Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 4.584 mal aufgerufen
 Alles was sonst mit Eishockey zu tun hat
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Eskimo ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 21:34
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
laut forum der heg wurden heute alle zuschauereinnahmen gepfändet
ausserdem soll es das letzte spiel gewesen sein

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2004 22:03
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Hier mehr zu Diesem Thema






jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

24.10.2004 22:03
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@ Eskimo

wenn das stimmt werden meine befürchtungen ja wahr den auftakt für andere versaut und dann bye bye wir können nichtmehr

sowas darf nicht sein da sollte der verband sich mal was zu einfallen lassen zumal es das zweitemal hinter ein ander ist wo dann sowas vorfällt

schade das es so kommt aber ein hartes durchgreifen ist auch hier von nöten

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

25.10.2004 16:30
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Auch ich habe gestern von Herne-Fans gehört das dies wohl das letzte Spiel gewesen ist! Aus unserer Sicht, nach dem gestrigen Ergebnis, wohl eine Woche zu spät!
War Spaß!
Ein Rückzug von Herne würde der Liga überhaupt nicht gut tuen, dadurch würde noch mehr Qualität verloren gehen! Aber bei so vielen Schulden muss schon ein "kleines" Wunder geschehen und daran glaube ich ehrlich gesagt nicht! Der Verband muss sich wirklich etwas einfallen lassen den die Pleiten in der letzten Zeit sprechen für sich! So kann das auf dauer wirklich nicht weiter gehen! Ich will denen nicht alles in die Schuhe schieben und die teuren Spieler in den jeweiligen Clubs haben die auch nicht verpflichtet aber die sollten zumindestens eine Art Kontrollfunktion übernehmen und den Clubs die sich übernehmen viel früher auf die Finger hauen, bevor alles den Bach hinunter ist!




ALIEN#23 ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 17:04
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Ich glaub nicht, dass der Verband zu selten oder nicht vernünftig auf die Bücher schaut, denn das tut er so oft und im größten Umfang, der ihm möglich ist.
Problem ist nur, dass man so viel tricksen kann und dass dem Verband vieles gar nicht erlaubt ist, so kann man Problemstellen umlagern und dort unterbringen, wo der Verband nicht reingucken darf. Das war aber schon immer so. Ich find, da sollte vom Bundesverband was kommen, denn der reglementiert die LEVs auch ziemlich.

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

25.10.2004 17:15
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Klar! Letztenendes liegt die Schuld immer an der Unvernumpft der jeweiligen Vorstände, so auch in Herne! Da ist unser Vorstand echt Vorbildlich!



jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

25.10.2004 17:30
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
mein reden der verband ist gefordert den vereinen auf die finger zu schauen

und es darf kein verein zugelassen werden bei dem nicht zu 100% sicher ist das er auch durch hält und auch abschliessen kann

Blizzard ( gelöscht )
Beiträge:

25.10.2004 17:48
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@jhg ah so bei euch ist das jede saison sicher das ihr die saison überstehen werdet?
du weißt natürlich über alles bescheid
in jedem zweiten posting von dir liest man nur über geld
glaubst auch das neuss auf rosen gebettet ist was?
na ja ich will bei uns nichts schön reden denn der karren wurde in den dreck gefahren
ob man da noch raus kommt bezweifel ich auch
aber vielleicht gibt es ja doch noch licht am ende des tunnels

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

25.10.2004 19:43
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@ Blizzard

auf rosen gebettet bestimmt nicht aber wenn vor saisonstart schon solche diskusionen offen im raum sind ist doch was faul und darum denke ich müsste der verband was unternehmen das sowas nicht wieder vorkommen kann


Blizzard und ich bin vorsitzender eines schiessvereins wenn ich anfang des jahres nicht genügend vereinsvermögen auf dem vereinskonto vorweisen kann ist das jahr für uns gelaufen und die meisterschaften vorbei

so geht es auch und das schon seit jahrzehnten

wie wir das wohl machen??????

Kai #16 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.140

26.10.2004 08:24
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Hier in Ausschnitten der aktuelle Text zu diesem Thema von der Herner Homepage - und ein paar Anmerkungen von mir, die ich mir einfach nicht verkneifen konnte...

„Es handelte sich um einen Teil einer offenen Forderung in Höhe von ca. 11.000 Euro aus der letzten Saison. Hierbei ging es um 6 Fahrzeuge, die dem Verein zur Verfügung gestellt wurden. Nach der Saison wurden Fahrzeuge, Papiere und Schlüssel ordnungsgemäß zurückgegeben. Nach einer Zeit von 6 Wochen !!! kamen dann Forderungen wegen angeblicher Schäden an den Fahrzeugen auf den Verein zu die erst einmal abgestritten und nicht beglichen wurden. Der Rechtsanwalt der HEG hatte gegen diesen Mahnbescheid zwar Einspruch erhoben, der bewahrte den Verein allerdings nicht vor der Pfändung der Sonntagabend-Kasse. Ferner sind die Konten des Vereins im Augenblick eingefroren worden.“

WENN ICH WEISS, DASS EIN BETRAG X IM RAUM STEHT; DEN ICH (EVTL.) ZU ZAHLEN HABE, DANN LEGE ICH DIESEN BETRAG “AUF DIE HOHE KANTE” UND GEBE IHN NICHT AUS!!! ...oder?

„Das Geld kann zwar wieder zurück gefordert werden, was allerdings ca. 14 Tage dauern würde. Diese 14 Tage würden den Tod der HEG bedeuten, wenn nicht schnell etwas passiert und gehandelt wird.“

AUCH DAS WEISS ICH VORHER!!! ...oder?

„Es werden bis spätestens DONNERSTAG ABEND 5.000 Euro benötigt, um den Verein spielfähig zu halten. Es handelt sich hierbei um Zahlungen an Krankenkassen, Versicherungen, Verbandsabgaben, Schiedsrichtergelder, an Spieler, die Familienväter sind und einigen weiteren Kleinbeträgen! Sollte diese Summe nicht rechtzeitig zur Verfügung stehen, egal auf welche Art und Weise, wird es wohl kein weiters Spiel der HEG geben. Davon wäre dann nicht nur die 1. Mannschaft, sondern auch die Nachwuchsabteilungen, die Damenmannschaft und die 1B Mannschaft betroffen.“

EIN „AUSDÜNGEN“ (ODER RECHTZEITIGES STOP TEURER NEUVERPFLICHTUNGEN) DER MANNSCHAFT WÜRDE EINEN TEIL DES GELDES BRINGEN! ...oder?

„Ggf. muss ein Notvorstand eingesetzt werden, damit der Verein überleben kann und handlungsfähig ist, da der Vorsitzende immer noch im Urlaub ist.“

ÖHM???!!! URLAUB? WIE JETZT? ICH WILL EINEN VEREIN ENTSCHULDEN/AM LEBEN HALTEN UND FAHRE IN URLAUB????? JA NE – IS KLAR...!!! ...oder?

„Der Rest der ca. 28.000 Euro kurzfristigen Schulden wird im Normalfall durch Sponsoren und Zuschauereinnahmen gedeckt und Zug um Zug abgearbeitet. Der Verein liegt im Augenblick im Soll bei den Zuschauerzahlen, so dass der geplante Abbau stattfinden kann, allerdings nicht mit dieser Lücke vom Sonntag.“

DA ISSA WIDDA – DER „TEUFELSKREISLAUF“... KLAR IST MAN IM SOLL BEI DEN ZUSCHAUERN. ABER WIE/WARUM/WODURCH? DURCH DEN ERFOLG (ALSO DURCH DAS TEAM), DAS MAN SICH DOCH GANZ OFFENSICHTLICH NICHT LEISTEN KANN... ...oder?

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

26.10.2004 08:43
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@ Kai #16

du sprichst mir aus der seele

auf teufel komm raus eine mannschaft verpflichten um bloss besser zu sein als alle anderen aber es sich im umkehrschluss nicht leisten können
ist in meinen augen eine wettbewerbsverzerrung die es nicht geben dürfte

und wenn wie du sagtes ausgaben auf mich zukommen kann ich dieses geld nicht vorher ausgeben

aber kai es gibt auch leute die sind noch stolz auf " pleitegeier "

aber es wird so kommen wie ich es mir denke allen die saison versauen und sich dann verabschieden "sehr sportlich und fair"

nur schade das zum schluss wieder die falschen dran glauben müssen denn die steppkes und die mädels sind es ja wohl nocht gewesen die diese misere verursacht haben

hoffe nur das der NEV sich sowas immer vor augen hält und immer weit genug voraus schaut



Beanie Offline

Besucher

Beiträge: 558

26.10.2004 11:20
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Und es geht weiter...

Artikel von heute, 10:16, von der Herner Website:
RÜCKTRITT
Hiermit trete ich mit sofortiger Wirkung als Webmaster der „Herner EG Blizzards e.V.“ zurück. Dieser Schritt hat zur Folge, dass ich die Seiten der Homepage, die auf meinen Namen angemeldet wurden und von mir bezahlt werden, dem Verein entziehe und privat weiter verwalte.

Ich habe die Passwörter abgeändert, so dass die anderen Webmaster keinen Zugriff mehr auf die Seite haben, lediglich administrativ im Forum. Die Vereins eigene Seite ist hiervon nicht betroffen.

Dieser Schritt ist leider Notwendig, damit von Vorstandsseiten kein Einfluss auf die Spendenaktion genommen werden kann. Ferner ist eine Pfändung der Spenden, da das Konto auf meinen Namen mit laufen wird, so nicht möglich!

Sobald sich die Lage geklärt hat ist über einen Wiedereinstieg als Webmaster nachzudenken.

Mit freundlichen Grüßen

Rooky
(B. Maleszka)

Quelle: www.hernereg.de

BENDER247 ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2004 11:34
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Weiser Schachzug!
Da gibt es nichts zu holen für den Kukucksonkel!

Kai #16 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.140

26.10.2004 11:37
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Stimmt - wenigstens einer in Herne, der mitDENKT...

Kai #16 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.140

26.10.2004 15:02
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
...wenngleich auch das nur von kurzer Dauer sein wird/helfen wird... Wenn man mal ´n Momentchen länger und in Ruhe d´rüber nachdenkt...

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

26.10.2004 15:24
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@ kai#16

eine solche aktion kann immer nur ein tropfen auf dem heissen stein sein

der unterschied ich nur ob ein untergang oder ein fortbestehen davon abhängt oder nicht

mal eine spende für nebenher ist ja noch zu verkraften aber für das finanzielle bestehen muss sich doch wohl der vorstand gedanken machen

fratzie ( gelöscht )
Beiträge:

26.10.2004 19:46
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Gerichtsvollzieher kommt wieder

Die Herner EG gibt im Moment ein trauriges Bild ab. Einzig und allein Zahlungen von Vereinsmitgliedern oder dem Verein nahe stehenden Personen sichern zur Zeit die Fortsetzung des Spielbetriebs im Senioren- und Juniorenbereich.

Bis zum Wochenende werden wieder 5 000 E benötigt. Bernd Maleszka, Webmaster der Homepage der Blizzards, streckte Geld für die 1b-Mnnschaft vor. Achim Haak beglich Gelder für den Jugendbereich, zunächst einmal aus eigener Tasche. Gönner zahlten am Wochenende die Schiedsrichter aus. Und dies ist nur ein Teil der an Stelle des klammen Vereins durch Dritte geleisteten Zahlungen.

Außerdem gab Martin Funkenberg zu, dass er zusammen mit Andre Jankowski dem Verein noch einmal weitere private Gelder zur Verfügung gestellt hätte. So war es möglich, den Spielern zumindest teilweise die ersten Lohnzahlungen zu leisten.

Allerdings gingen Spieler auch leer aus. Kurzzeit-Torwart Scott Easton droht nun mit der Einschaltung eines Anwalts, um seine Ansprüche geltend zu machen. "Sponsoren halten trotz abgeschlossener Verträge Gelder zurück. Das macht uns das Leben zusätzlich schwer", sagt dazu Pressesprecher Jankowski.

Der Gerichtsvollzieher wird auch beim nächsten Heimspiel in der Gysenberghalle im Kassenhäuschen stehen, denn es war ihm nicht gelungen, im Auftrag von Gläubigern knapp 12 000 E einzutreiben. Zudem muss sich Martin Funkenberg schnellstmöglich erklären, weshalb der Verein bei Zahlungen säumig ist: Es besteht der Verdacht, dass er sich unter Umständen des Betrugs und der Insolvenzverschleppung schuldig gemacht hat. Im schlimmsten Fall droht dem HEG-Vorsitzenden eine strafrechtliche Verfolgung.

Auf Seiten der Anhängerschaft wird derweil über die Gründung eines Förderkreises sowie Spendenaktionen nachgedacht, um eine schlagkräftige Mannschaft ins Rennen schicken zu können, wenn es wirklich zum finanziellen Kollaps kommt. Allerdings will auch hier niemand den ersten Schritt wagen, bevor Martin Funkenberg nicht endlich Zahlen auf den Tisch legt. mt

Quelle: www.waz.de

jhg1954 Offline

1. Mannschaft


Beiträge: 1.034

27.10.2004 09:54
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
wer kann die sponsoren nicht verstehen
eine seite wird doch wohl den vertrag nicht eingehalten haben ???

yvonne ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2004 13:12
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
ich habe gehört, das von ratinger fans eine spendenaktion in leben gerufen wurde(weiß nicht ob es stimmt). finde ich ne tolle sache, denn wenn herne den spielberieb einstellen müsste wäre die liga dieses jahr , vorallem aus ratinger-sicht völlig uninteressant.
weiß jemand etwas darüber, habe nämlich auch noch gehört das bis heute abend 5000 euto zuzahlen sind???

Kai #16 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.140

27.10.2004 13:51
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@Yvonne: Geh mal auf die Herner Seite, da bekommst Du mehr Infos als Dir lieb ist ;-)
Gute Idee, dass Ratingen spendet? Wieso? Ich finde zwar die Solidarität unter Eishockeyfans normalerweise auch phantastisch, nur frage ich persönlich mich, wie weit diese gehen kann/soll. Bei einer Halle, die geschlossen werden soll, bei nicht SELBER fabrizierten finanziellen und sonstigen Schwierigkeiten bin ich bestimmt einer der letzten, die sagen, „das geht mich nix an“ oder „da helfe ich nicht“... Aber bei „so“ Vereinen wie Herne? Wie oft konnte man schon in der VERGANGENEN Saison von den unterschiedlichsten Fans aus den verschiedensten Stadien lesen/hören, dass „das in Herne“ nicht gut gehen kann?! Nicht ganz so schnell wie z. Bsp. seinerzeit in Dinslaken – aber das Ende ist/bleibt das gleiche - immer und immer wieder... Von allen Seiten war/ist es zu hören – nur in Herne wollte es keiner sehen. Sorry – aber mich persönlich kot... diese Vereine einfach nur noch an! Jedes Jahr das gleiche Spiel bei/mit ein, zwei Vereinen, die niemals klug werden... Vielleicht straft mich die „nahe Zukunft in Herne“ Lügen, doch meine persönliche Meinung ist, dass Herne nicht mehr zu retten ist – also könnte man die (mit Sicherheit gut gemeinten) Spenden gleich in ein Grab werfen... Von vielen (zu vielen) gemachten Negativ-Erfahrungen mit Herner „Fans“ mal ganz abgesehen... Ich gehe jetzt mal den wirklich nur noch kleinen Schritt in die Zukunft weiter: Herne hat hoch gepokert – ZU hoch gepokert... Und verloren... Und WIEDER EINMAL müssen die anderen Vereine der Liga darunter leiden – wieder einmal müssen Vereine OHNE JEDE EIGENE SCHULD auf Einnahmen verzichten – wieder einmal werden die Planungen dieser Vereine ohne Eigenverschulden über den Haufen geworfen... Insofern bleibt wirklich für alle die Hoffnung, dass Herne überlebt – aus reiner VEREINSSICHT... Aber ansonsten..??? Bei den Summen und anderen Vorwürfen, die da so im Raume stehen, dürfte das jedoch mehr als fraglich sein – also spart lieber Euer Geld und überweist es dem NEV (oder halt Euren/den anderen „Heim„-Vereinen“) für den Ausfall der entsprechenden Heimspiele!!! Denn die restlichen Vereine (insbesondere Vorstände) können nichts, aber auch rein gar nichts dafür!!! Und nun hasst mich, zerreisst mich in der Luft, nennt mich keinen oder schlechten Fan oder wer weiss was... In diesem Sinne - Gruss und take care, Kai #16

Blizzard ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2004 14:16
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
ganz großer sport
mehr sage ich dazu lieber nicht weil ich dann bestimmt aus dem forum geworfen werde
aber so einen scheiß was du lieber KAI schreibst ist echt unter aller sau
ich hoffe nicht das ihr mal in so eine situation kommt
aber wenn ja könnt ihr auf meine hilfe zählen(ironie aus)
so schönen tag noch
und jetzt komm gibs mir kai

Kai #16 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.140

27.10.2004 14:25
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
??? Warum sollte ich es Dir geben? Ich habe lediglich meine GANZ PERSÖNLICHE Meinung kund getan. Die Scheisse, sorry, wurde seitens der Herner Verantwortlichen gebaut - nicht von mir...

Böcky #75 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.350

27.10.2004 14:57
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
Hey Blizzard! Eure Bemühungen sind wirklich Vorbildlich! Ich würde euch gönnen wenn ihr damit Erfolg haben würdet! Aber was der Kai da schreibt ist auch nicht falsch! Herne ist wirklich nicht unverschuldet in diese Lage gekommen. Und auch ich denke das eure Spenden nur ein tropfen auf den heissen Stein sind und das ganze wenn überhaupt nur verzögert! Schade ist es allemal, denn die Spiele gegen euch sind immer etwas besonderes und in eurer Halle ist immer eine gute Stimmung!



Ruhrpott-Christian ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2004 15:07
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@Kai#16, @all

Natürlich treffen viele dieser Argumente (leider!!!) zu - auch ich bin mehr als verärgert und enttäuscht über das Verhalten des Vorstandes meines Lieblingsvereins. Aber hier geht es erstmal um die treuen Herner Eishockeyfans - und diese verdienen es, in ihren Bemühungen unterstützt zu werden.

Du kannst Dir sicher sein: Sollte bei "meinen" Hernern wirklich Schluss sein, werde ich höchstpersönlich noch je einmal bei allen unseren Regionalligagegnern in die Halle gehen, zum einen, um mich für Zuspruch und Spenden zu bedanken, zum anderen, damit zumindest mein Eintrittsgeld diesen Vereinen nicht fehlt. Das ist hiermit versprochen.

Ich wünsche Euch jederzeit einen vernünftig agierenden Vorstand - und Dir, @Kai#16, die Fähigkeit wenige Idioten, wie es sie überall gibt, von der breiten Masse der Herner Eishockeyfans sauber zu trennen.

Cyrus64 Offline

1. Mannschaft

Beiträge: 1.566

27.10.2004 15:12
Herne endgültig pleite?! Zitat · Antworten
@ Kai

Dein Standpunkt ist nachvollziehbar. Aber was wäre, wenn der NEV in der Situation wäre? Wärst du dann nicht froh über jede Spende, die kommt? Zum anderen finde ich das man es versuchen sollte. Wenn Herne über den Jordan geht, kann es eine Kettenreaktion geben. Wie wir wissen steckt auch SG mitten im Insolvenzverfahren. Und wie sieht es aus, wenn den Vereinen dann die Spiele und die Einnahmen fehlen?

Zumindest sollte man doch versuchen ein bißchen zu helfen. Das man nicht alles abdecken ist klar, und das erwartet auch niemand. Aber vielleicht gelingt es ja das Herne wenigstens die "Vorrunde" übersteht. Die Aufstiegsrunde ist dann ein ganz anderes Blatt. Wenn ich ehrlich sein soll, habe ich momentan nicht die größte Hoffnung, das Herne dort antreten kann. Aber man sollte trotzdem zusehen, das zumindest die Vorrunde überstanden wird. Ich glaube das wäre doch auch im Sinne der übrigen Vereine.

Sportliche außerirdische Grüße
Cyrus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung