliens in der Oberliga aufs Eis. In der vergangenen Spielzeit absolvierte er insgesamt 32 Spiele für die Außerirdischen in der Regionalliga NRW sowie in der Aufstiegsrunde zur Oberliga und kam hierbei auf 4 Treffer und 13 Vorlagen.


„Lukas Heise und André Wagner sind zwei wichtige Spieler für unsere Verteidigung und werden den Reihen mit ihrer Erfahrung die nötige Sicherheit geben“, sagt Aliens-Coach Alexander Jacobs, der damit mittlerweile 18 Spieler zu seinem Kader für die kommende Saison zählen kann. Damit sind die Planungen bei den Ice Aliens in diesem Jahr zu einem sehr frühen Zeitpunkt bereits weit fortgeschritten. „Wir werden in den kommenden Wochen noch zahlreiche Gespräche führen und die Mannschaft sukzessive aufbauen“, erklärt Wilfried Tursch, zweiter Vorsitzender der Ice Aliens. „Ich bin mir sicher, dass wir in der kommenden Saison ein sehr schlagkräftiges Team aufbieten können, das um den Meistertitel in der Regionalliga NRW mitkämpfen wird“.

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

28.05.2009 15:57
#23 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Bernd Arnold heißt der neue Trainer der Dynamite
Mittwoch, 27. Mai 2009
Regionalliga-West. Die 1. Mannschaft des EHC Troisdorf Dynamite hat seit gestern einen neuen Trainer. Bernd Arnold heißt der in Fachkreisen sicherlich nicht unbekannte neue Mann an der Bande der Dynamite, der bereits anlässlich des Beginns der Vorbereitungsperiode der Mannschaft vorgestellt wurde.
Der 44 jährige selbständige Rechtsanwalt, dessen Anwaltskanzlei ihren Sitz in Siegburg hat, wird als qualifizierter Trainer seit vielen Jahren geschätzt und besitzt die Trainer A-Lizenz.


Als Spieler durchlief er zunächst den Augsburger und Kölner Nachwuchs, spielte im Seniorenbereich in Heilbronn um den Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd und in der Regionalliga für den Hennefer EC und den EHC Neuwied.


Als Trainer ist Bernd Arnold bereits seit 1983 tätig, trainierte im Nachwuchsbereich sämtliche Altersklassen und war in den Jahren 1992 – 1994 beim EHC Neuwied als Manager und Trainer verantwortlich für den damaligen Aufstieg in die Oberliga. Die Jahre 1995 – 2009 verbrachte er dann allesamt beim Kölner EC „Die Haie“ und war dort die letzten Jahre als Cheftrainer für das Schüler Bundesliga Team zuständig, mit dem er 2006 Deutscher Meister und mehrfach Deutscher Vizemeister wurde, zuletzt in der abgelaufenen Saison 2008/2009.


„Ich freue mich sehr über die Zusage von Bernd Arnold, den nicht nur ich alleine aus unserem Team bereits als Nachwuchstrainer kenne. Er passt mit seinem mittelfristig ausgelegten sportlichen Konzept absolut zu meinen Vorstellungen. Mit Ihm gemeinsam möchte ich Troisdorf zu einer angesagten Adresse in der Regionalliga NRW machen und seine professionelle sportliche Einstellung auf- und abseits des Eises soll gerade jungen talentierten Spielern helfen über Troisdorf den Sprung in höhere Ligen zu schaffen. Das Trainingspensum wird sich erhöhen und auch den älteren Spielern helfen, wieder ihre ganze Leistungsstärke abzurufen“, so ein zufriedener EHC Manager Christoph Jahns.

PM EHC Troisdorf


Statler Offline

Jugend

Beiträge: 285

01.06.2009 13:18
#24 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Weitere Verstärkung für die Realstars
Montag, 1. Juni 2009
Regionalliga-West. Dem ESV Bergisch Gladbach ist es gelungen mit Boris Ackermann einen richtig guten und erfahrenen Verteidiger zu verpflichten. Ackermann wechselt aus Neuss an die Saaler Mühle und die Mannschaftsführung der Realstars ist überzeugt, dass Boris Ackermann der Abwehr weitere Qualität und Stabilität hinzufügt. Auch charakterlich passt Boris bestens ins Realstars Team.

Weiterhin steht nun fest, dass der ESV mit Dennis Kerrutt, Dominik Klein, Lukas Hubert, Fabian Mels und Lars Möltgen auch seine Juniorenreihe in Bergisch Gladbach halten kann. Diese Reihe hat in der letzten Saison nicht nur in der 1.Mannschaft für Furore gesorgt, sondern ist nebenbei auch noch ungeschlagen Meister der Junioren-Landesliga geworden.

PM Bergisch Gladbach

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

04.06.2009 14:44
#25 RE: Transfer/Gerüchte zur neuen Saison Zitat · antworten

Kader der Realstars nimmt konkrete Formen an
Donnerstag, 4. Juni 2009
Regionalliga-West. Nach den Neuzugängen Markus Felkel und Boris Ackermann und den Zusagen von Klauck, Blumentritt, Angermann, Derichs, Zeh und der Juniorenreihe nimmt der Regionalliga Kader der Realstars konkrete Formen an. Auch Andy Funk, Andy Wichterich, Markus Breuer, Alex Ziegenhan, Stephan Schwarz, Tim Krahforst und Niclas Delfs haben für eine weitere Saison in Bergisch Gladbach zugesagt.
Auch Andre Berk wird in Bergisch Gladbach bleiben. Wann er aber ins Training einsteigt ist nach seinem Kreuzbandriss im Januar noch fraglich. Damit bleibt der Kader der Aufstiegsmannschaft im Groben zusammen. Einzig hinter dem Top Scorer der Regionalliga Aufstiegsrunde, Nico Rosewe, steht noch ein Fragezeichen. Nur die Wronecki Brüder und Sandro Kerrutt werden nicht mehr dabei sein, da alle Drei Ihre aktive Laufbahn beendet haben. Ein oder zwei Verstärkungen werden sicher noch kommen und dann wird das Team von Lothar Strauch in der Lage sein, um die Plätze 6-8 zu spielen. Ziel ist auf jeden Fall sich als Aufsteiger in der Liga zu etablieren und mit dem Abstieg nichts zu tun zu haben. Dies sollte insofern gelingen können, als dass die Mannschaft sich schon seit 2 Wochen im Sommertraining befindet und dort intensiv arbeitet. Weiterer Vorteil könnte sein, dass man in Bergisch Gladbach, aufgrund eines Trainingscamps für Bambini bis Schüler, in diesem Jahr schon ab dem 9.8.09 Trainingseis zur Verfügung hat. Der ESV Bergisch Gladbach wäre sogar in der Lage, noch freie Eiszeiten bis Anfang September für andere Vereine zur Verfügung zu stellen.

PM ESV Bergisch Gladbach


Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Frohres Fest
 Sprung